1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo lasst ihr eure Bilder entwickeln?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Fjallar, 09.11.08.

  1. Fjallar

    Fjallar Jonagold

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    21
    Hallo liebe Gemeinde :)

    Ich wollte gerade (offensichtlich nach Ewigkeiten) mal wieder ein paar (viele) meiner digitalen Bilder entwickeln lassen. Bei der Menge lohnte sich ein Blick über den iPhoto-Gartenzaun und siehe da, die Konkurrenz war um einiges billiger. Alle Anbieter, die ich angesurft habe, scheinen die Bildentwicklung über den gleichen Laden (Cewe) laufen zu lassen und da fing mein Problem an.
    Die normale Bestellung fiel bei der Anzahl an Bildern aus, da ich es nicht geschafft habe, mehr als ein Bild bzw. einen Ordner zu markieren. Die Komfortbestellung sollte zwar laut Web-Site gehen, brachte bei Safari allerdings ein Icon mit einem x anstelle einer Oberfläche zum Aussuchen der Bilder (ich vermute mal, das hinter dem Logo ActiveX steht) und unter FireFox konnte ich zwar meine Ordenrstruktur auf der Festplatte betrachten. Das war's dann aber auch. Einen Ordner konnte ich nicht öffnen. D.h. ich konnte schon, nämlich auf meiner Backup-Festplatte. Dort ließen sich die Bilder markieren und die Internet-Seite rauchte ein paar Klicks später, nämlich beim Hochladen, mit einer Fehlermeldung ab. Auf allen Seiten der Hersteller wurde auf die Kompatibilität zu Mac OS X hingewiesen. Geschafft habe ich den Upload trotzdem erst mit meinem PC. Dort übrigens problemlos.

    Meine Frage also: Bin ich zu blöd und wenn ja, was mache ich falsch :) bzw. gibt es Seiten im Netz, die Mac-freundlicher sind und die ich nur nicht gefunden habe?
    Kann ja eigentlich nicht sein, dass ich dafür meinen ollen PC anschmeißen muss.
     
  2. apfelwurmwurm

    apfelwurmwurm Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    26.08.07
    Beiträge:
    480
    Wie wärs, wenn du dir morgen mal n bissl die Füße vertrittst, und zu dm, Schlecker,... gehst, um dort deine Fotos entwickeln zu lassen?
    Nur son Tipp :)
     
  3. _seppel_

    _seppel_ Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    557
    Ich habe letztens Mal bei saal-digital entwickeln lassen und finde es escht gut.
    Also die Bilder waren zwar nicht für mich, ich fand sie aber trotzdem schön!
     
  4. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
  5. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Also ich hab mit den Drogerien bisjetzt gute Erfahrungen gemacht. Aber geht nie in Buchhandlungen und es lasst es da machen. Schlechte Qualität zu horenten preisen
     
  6. Santa Matze

    Santa Matze Querina

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    181
    Monitor kalibriert? Farbmanagement angewendet? Wenn ja, dann hätte ich 2 Alternativen:
    saal-digital und Fotocommunity Prints. Erstere haben fürher für die Fotocommunity gearbeitet, haben sich dann selbständig gemacht und sind preislich günstiger als FC-Prints, bei mind. genau so guter Qualität. Ich lasse dort seit Jahren meine Bilder entwickeln, egal ob groß oder klein. Hatte nie Probleme.
    Beide bieten Farbmanagement an, d.h. du kannst dir Farbprofile für die verschiedenen Papiersorten runterladen und z.B. in Photoshop einbinden. Somit erlebst du keine negativen Überraschungen. Voraussetzung ist ein kalibrierter Monitor und durchgehendes Farbmanagement während deiner Bildbearbeitung.

    Gruß
    MAtthias
     
  7. miguel

    miguel Golden Delicious

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    7
    Als Hobby-Fotograf lasse ich meine Bilder seit langem bei Saal-Digital ausbelichten, bin von der Qualität und der Farbwidergabe immer wieder begeistert.
     
  8. Fjallar

    Fjallar Jonagold

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    21
    Füße vertreten ist eine nette Idee...allerdings kann man, soweit ich das überblicken kann, bei unseren Dorgeriemärkten die Bilder nur noch direkt entwicklen und das ist um ein Vielfaches teurer als die Onlinebestellung. Da wäre selbst das Kodak über iPhoto billiger.

    Den Monitor kalibirieren, wenn die Oberfläche von Cewe nicht mit dem Mac funktioniert? Hmmm...dass das die Lösung des Problems ist, kann ich mir nicht vorstellen.

    Es könnte mir allerdings mal jemand den Gefallen tun und bei einem der Cewe-Partner (dm, Schlecker usw) testweise ein Bild hochladen.
    Klappt da bei euch der Zugriff auf die interne Festplatte? Müsst das Bild ja nicht gleich entwickeln lassen ;)

    Bei mir scheitert es ja wie gesagt schon daran, dass ich überhaupt nichts auswählen kann.
     

Diese Seite empfehlen