1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo sind die USB-plists?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von usneoides, 13.06.06.

  1. usneoides

    usneoides Starking

    Dabei seit:
    22.04.05
    Beiträge:
    219
    Wo sind die USB-plists oder so, damitt ich den USB-Teil des Betriebssystems -- falls möglich -- zurücksetzen kann. Seit heut mittag spinnt alles, was mit USB zu tun hat: Hubs (hab 2 ausprobiert), Scanner, Tastatur, Maus...

    Wer weiß Rat, und wie lautet er?

    Gruß (und Dank vorab), Peter
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Es gibt keine "USB-Plists". Was bedeutet "spinnt", und wie äußert sich das? Was hast Du schon zur Ursachenfindung getan und was zu Problembehebung? Reicht vielleicht ein simpler Neustart?
    Gruß Pepi
     
  3. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Grüß Dich Peter,

    evtl. sind die USB KernelExtensions defekt (zu finden in: System-Library-Extensions-IOUSBFamily.kext)

    Neustart und Apfel+V drücken dürfte Aufschluss geben. Wenn es so sein sollte, ist das nicht so einfach, die Erweiterungen wieder in Gang zu kriegen. Hatte den gleichen Fehler und gedacht, kopiere ich einfach die Extensions aus einem anderen OS X....
    Pustekuchen ! Nach etlichen anderen Versuchen habe ich entnervt aufgegeben und mit Archivieren und Installieren das System neu aufgespielt.

    Es gibt noch eine Möglichkeit:

    http://developer.apple.com/hardwaredrivers/download/usbdebug.html

    Gruß cybo
     
  4. usneoides

    usneoides Starking

    Dabei seit:
    22.04.05
    Beiträge:
    219
    Besten Dank euch beiden!
    @pepi: Na, spinnen halt: Maus reagiert nicht oder nur sehr verzögert, am Keyboard geht ohne Betätigung die Feststelltaste an und aus, Tasten "haken" und produzieren vieeele Anschläge hintereinander, der Scanner meldet sich mitten im Scan ab usw. usf.
    @cybo: da im system.log folgendes auftaucht:
    "Jun 14 20:13:59 GanzNeu kernel[0]: USBF: 169.575 OHCI driver: OHCIRootHubPortPower bit not sticking (0). Retrying.
    Jun 14 20:14:00 GanzNeu kernel[0]: USBF: 171.175 [0x1835600] The IOUSBFamily was not able to enumerate a device."
    klingt dein Ansatz erfolgversprechend. Werd ich probieren.

    Nochmal: Besten Dank.

    Beste Grüße, Peter

    <edit>Die Fehlermeldung im system.log ist noch immer da, der Rechner liebt meine aktiven Hub immer noch nicht....</edit>
     
    #4 usneoides, 14.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.06

Diese Seite empfehlen