1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Word druckt nicht wie angezeigt

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von arne.feiert, 09.04.06.

  1. Hallo!

    Ich nutzte Office 2004 und schreibe z.Zt. eine Hausarbeit, die ich morgen abgeben muss. Eben habe ich versucht das Ganze mal auszudrucken, was aber nicht sehr erfolgreich war. Ich habe den Mac erst seit zwei Monaten und habe bisher keine Word Dokumente (Word 2004) ausgedruckt. Als ich es eben versucht habe, ist zwar die Seitenvorschau absolut in Ordnung, aber beim Ausdrucken wird nicht die Ganze seite bedruckt, sondern unten und rechts bleiben einige cm frei, so dass die Seite nur zu ca. 75% bedruckt wird. Also dachte ich, dass es vielleicht am Mac liegt, und habe die Datei meinem Mitbewohner geschickt, des es dann auf seinem Win XP rechner (Word 2003) versucht hat, wobei er das gleiche Problem hat. Wir drucken auf dem geleichen Drucker (Brother HL 1250). Natürlich bin ich, wegen des Abgabetermins morgen, jetzt etwas nervös, und hoffe, dass mir irgendjemand mit dem Problem helfen kann!

    Vielen Dank schon jetzt für die Antworten!

    Arne
     
  2. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Hast Du mal die Papier- und Seitenränder-Einstellungen überprüft?
     
  3. Papier- und Seitenränder sind so eingestellt, wie es eigentlich sein müsste. Nur gedruckt wird es anders.
     
  4. Problem gelöst!

    Auf einer Aseite waren Kommentare aktiviert, die auch mit ausgedruckt wurden. Also scheint das Format so angepasst worden zu sein, dass auch die Kommentare ausgedruckt wurden, was dann dazu geführt hat, dass die Seite (trotz richtiger Darstellung in der Druckvorschau) anders ausgedruckt wurde.

    Danke für den Tipp mit den Seitenrändereinstellungen Landplage, so bin ich drauf gekommen.

    Noch einen schönen geruhsamen Sonntag!
     
  5. Macomat

    Macomat Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.08.04
    Beiträge:
    91
    Hi Arne,

    ich hatte ein solches Problem bislang noch nicht, deshalb kann ich leider dazu wenig sagen, aber vielleicht hilft es, wenn du über Apfel-P das Druckmenü aufrufst und dann daraus ein *.pdf-Dokument erstellst. Dann kannst du erstens schauen, ob dort das Dokument auch so als *.pdf konvertiert wird wie es die Word-Seitenvorschau vorgibt und zweitens kannst du es dann - vorausgesetzt es ist formatmäßig in Ordnung - aus Vorschau/Preview oder Acrobat Reader drucken.

    Viel Erfolg,
    Jan.
     
  6. Macomat

    Macomat Roter Delicious

    Dabei seit:
    01.08.04
    Beiträge:
    91
    ups, sorry... hab zwischendurch geskypt und nicht gesehen, dass das prob schon gelöst ist...
     
  7. ronmen

    ronmen Macoun

    Dabei seit:
    02.10.07
    Beiträge:
    120
    hab ein ähnlichesprob mit office:mac 2004 meinem usb hp-drucker und meinem PB G3 pismo

    das word zeigt alles einwandfrei an, NUR: fehlen rund 2obere zeilen, obwohl die obere randbegrenzungseinstellung an der seite, im word, mit der auf dem blatt, übereinzustimmen scheint -
    lediglich bekomme ich die 2fehlenden seiten, wenn ich die "obere seitenbegrenzung" echt SINNLOS nach oben verschiebe - ?
    kann mir jemand weiterhelfen?
    lg der ronmen
     
  8. belushi.tv

    belushi.tv Gast

    ich habe auch ein ähnliches problem...
    ich versuche word-dokumente in pdf´s zu drucken, aber habe grafiken auf der seite, die über die komplette breite der seite gehen müssen und die aber sowohl oben ca. 1cm als auch rechts und links im pdf-dokument jeweils 1cm abgeschnitten sind.
    kann mann das irgendwo ein- bzw. abstellen?

    kann mir da jemand helfen...?
    danke schon mal...
     

Diese Seite empfehlen