1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo "sitzt" der Ländercode?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von processaudio, 08.11.06.

  1. Hallo AT-User,

    habe folgendes Problem: Habe einen Film in Final Cut geschnitten, dann mit iDVD eine DVD erzeugt und wenn ich diese nun in FrontRow abspielen will, sagt FrontRow mir, es wäre der falsche Ländercode. Die Produktion und das abspielen habe ich alles am einem einzigen Gerät gemacht (btw. MacBook Pro 2,16 15"). Kennt jemand das Problem? Wann wird auf der DVD der Ländercode angelegt bzw. habe ich falsche/schlechte Rohlinge?

    Danke im Voraus!

    LG

    Fabio
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Ja, die hast du wohl ...

    Denn im Normalfall wird gar kein Ländercode beim privaten Erstellen eines Filmes erzeugt. Das heißt, es wird vermutlich immer "0" verwendet und das ist ja neutral und lässt sich auf allen herkömmlichen Playern und in allen Ländern (Sprachen) problemlos abspielen.

    Also bei dir stimmt da was ganz und gar nicht. Oder du hast schon ausländische Rohlinge benutzt und wohl wieder am falschen Ende gespart.
     
  3. zetagi

    zetagi Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    12.02.04
    Beiträge:
    466
    Der Ländercode wird im Brennprogramm erzeugt, iDVD ist aber garnicht in der lage einen Ländercode zu definieren und schon garnicht auf ne DVD-/+R zu schreiben. Die ist nur möglich mit DVD Studio Pro und dies in Verbindung mit einem DLT fürs Presswerk.
     

Diese Seite empfehlen