1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Woher und welche Treiber für Internetnutzung?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Crock, 13.03.08.

  1. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Hallo!

    Heute habe ich auf meinem Intel-iMac Windoews XP mit Bootcamp sauber installiert.
    Doch wie manch anderer komme auch ich nicht ins Internet. Ich habe die Threads durchsucht, doch leider keine passsende Lösung gefunden. Ich gehe mit Ethernetkabel und Benutzername sowie Kennwort über den iMac ins Netz. Unter Windows XP habe ich das auch eingegeben, es werden jedoch noch Treiber verlangt, die nach der Installation angeblich von der Leopard Install-CD geholt werden würden. Doch nach der Installation von windows wurde ich nicht mehr nach der Leopard CD gefragt. Nun weiss ich nicht, was das Netzwerk unter windows noch braucht. Falls mir jemand einen hilfreichen Tipp geben kann - riesen Dank!
    Und: was für eine Taste(nkombination) braucht es, um eine CD aus dem Laufwerk zu holen? Natürlich unter windows!
    Vielen Dank und beste Grüße
    Crock
     
  2. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Lege doch einfach mal unter Windows deine Leopard-DVD ein und warte ab, was dann passiert.
     
  3. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    CD auswerfen unter Windows:

    1. Maus anschließen->Rechtsklick auf das CD-Laufwerk->Auswerfen
    (ähnliches lässt sich auch über Tastenkombinationen erreichen, wenn man keinen rechten Klick erzeugen kann... man muss irgendwie in das Kontextmenü des CD-Laufwerkes kommen, geht irgentwie mit alt+F10 oder so ähnlich)

    Oder

    2. Win-CD beim Booten auswerfen (Maustaste gedrückt halten) und unter Windows dann die Leo-DVD einlegen (Installation sollte automatisch starten, sonst halt die Setup.exe auf der DVD starten)


    MfG Xardas
     
    #3 Xardas, 13.03.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.03.08
  4. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Vielen Dank Xardas!
     
  5. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Auch Dir, Sirius, vielen Dank.
    Dein Tipp war wohl der richtige!
    Nach Einlegen der Leopard DVD unter windows xp wurden die erforderlichen Restprogramme montiert. Ich hatte zuvor auf die angekündigte Aufforderung gewartet, die DVD einzulegen. das war mein Fehler. Vielen Dank!!
     
  6. Sirius

    Sirius Jerseymac

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    455
    Ne, du hast keinen Fehler gemacht. Mir ging es bei meiner ersten Leopard-Boot-Camp-Installation genauso. Ich hab' zunächst vergeblich versucht, mit dem Boot-Camp-Assistenten eine Treiber-CD zu erstellen, wie ich es von den Tiger-Boot-Camp-Versionen gewöhnt war und hab' erst mit der Versuch-macht-kluch-Methode rausgefunden, dass die Treiber auf der Leopard-DVD versteckt sind. ;)

    Nach erfolgreicher Treiber-Installation müsstest du jetzt auch in der Lage sein, unter Windows die CD's per Auswurftaste auswerfen zu können.
     
  7. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    Naja, vielleicht sollte ich noch (besserwisserisch) hinzufügen, dass genau dieses Vorgehen im letzten Fenster des BootCamp-Assistenten beschrieben wird... Soviel zum Thema Lesen und so :-D


    MfG Xardas
     
  8. Crock

    Crock Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.06.04
    Beiträge:
    367
    Ja, Xardas, da hast Du wohl recht. Da es insgesamt so viel zu lesen gibt, auch viel überflüssiges und man sich nicht immer die Zeit nehmen möchte, wohl aus Bequemlichkeit, ist mancher zu faul dazu (mich eingeschlossen). Darum ist Dein nett gemeinter Hinweis durchaus berechtigt und erinnert einen an seine Pflichten. Vielen Dank dafür!
    Sirius, Xardas, Euch beiden nochmals vielen Dank für die netten, guten und hilfreichen Dialoge!
    Ein schönes Wochenende und beste Grüße aus München

    Crock
     

Diese Seite empfehlen