1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wordpress & Co.: Welche Blogsoftware ist die beste?

Dieses Thema im Forum "CMS" wurde erstellt von qwert, 17.10.07.

  1. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Hallo,

    ein Wort hat in den letzten Jahren das Internet stark verändert: Blogs, virtuelle Tagebücher, die von Internetnutzer geschrieben werden. Heutzutage gibt es für jedes Themengebiet einen Blog. :)

    Verschiedene Hersteller haben die Situation erkannt und verschiedene Software für Neueinsteiger herausgebracht, um den Einstieg in die Blogwelt zu vereinfachen. Wordpress beispielsweise ist das bekannteste. Blogger, s9y, usw.

    Viel Auswahl, mehr Auswahlmöglichkeiten und die Frage: Welche Blogsoftware ist die beste? Zur Auswahl gibt es:

    > Wordpress
    > Serendipity
    > NucleusCMS (wobei dies ein CMS eigentlich ist :innocent:)
    > textpattern
    > ...

    Ich kenne nur die 4 oben genannten Blogsysteme. Gibt es noch mehr? Bloß reine Blogsysteme, keine CMS, sonst würde der Platz hier nicht reichen. :oops::-D

    Arbeitet jemand mit den oben genannten Blogssysteme und kann Erfahrungen dazu posten? Noch bin ich komplett unentschlossen, welches System ich für das Bloggen verwenden will. Zuerst wollte ich Wordpress, aber ich immer offen für weitere Alternativen. ;)
     
  2. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
  3. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Ich bin mit Wordpress wirklich sehr zufrieden. Es gibt viele gute Plugins, Themes sind einfach zu erstellen. Für einen standard Blog meiner Meinung nach das beste.

    Expression Engine hatte ich vorher im Einsatz. Da sind die Templates irgendwie komplizierter zu verwalten, dafür kann man sehr viel mehr machen: z.B. mehrere Blogs anlegen (einen für Links, einen normalen, einen für aktuelle Projekte etc). Ein tolles Beispiel für den Einsatz mehrer Blogs in einer Seite ist Veerles Blog

    Die Wahl hängt also davon ab, was du machen willst.
     
    qwert gefällt das.
  4. qwert

    qwert Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    1.258
    Danke für die Antworten! :)
    Jup, da stimme ich zu. Für Wordpress gibt es etliche Erweiterungen, Plugins und dutzende gute Themes. Deshalb plante ich bereits mit Wordpress den Blog zu betreiben. Aber ich mag verschiedenen Software zu testen und das beste zu wählen bzw. zu benützen.
    :oops: Atemberaubender Blog. Wirklich super übersichtlich und perfekt verwaltet. Ob man mit Wordpress ebenfalls sowas hinbekommen kann?

    Ich schaue mir mal Expression Engine an. Vielleicht habe ich einen würdigen Nachfolger von Wordpress entdeckt. Danke an m.schoening für den Tipp. ;)
     
  5. zyklo

    zyklo Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    24.10.06
    Beiträge:
    235
    Es könnte schon klappen, dann muss aber viel mit den Tags aus Wordpress rumhantieren. Man könnte ja z.B. eine Kategorie "artwork" machen, die letzten Posts daraus in der Sidebar anzeigen lassen und dann noch die Kategorie aus der Hauptseite ausschliessen.

    Wobei die RSS-Feeds noch irgendwie zu machen wären ... Aber mit Expression Engine ist das auf jeden Fall einfacher und wird von Haus aus unerstützt.
     
  6. mschoening

    mschoening Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.02.07
    Beiträge:
    1.764
    Ja das geht natürlich. Es gibt auch sehr gute Blogs die auf Wordpress basis laufen. Expression Engine ist aber trotzdem weit mehr als eine Blogging "Software". Wenn man sich damit auskennt ist fast alles möglich...

    Dieser Blog hier läuft zum Beispiel auf Wordpress basis und ist auch sehr gelungen:
    Freelance Switch

    Die komplette liste findet man hier:
    http://www.smashingmagazine.com/2007/08/28/45-excellent-blog-designs/
     
  7. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Also ich finde WordPress auch deutlich am Einfachsten/Angenehmsten. Wobei es bei mir schon etwa ein halbes Jahr her is, dass ich verschiedene Systeme probiert und verglichen hab, da hat sich sicher Einiges getan inzwischen.
     
  8. etinzi

    etinzi Gast

    Ich finde ja S9Y viel einfacher zu verwenden als WP. Bei WP liest man von permanenten Problemen mit Plug-Ins (Unverträglichkeiten untereinander) und permanenten Sicherheitslücken, da ich mich mit WP aber nur sehr kurz beschäftigt haben, kann ich da keine fundierten Aussagen zu machen.

    S9Y habe ich lokal auf dem Rechner seit Version 0.7.irgendwas laufen, immer schön die Updates durchgeführt, nie auch nur das geringste Problem. Das Forum ist auch sehr cool, da wird einem im Zweifel auch mal von einem der hauptsächlich für die Entwicklung Verantwortlichen (Garvin Hicking) weitergeholfen.
     
    qwert gefällt das.

Diese Seite empfehlen