1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Workflow Bilder - Wie unter MAC (Neuling)

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von readthebiblenow, 17.06.08.

  1. readthebiblenow

    readthebiblenow Granny Smith

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    12
    Hallo Apfelgemeinde

    Ja was soll ich sagen - Hilfe ;). Ich brauch etwas Beratung wie ich meine Bilder "in einem Rutsch" optimieren kann.
    Da ich von der Windows - Welt komme suche ich natürlich nun eine Möglichkeit dies genauso unter MAC zu bewerkstelligen wie gewohnt.

    Was will ich?
    Bilder von der Camera auf den Mac. Verkleinern ( z.b 1600er Auflösung ). Entrauschen (leicht, mittel, stark) Schärfen +1. Ablegen in Ordnerstrucktur. (2008.05.06_Besuch im ZOO z.b.).
    Besser: Bilder sollen in Iphoto abgelegt. Hab PSE 6 um dann eventuell Bilder zu verschönern/verbessern.

    Die bisherige Windows - Welt.
    Kamera an Vista - Bilder kopiert per Explorer in einen Ordner. Alle markiert - und in das Programm TOP (Traumflieger Tool) -> 1600er eingstell und schärfen +1 -> Fertig
    ODER
    Nur verkleinert - per BATCHVERARBEITUNG entrauscht (Noiseware PROF) und dann im Ordner abgelegt.

    So konnte ich relativ schnell Bilder Ablegen und auch schnell mal ne CD brennen für jemanden.

    Doch wie das ganze nun unter MAC? Und in Zukunft würde icha uch gerne mit RAW fotografieren. mit welchem Tool schnell JPEGs erstellen? Am besten und schnellsten "verkleinert, entrauscht, geschärft" ?

    Viele Grüße und besten Dankt für eure Hilfe

    Ben
     
  2. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    Also ich würde für den ganzen Workflow jetzt Photoshop CS3 einsetzen und mir fertige Aktionen basteln für jeden Fall, allerdings dürfte das nicht grade die günstigste Variante sein. Vielleicht findest du aber noch günstig ne CS Version. Die sollte das auch alles prima schon lösen. (vielleicht sogar schon PS 8 aber da weiß ich es nicht)

    edit: das verkleinern könntest du wunderbar mit dem Automator und einer Ordneraktion machen, dann brauchst du die Bilder nur in einen Ordner ziehen und sie erhalten automatisch die gewünschte Größe.
     
  3. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Alternativ zu gloobs luxuriöser Variante ginge das evtl. auch mit GraphicConverter. Ohne es genau zu wissen: vielleicht hat auch Aperture passende Aktionen für den Automator an Bord. Das wäre auch in Hinblick auf zukünftige RAW-Verarbeitung vielleicht noch einen Blick wert.

    Ansonsten ist der bei Apple bordeigene "Automator" tatsächlich das Mittel der Wahl.

    *J*
     
  4. readthebiblenow

    readthebiblenow Granny Smith

    Dabei seit:
    06.03.08
    Beiträge:
    12
    noch einer nen Tipp ?
     
  5. Mac Andy

    Mac Andy Carola

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    115
    EasyBatchPhoto könnte Dir helfen (resize und rename). Kann aber leider kein "schärfen".

    Wenn es Dich interessiert, die bieten auch ein Bundle mit all ihren Applikationen an. Allerdings solltest Du dich zuerst am Newsletter anmelden, dann gibt es das Bundle noch etwas günstiger...

    Weiterhin ist Pixelmator recht interessant, unterstützt auch RAW.

    Wobei Capture One wohl das beste Tool für RAW ist.
     
  6. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    mit photoshop elements geht es auch! marginal komfortabler als mit graphicconverter.

    oder du baust dir das selbst mal eben schnell mit automator zusammen. ist easy. siehe beispiel.
    da kannst du natürlich auch noch 234,8 andere sachen mit deinen fotos machen.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen