1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Woher kommt der Festplattenzugriff?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mister Fu, 06.02.08.

  1. Mister Fu

    Mister Fu Jonagold

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    21
    Hallo zusammen,

    wenn ich in der Aktivitätsanzeige die Festplattenaktivität beobachte, kann ich einen permanenten Lesezugriff (mindestens 500KB/s, meistens jedoch über 1MB/s) bei meinem MPB (2,2 GHz Core Duo) feststellen. Das geht ja auf die Akku-Laufzeit...

    Meine Frage an dieser Stelle... kann ich irgendwie herausfinden, woher das kommt? Ich habe natürlich alle Programme geschlossen? In der Prozessliste verbraucht die Aktivitätsanzeige selber mit ~1% CPU-Auslastung noch die meisten Ressourcen.

    EDIT: Auch nicht schlecht wäre eine Übersicht über den belegten Platz aufgeschlüsselt nach Ordnern... ich kann mir nicht erklären, wieso ich innerhalb von ein paar Tagen statt 70 GB nur noch 35 GB frei habe, obwohl ich (subjektiv, aber da kann man sich ja täuschen) längst nicht so viel Daten draufgeschaufelt habe.
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    lässt du dir auch alle Prozesse anzeigen oder nur deine Benutzer Prozesse?
     
  3. Mister Fu

    Mister Fu Jonagold

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    21
    Alle Benutzerprozesse... nach einem Neustart ist das Problem jetzt (vorläufig?) behoben. Aber das kann ja nicht im Sinne des Erfinders sein...
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    zu deinem Edit, das ist häufig ein logFile, das die Festplatte zumüllt, also ein eventl. fehlerhaftes Programm, das stetig etwas ins log schreibt.
    zu suchen ist das in Programme-Dienstprogramme-Konsole und dort dann die Protokolle, dort mal suchen,ob dort Zeilen eines Protokolls sich stetig wiederholen oder per Whatsize( http://www.macupdate.com/info.php/id/13006/whatsize ) das eventl. aufgeblähte File suchen.
    Du kannst natürlich auch händisch aus dem Finder heraus die log. Files suchen. Falls es das überhaupt ist.
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Dann ist's kein Wunder. Du musst alle aktiven Prozesse anzeigen lassen.
    Ziemlich sicher hatten die Plattenzugriffe was mit Spotlight zu tun (pmTool, mdworker, mds und so).Oder TimeMachine?
    (Du meinst doch mit "Alle Benutzerprozesse" alle Prozesse, die du als Benutzer steuerst, oder interpretiere ich das falsch?)
     

Diese Seite empfehlen