1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Word: Textfeld

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Steppenwolf, 02.07.06.

  1. Ich möchte in einem Text einzelne Sätze hervorheben, so wie man das aus Zeitungen und Magazinen kennt. Textfeld soll zum Beispiel 7,5 cm breit sein, die Höhe soll genau dem Inhalt entsprechen. Ist Letzteres überhaupt möglich? Oder ist das nur durch das WYSIWYG-Gefummel möglich?
     
  2. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Meinst Du Zwischenüberschriften? Das ereichst Du entweder mit Absatzvorlagen, wenn die hervorgehobenen Texte Betsandteil der Spalte sind, oder aber mit Textboxen, die Du in jedem Programm, nicht nur in Word, über "WYSIWYG-Gefummel" hinbekommst, wobei Du den richtigen Kompromiss zwischen Textgröße und Textboxgröße finden musst.

    Geht in Pages übrigens bequemer als in Word.

    Aber vielleicht habe ich auch nur Dein Problem nicht richtig verstanden. Was meinst Du denn genau?
     
  3. Bei Interviews, beispielsweise, werden einzelne Sätze hervorgehoben. Oder es wird in einem Kasten ein Begriff erläutert. Ich störe mich daran, dass die Höhe des Kastens nicht automatisch seinem Inhalt entspricht. Jedenfalls habe ich keine Möglichkeit gefunden, das einzustellen!
     
  4. Macholino? Irgendjemand? Bitte, bitte ... :)
     
  5. Macholino

    Macholino Adams Parmäne

    Dabei seit:
    02.08.04
    Beiträge:
    1.303
    Ich dachte, ich hätte gestern noch einmal geantwortet. Ist ja komisch...

    Ich kenne mich mit Textboxen in Word nicht besonders aus. War mir immer zu viel Aufwand. Pages zeigt, dass es auch anders geht.

    Meine Worddokumente, die ich mit Textboxen versehe (ich muss das ab und zu im Büro tun :( ), ziehe ich erst dann gerade, wenn der Boxtext fertig formatiert ist.

    Am Ende, wenn Deine Layoutarbeit fertig ist, musst Du ja ohnehin eine Endkontrolle durchführen. Das ist eine prima Gelegenheit, Deine Boxen entsprechend gerade zu ziehen und Weißräume zu überprüfen.

    Hilft es Dir denn nicht, Deine Kästen zunächst frei in der Landschaft zu erstellen und zu füllen, und sie erst später in die endgültige Position zu bringen? Es ist doch eigentlich genau dasselbe: Du schreibst und Deine Box wird größer und größer und zerschießt Dein Layout. Oder aber, Du ziehst das Ding ausreichend groß auf, schreibst, passt an, und fertig.

    Du siehst, ich kann Dir keine Lösung anbieten, lediglich einen Workaround.
     
  6. Hallo nochmals! Du hast Recht ... In solchen Dingen ist Word tatsächlich ein Ärgernis! Ich werde die Felder also per Hand zurechtbiegen.
     

Diese Seite empfehlen