1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Word: weißer Rahmen im Ausdruck

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von joey23, 09.04.08.

  1. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hallo,

    eine Kundin möchte von mir einen Flyer haben, auf den sie selber in Word texte schreiben kann. Alles betteln und beten und beraten hat nichts gebracht, es soll leider wirklich Word sein.

    Ich habe also in die Kopfzeile eine Hintergrundgrafik geladen, und diese vollflächig mittig auf der Seite platziert. In Word selber sieht das auch alles richtig aus:

    Screenshot aus Word:

    [​IMG]

    Der grüne Rahmen ist in meiner Bilddatei drin, als Kontrolle ob auch alles drauf ist. Wenn ich die Datei drucke (ja, Randloser Drucker) oder sie als PDF speichere, und auch schon in der Druckvorschau, ist leider der grüne Rand weggeschnitten und ein weißer Rand um die Grafik gelegt.

    Screenshot der Seitenvorschau, und auch des Ausdrucks:

    [​IMG]

    Woran liegt das, wie kann ich das ändern? Auch wenn ich das Bild nicht in die Kopfzeile nehme, sondern direkt einbinde, entsteht dieser Rahmen.

    Joey

    PS: ich HASSE Word!!!
     
  2. jumanjii

    jumanjii Idared

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    24
    sind das vielleicht die ränder die unter file->page setup->settings(microsoft word)->margins eingestellt sind??
    denn auch wenn der drucker randlos druckt kann es sein dass word das nicht erkennt und seitenränder einstellt
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Da habe ich geschaut gehabt, aber keine weiteren Einstellungen gefunden. So sieht das fenster bei mir aus:

    [​IMG]

    Leider kann ich mein selbsterstelltes Papierformat ohne Ränder nicht auswählen, das ist ausgegraut:

    [​IMG]
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Bist Du sicher, dass Dein Drucker randlos drucken kann? Bist Du weiters sicher, dass Du den richtigen Treiber für Deinen Drucker installiert hast?

    EDIT: Ich suche die ganze Zeit schon nach der Produktbeschreibung des magicolor 2400w und finde aber keinen Hinweis auf randloses Drucken. o_O
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Hm, jetzt wo du es sagst... Ich bin davon ausgegangen, dass er das kann, kann aber im Handbiuch dazu auch nichts finden. Der Treiber ist leider kein Original-Treiber, sondern ein "selbstgeschriebener" den ich hier im Forum gefunden hatte. Die installation war auch nicht so ganz einfach ;) von KM selber gibt es keinen für den Mac.

    Ich kann aber aus PS raus zumindest randlose Dateien als PDF sichern, und ich kann auch PDF-Dateien größer als DinA4 sichern. Daraus schließe ich, dass der Druckertreiber keinen Einfluss hat, wenn ich eine PDF-Datei aus dem Druckdialog raus speichere, oder irre ich mich da? Das Problem mit den Rändern tritt ja auch auf, wenn ich PDFs sichere.

    Joey
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das kommt drauf an, ob Du beim PDF schreiben als Treiber zB Adobe-PDF oder Deinen magicolor Treiber (die PPD, also die Druckerbeschreibung) verwendest. Aber auch ein randloses PDF kann Dein Drucker nicht randlos drucken, denk ich. Die einzige Möglichkeit, die Dir da bleibt, ist ein Überformat und Schnittmarken setzen und selber schneiden. :(
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ist auch nicht nötig, dass ich das selber drucke. Das macht die Kundin dann ja selber. Aber auch in der Seitenansicht von Word sind die Ränder ja schon da.
     
  8. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    in der Formatierungpalette hast du unter "Dokument" schon die seitenränder auf 0 gestellt, oder?
    wenn ja, dann probier das nochmal:
    wenn du im druckermenü bist, dann klick auf den tab, auf dem "Kopieren & Seiten" steht, da wählst du dann "Papierhandhabung", setz den Button nicht bei "Papierformat des Dokuments: DIN A4", sondern bei "An Papierformat anpassen" und klickst auf den Tab, der daneben "DIN A4" zeigen wird. da kannst du dann "DIN A4 randlos", was bei dir vorher noch ausgegraut war, auswählen.
    danach nochmal probieren ob die ränder jetzt weg sind...
     
  9. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Die Dokumentränder sind auf Null, ja. Allerdings sind das nicht die, an denen er geschnitten hatte.
    Auch wenn ich "An Papierformat anpassen auswähle, kann ich trotzdem nicht mein selbsterstelltes Format auswählen. Alles bleibt beim alten :(

    Joey
     
  10. jumanjii

    jumanjii Idared

    Dabei seit:
    08.04.08
    Beiträge:
    24
    Klick in das Scroll-Down Menü in dem "Seiteneinstellungen" steht. Da sollts auch nen Menüpunkt "Microsoft Word" geben. Dann kommt dieser Menüpunkt (siehe Anhang)
     

    Anhänge:

  11. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ja, die stehen auf Null. Nach wie vor das selbe Problem.

    OT: ICH HASSE WORD!!! Warum muss das so furchtabr kompliziert sein? Hier noch ein Optionen, da Ränder, hier Seiteneinstellungen, alles Dopppppppelt, und überall "Erweitert", Sachen mit gleichem Namen aber unterschiedlichen Funktionen. FURCHTBAR!!!
     
  12. bebelbrox

    bebelbrox Gast

    Ich hatte das schon einmal geschrieben, aber hat man nicht einen MAC um von dem Microdoof-Mist weg zu kommen? ;)
    Für mich ist CorelDreck genauso schlimm, nur die Trace-Funktion kann man da gebrauchen.
    Aber ab Illustrator CS2 geht das auch wunderbar mit einem "vernüftigen" Programm.
     
  13. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Und Word kann keine Schnittmarken setzen :( .
     

Diese Seite empfehlen