1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo Fotos Speichern?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Nordwork, 22.03.08.

  1. Nordwork

    Nordwork Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.03.08
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    erstmal ein paar Worte zu mir.

    Ich bin vor kurzem von Win zu Mac gewechselt, ich habe ein kleines Fotostudio und daher sehr viele Fotos.

    Ich komme soweit auch ganz gut mit meinen Macs zurecht, habe erstmal zum umgewöhnen mir letztes Jahr ein MacBook (Tiger) geholt und letzt Woche einen iMac 24" (Leopard).

    Nun habe ich es immer unter Win so gemacht das ich meine HD immer Portioniert habe und auf D: meine Ordner mit Dokumente und Bilder hatte. So mach ich es zur Zeit am Mac auch.

    Nur frage ich mich ob das überhaupt sinnvoll/richtig ist?

    Weil es gibt ja diese Ordner Bilder, Dokumente, Musik ...

    Dann habe ich mir vorhin mal Time Maschine angeschaut und so wie es aussieht werden nur die Daten von der System Platte gesichert.

    Soll ich es jetzt am besten so machen das ich nur eine Partition habe und meine Fotos im Bilder Ordner speichere und dann mit Time Maschine sichere?

    Ich danke erstmal für Eure Hilfe.

    Gruß Sven
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. naja, die Ordner Bilder, Musik etc befinden sich ja in dem sogenannten Benutzer-Ordner. Es empfiehlt sich schon, dort alles zu sichern. Time Machine sichert den übrigens auch mit ;)
     
  3. T-lo

    T-lo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    889
    Prinzipiell fällt zumindest mir kein logischer Grund ein, warum Du bei Deinen Macs die Platte Partitionieren solltest. Der einzige Grund, warum es auf Windows-Rechnern empfohlen wird ist der, dass im Falle eines System-Crashs Deine privaten Daten nicht verloren gehen...
    Beim Mac hast Du jedoch im Gegensatz zu Win die Option, Deine alten Daten bei der Neuinstallation zu übernehmen, daher: unnütz, die extra Partition für Fotos und andere Daten...

    Unter Leopard kannst du im FestplattenDienstprogramm die zweite Partition löschen, und die Hauptpartition entsprechend vergrößern, und alles wird gut - aber vorher das Sichern beider Platten nicht vergessen. Für den Falle der Fälle, bzw, weil Du die eine Partition ja löschst...
     
  4. Nordwork

    Nordwork Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.03.08
    Beiträge:
    10
    Ok, das hört sich doch gut an.

    Danke

    Sven
     
  5. Itschi

    Itschi Ribston Pepping

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    303
    ich kenne auch viele die bei win die Platten partitionieren, weil Sie Dateien oft über den Explorer suchen verwalten und öffnen. Die wenigsten verwenden die Ordner eigene Dateien. Bei Mac ist es ja mehr so, dass man sein Bilder zb einfach alle in den Ordner Bilder knallt und es alles über iPhoto und co verwaltet. Wer verwaltet zb bei win seine Musik mit dem win Mediaplayer? Beim Mac macht es, denke ich, so ziemlich jeder mit iTunes.
     
  6. Itschi

    Itschi Ribston Pepping

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    303
    ach und Windows meckert ja beim Backup immer wenn es selber auf der partition läuft. Ein komplettes win System im betrieb zu sichern ist für Otto Normalverbraucher so gut wie unmöglich und schon gar nicht kostenlos. Beim Mac CCC und ein Mausklick, fertig!
     
  7. Nordwork

    Nordwork Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.03.08
    Beiträge:
    10
    Jo, dank Apple bekomme ich endlich Ordnung in meine Dateien *g*.

    Aber 10 Jahre Win Müll aufräumen ist gar nicht mal so leicht.
    (Ok ich bin ein Daten Messi)

    Gruß Sven
     
  8. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. wird scho werdn :-D
     
  9. Itschi

    Itschi Ribston Pepping

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    303
    Jau das kenne ich! Vor allem jetzt im Nachhinein. iTunes macht auch ne schweine arbeit wenn man die Musik jahre lang immer so im Explorer "herum fliegen" hatte. ;) anschließend funktioniert es dann natürlich um so besser.
     

Diese Seite empfehlen