1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wo ist die "Taskleiste"?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Chriss1006, 24.05.09.

  1. Chriss1006

    Chriss1006 Elstar

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    73
    Hallo Leute,

    ich bin von win xp auf OS X umgestiegen und muss sagen ich vermisse die Taskleiste. Wenn ich ein offenes Programm brauche dann muss ich mich durch alle Fenster durchklicken, bei win kann man einfach unten sehen was man offen hat. Gibts dafür eine Lösung oder bediene ich OS X einfach nur falsch?

    Danke schon mal.
     
  2. RHCP

    RHCP Bismarckapfel

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    144
    Versuchs mal mit der Taste F3 ;) Da ist so ein kleines Bildchen drauf - Exposè
     
  3. Beatlord_R

    Beatlord_R Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.11.08
    Beiträge:
    848
    Wenn du ein Programm offen hast, erscheint unter dem Programm im Dock (unten am Bildschirmrand) ein Punkt. Wenn du dann auf das Programm drauf klickst, kommt es direkt in den Vordergrund...

    Hast du das gemeint?
     
  4. wwuha

    wwuha Carola

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    113
    Am unteren Bildschirmrand sind deine Programme zu sehen. Die Programme, die einen blauen "Leuchtkreis" unter sich haben, sind aktiv. Mit einem Klick darauf kommst du zu ihnen.

    Alternativ kannst du natürlich Apfel+Tab verwenden, so wie du es aus Windows gewohnt bist. Eine weitere Variante ist Exposé, dass du mit einer Funktionstaste aufrufen kannst (da musst du in Systemeinstellungen => Expose nachsehen, ich habe leider nicht im Kopf, welche Taste das standardmäßig ist). Exposé zeigt dir alle geöffneten Fenster nebeneinander, dann kannst du auf eines klicken und das wird vergrößert. Nicht vergessen - du musst u.U. die fn-Taste links unten drücken, damit die F-Taste als F-Taste verwendet wird und nicht als BIldschirm heller/dunkler, lauter/leiser oder was-auch-immer
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Ganz unten auf Deinem Desktop ist eine Art Regalbrett, auf dem Programmsymbole sitzen.
    Gefunden? ;)

    Manche der Programmsymbole sind mit einem leuchtenden Punkt darunter markiert. Zu sehen? :)

    Jedes Icon mit Punkt steht für ein geöffnetes Programm. Ein Klick auf das Symbol wechselt in das jeweilige Programm.

    Übrigens: Das "Regalbrett" nennt man unter Mac OS X Dock.
     
  6. Chriss1006

    Chriss1006 Elstar

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    73
    wow, das geht ja blitzschnell mit den antworten hier. Also das mit dem Leuchtkreis im Dock finde ich aber nicht so Praktisch. Exposé gefällt mir aber sehr sehr gut muss ich sagen. Vielen Dank für den Tipp mit der F3 Taste. Super sache!!!

    Mac ist einfach GEIL!!!
     
  7. vinzenzd

    vinzenzd Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.05.07
    Beiträge:
    127
    die offenen programme siehst du im dock. einfach drauf klicken und das fenster öffnet sich.

    Edit: argh... einfach zu langsam :)
     
    #7 vinzenzd, 24.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.09
  8. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    Wenn Du das ständige F - Tastendrücken lästig findest, kannst Du unter Systemeinstellungen im Kontrollfeld (wie sagt man dem eigentlich heute?) Expose und Spaces eine aktive Ecke festlegen, z.B die links unten. Dann musst Du nur noch mit der Maus in diese Ecke gehen und Du hast schon alle aktiven Fenster aufgelistet auf dem Bildschirm.
     
  9. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    Noch ein Tipp von mir: Spaces.

    Schau mal in deine Systemeinstellungen, und dann unter Exposé und Spaces. Dort kannst du die Spaces aktivieren. Das sind praktisch mehrere Desktops in denen du verschiedene Programme öffnen kannst. Wechseln zwischen den Spaces kannst du mit ctrl+Pfeiltaste oder ctrl+Nummer des Spaces.
    Noch dazu: Spaces (link zu Apple)
    Und im allgemeinen zu Mac OSX (eine kleine Einführung mit den Grundfunktionen): Videotour (link zu Apple)
     
  10. philifant

    philifant Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    718
    zum zwischen programmen wechseln bietet sich Apfel+Tab an.
    um programme zu minimieren Apfel+M, um Programme auszublenden (benutze ich fast nur): Apfel+H.
    viel spaß!
     
  11. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
  12. Chriss1006

    Chriss1006 Elstar

    Dabei seit:
    08.05.09
    Beiträge:
    73
    vielen dank für die vielen Infos, also ich hab keinen Grund mehr noch windows zu benutzen...
     

Diese Seite empfehlen