1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Word reagiert nicht

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von Katzenblues, 29.10.08.

  1. Katzenblues

    Katzenblues Erdapfel

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    2
    Hallo liebe Nutzer!

    Habe seit heute folgendes Problem:
    kann plötzlich aus dem "Finder" heraus keine abgespeicherten Word- Dokumente mehr öffnen, da das Programm "Word" nicht reagiert, d.h. nicht öffnet.
    Was interessanterweise geht, ist dass ich "Word" starte, dann unter "zuletzt verwendet" eine Kopie des Dokuments öffne. Diese Kopie kann ich dann auch bearbeiten, aber nicht (unter einem neuen Namen) abspeichern. Auch bei diesem Versuch reagiert "Word" nicht.

    Was funktioniert ist, dass ich "Word" starte, ein neues Dokument öffne und verfasse. Aber auch dann ist ein Abspeichern nicht möglich, da "Word" nach dem Befehl "speichern unter " nicht mehr reagiert.

    Habe keinen Schimmer woran das liegt und wäre sehr dankbar, wenn mir jemand aus der community weiter helfen könnte.

    Herzlichen Dank!
    Katzenblues

    Kurz zu meinem Rechner:

    iBook G4
    Computermodell: PowerBook6,7
    CPU-Typ: PowerPC G4 (1.2)
    Anzahl der CPUs: 1
    CPU-Geschwindigkeit: 1.42 GHz
    L2-Cache (pro CPU): 512 KB
    Speicher: 1 GB

    Betriebssystem Mac OS X, Version 10.4.11

    Software:
    Microsoft Office 2004
    Word 2004 für Mac, Version 11.5.0

    Lade mir jeweils alle neuen Updates runter, sollte also diesbezüglich auf dem aktuellsten Stand sein.
     

Diese Seite empfehlen