1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wo ist Apple Works geblieben?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von wunderbluemchen, 07.10.08.

  1. wunderbluemchen

    wunderbluemchen Jonagold

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    21
    Liebe Leute,

    habe ich irgendetwas in den letzten Monaten verpasst? Auf meinem neuen iMac ist kein Apple Works mehr installiert. :oops: Haben die Applianer das eingestellt? Was nutze ich jetzt zur Textverarbeitung? NeoOffice? Oder gibt´s ne Alternative für lau?:innocent:

    Herzlich

    Wunderblümchen
     
  2. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Hö? Was ist Apple Works? Meinst du iWork?
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Nein, Apple Works ist vor langer, langer Zeit ein Office-Programm von Apple gewesen. Ich hatte das noch auf meinem iMac G4, als ich den gekauft habe.

    Dafür bietet Apple jetzt iWork an, denke ich.
     
  4. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Achso, danke, wieder was gelernt. ;) Dann erklärt sich das ganze ja von selbst, bei dir müsste eine iWork Testversion auf dem Mac drauf sein. Die Vollversion kostet glaube ich 80 Euronen.
     
  5. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Apple Works gibt's leider nich mehr, das wurde schon vor einiger Zeit durch iWork ersetzt.

    Ich empfehle Dir, solange Du nur die "Basic"-Sachen machen willst, entwerde NeoOffice oder OpenOffice 3.0 RC.

    Wenn Deine Ansprüche weiter gehen als das, was man mit nem normalen MS Office machen kann, dann könnte ich Dir rein theoretisch das Image und ne Seriennummer von iWork '08 besorgen. Aber das gehört nicht hier hin ;)

    Edit: Mist, da war wieder einer schneller :(
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    AppleWorks bzw.iWorks waren immer Zugaben, die nur bei bestimmten Macs beilagen. Mich wundert allerdings, daß auf einem neuen iMac nicht wenigstens eine Testversion vorhanden ist. Hast du mal auf der DVD geschaut über "Zusatzsoftware installieren" oder "optional installs" o.ä.?
    Für Textverarbeitung gibt es jede Menge Programme, von AbiWord über Mellel bis OpenOffice 3.
    Oder TextEdit - reicht doch für die meisten Dinge auch aus.
     
  7. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    … eher in den letzten Jahren ;)

    Wenn du deinen alten Rechner noch zur Verfügung hast, kannst du dir aber einfach den Programmordner auf deinen neuen Mac ziehen und falls noch nicht geschehen, das letzte Update installieren. AppleWorks läuft dann problemlos auf dem aktuellen OS X.
     
  8. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Das gehört hier nicht mal geschrieben.

    Warum glaubt eigentlich jedes 2.te Kiddie hier mit irgendwelchen illegalen Sachen prahlen zu müssen.
    Ohne Worte...
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.471
    Das Update habe ich nie zum Laufen bekommen. :( Irgendwann habe ich kapituliert und bin auf iWork umgestiegen.
    Da bei meinem Mac Omnioutlineer und Omnigraffle dabei waren, fand ich das mehr als genug Ausgleich für Apple Works.
     

Diese Seite empfehlen