1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Woran Rosetta erkennen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von steza, 26.05.06.

  1. steza

    steza Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    254
    Hallo,

    woran erkenne ich, ob etwas unter Rosetta läuft?
    Ich habe da ein paar Programme, die auch unter meinem Intel iMAC laufen. Appel schreibt ja, dass man davon nichts mitbekommt.

    Trotzdem würde ich gern wissen, welche Programme unter Rosetta gestartet werden, damit ich mich gezielt nach einer neuen Intel Version umschauen kann.

    Danke schon mal!
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Kannst Du Dir in der Aktivitätsanzeige anzeigen lassen (in den Dienstprogrammen). Programme, die da als "powerPC" angezeigt werden, laufen unter Rosetta.
     
  3. iPoe

    iPoe Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    07.03.05
    Beiträge:
    910
    hallo,
    ich hab zwar keinen intel mac aber ich würd mal sagen mit terminal und:

    Code:
    ps ax| grep rosetta
    was sagen die intel owner?


    iPoe
     
  4. steza

    steza Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    254
    Wo seh ich das denn?

    mit powerPC sehe ich nichts, alles läuft unter meinem User und auch sonst ist mit Rosetta oder PoerPC nichts zu sehen.

    Das Programm ist doch steinalt und ich habe auch nie ein Update gemacht.

    Gruß
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    In der Aktivitätsanzeige - ganz rechts.
     
    #5 m00gy, 26.05.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.07.07
  6. steza

    steza Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    254
    Super danke ... die Spalte hat mit gefehlt :)
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Apfel-I auf's Programm, wenn dann im Infofenster unter "Allgemein" nur »Programm (PowerPC)« statt »Programm (Universal)« steht läuft's in Rosetta.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen