1. Am Dienstag dem 21.05.19 ab ca. 9:30 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Mittag (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

word 2008 gliederungsansicht schriftbild in allen Dokumentenlässt sich nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von eva-apfel, 26.10.18.

  1. eva-apfel

    eva-apfel Erdapfel

    Dabei seit:
    26.10.18
    Beiträge:
    1
    Hallo, ich habe folgendes Problem: Ich unterstütze eine ältere, in der Sicht stark eingeschränkte Dame bei ihrer Arbeit am Computer. Sie nutzt Word für Mac 2008. Heute rief sie mich an, weil sie aus Versehen auf irgendeine Einstellung gekommen ist und sich das Schriftbild ihres Dokumentes verändert hat. Obwohl in der Formatierungspalette "Verdana" und "26 pt" angegeben ist, ist im Dokument eine Serifenschrift zu sehen. Ich habe probiert, alles zu markieren und in der Formatierungspalette "Verdana" einzugeben, aber die Serifenschrift bleibt. Auch zeigt nun jedes andere Dokument, das wir geöffnet haben, nach einem kurzen Aufflackern des alten Schriftbildes die Serifenschrift.
    Als ich dazukam, war in der oberen linken Ecke ein kleines Fenster geöffnet (Masterdokument Ansicht) und die Symbolleiste "Überarbeiten" war angeklickt, die sie aus Versehen geöffnet hatte. Gibt das Irgendjemandem einen Hinweis, was geschehen sein könnte? Hat es mit Markups zu tun? Ich habe diese noch nie eingesetzt und weiß nichts darüber. Was hat sie und auf welcher Ebene getan? Und wie können wir das Schriftbild wieder in seinen ursprünglichen Zustand versetzen?

    Ich bin für jeden Hinweis dankbar.