1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Word-Fehlerdiagnose verstehen

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von apfelscout, 02.05.08.

  1. apfelscout

    apfelscout Granny Smith

    Dabei seit:
    28.11.07
    Beiträge:
    17
    Hallo zusammen,

    ich arbeite gerne und oft mit dem neuen Office 2008. Leider passiert es aber regelmässig, dass das Word hängen bleibt und nicht mehr reagiert (nur noch Sat1-Ball). Beim Word-Neustart werde ich dann gefragt, ob ich die Fehlerdiagnose an Apple/Microsoft schicken möchte, was ich natürlich mache, in der Hoffnung, dass die Entwickler irgendwann etwas gegen diesen immer wiederkehrenden Bug unternehmen.

    Meine Frage ist nun folgende: ist in der oben genannten Fehlerdiagnose auch für mich als normaler Word-Anwender ersichtlich, worin die Absturz-Ursache bestand, oder können nur die Software-Entwickler mit diesen Informationen etwas anfangen?

    Mich würde es interessieren, was ihr alles aus diesem Bericht "herauslesen" könnt (siehe angehängte Datei "Word-Fehlerdiagnose.pdf").

    Apfelscout
     

    Anhänge:

  2. Kenso

    Kenso Pomme au Mors

    Dabei seit:
    05.12.07
    Beiträge:
    869
    Ich hab herausgelesen, dass folgende Anwendungen liefen, als das Fehlerprotokoll erstellt wurde:

    Word, iCal, Safari, iChat und ein Update (irgendwie hab ich so oder so die hälfte der Anwendungen vergessen.)

    Außerdem konnte ich herauslesen, dass ich nie wieder so einen scheiß lese! ;)

    Gruß, Micha
     

Diese Seite empfehlen