1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Word 2008 - ganze Breite bei 27er iMac

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Markus Oliver, 07.01.10.

  1. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Ich möchte gerne in einem Word Dokument die ganze Bildschirmbreite meines 27er iMacs nutzen und das geschriebene Dokument später als A4 drucken. Es geht mir dabei um die Ansicht über die ganze Bildschirmseite, weil es sich so leichter lesen ließe.

    Wer Wikipedia schon einmal mit Firefox auf einem 27er iMac angesurft hat, weiss worüber ich schreibe.

    Kann man das einstelllen? Bitte wie?
     
  2. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    hm zoom doch ran. einfach seitenbreite einstellen in office.
     

    Anhänge:

  3. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Dann habe ich aber nicht mehr, sondern bloß größeren Text. Das nützt mir nichts. Ich möchte gerne mehr Text auf dem Bildschirm lesen können ohne scrollen zu müssen.
     
  4. bitlord

    bitlord Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    13.06.09
    Beiträge:
    795
    hm dann probier mal das, wenn nicht weis ich auch nich weiter
    wobei der sin von 16:9 ja ist das man zwei seiten nebeneinander betrachten kann
     

    Anhänge:

  5. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Also wenn ich auf einem 23er in Word die Seitenansicht wählen und das Fenster über die ganze Breite ziehe, dann bekomme ich zwei Seiten nebeneinander angezeigt. Ist es vielleicht das, was du willst? Denn eine dynamische Seitenanpassung gibt es in Word meines Wissens nach nicht.
    Was du noch versuchen kannst und von der Kraft deiner Augen abhängt:

    Datei - Seitenansicht - Mehrere Seiten (hier lassen sich drei und mehr Seiten, wahlweise vertikal oder horizontal neben- bzw. untereinander darstellen)
     
  6. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Meiner Meinung nach ist es immer besser, wenn die Schrift nicht über den Ganzen Bildschirm verläuft, sondern sogar recht schmal ist (wie hier im Forum). Alles andere Erschlägt einen doch. Ich scrolle lieber - aber anscheinend ist das Ansichtssache...

    mfg thexm
     
  7. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Klar, sehe ich genauso, weil man einfach nicht so leicht in der Zeile "verrutscht".
    Bei Dreizeiler-Absatz-Texten passiert das noch nicht, aber bei 30 Zeilen a 50cm wird es schwieriger...

    Aber nun gut: Des Menschen Wille ist bekanntlich sein Königreich.
     
  8. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    "Dynamische Seitenanpassung" meinte ich wohl. Schade.
     
  9. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Nunja, du würdest es vermutlich ziemlich unsexy finden, wenn Word dir bei jeder Fenstergrößenveränderung das Format deines Textes von A4 über A3 und A2 bishin zu A1 umstellt. Und dann auch noch am besten zwischen Hoch- und Querformat hin- und her taumelt, stets bemüht, möglichst viele Zeichen in eine Zeile zu drücken.
    Du kannst ja kleiner schreiben oder die Einzüge verkleinern. Dann erhöht sich der Zeichensatz pro Zeile.
     

Diese Seite empfehlen