1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wo einen Mac in Hamburg kaufen??

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von PPrecht, 12.09.06.

  1. PPrecht

    PPrecht Morgenduft

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    169
    Hallo,

    gebt mir bitte mal nen Tipp wo man in Hamburg gut einen Mac kaufen kann. Händler gibt es viele, aber welche sind wirklich gut. Saturn hat ja ein paar Macs stehen, aber ich kann mir nicht vorstellen daß dort echte Beratung geleistet wird. Oder doch??

    Dann die zweite Frage: Lohnt es sich, die Preise zu vergleichen, oder sind die Preise fest? In der "PC Welt" (nicht die Zeitschrift!) war ja "Spielraum", aber die stabilen Gebrauchtpreise müssen ja irgendwo herkommen.

    Haben so große Läden wie z.B. Gravis noch Spielraum, oder gelten da auf jeden Fall die Preise des Katalogs / Webseite?

    Danke

    Peter
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Also bei Computern gibt es keinen Spielraum oder besser kaum Spielraum. Kein Händler verdient mehr als 5% an den Kisten. Das heißt wenn du 2% holst bist du gut!
     
  3. SMaRW

    SMaRW Gast

    Einmal Gravis in der Grindelalle und dann gibt es noch einen Mac-Händler der in einer Seitenstraße der Schlüterstraße sich befindet.Wie sein Name ist weiß ich leider nicht.
     
  4. JayEs

    JayEs Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    241
    der in der seitenstraße heißt sd-computer,
    hinter saturn in richtung wasser.

    in blankenese ist auch einer,
    die sind richtig günstig im vergleich zu gravis!

    hatten als ich letzte woche dort war mac books
    und nen imac da!
     
  5. PPrecht

    PPrecht Morgenduft

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    169

    Hallo,

    weißt Du zufällig den Namen oder die Strasse?

    Danke

    Peter
     
  6. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    comspot ist auch super, musst nach rabatten für studenten fragen, und hartnäckig sein, gute beratung. Außerdem solltest du schauen was comspot für events anbietet, die machen viel mit adobe zusammen, da gibts immer viel apple hardware zum anfassen und gewinnen, und man lernt kleine kniffe.

    GRAVIS finde ich persönlich am besten, ist aber vom preis die teuerste kategorie, dafür hat man richtige apple store atmosphäre und gute kompetente beratung.

    CU ChrissLI
     
  7. JayEs

    JayEs Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    241
    ne, der name fällt mir nicht ein,
    aber wenn du die elbchausse immer gerade ausfährst kommt am ende
    ne abknickende vorfahrtstrasse, der folgst du und dann links ist der laden.
    arko ist in der gleichen straße, vielleicht kommst ud so weiter‚
     
  8. -rudi-

    -rudi- Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.04.05
    Beiträge:
    250
    Von Gravis in Hamburg kann ich nur abraten. Waren bisher mehrere Male total unkompetent.
     
  9. JayEs

    JayEs Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    02.07.06
    Beiträge:
    241
    gravis ist preislich eine apotheke!
    wer student ist und da kauft ist selbst schuld!
     
  10. Hallo!

    Gut ist "Comspot" in der Rüterstraße (Grindel). Allerdings sehr klein.
    "M&M Trading" geht auch (Herderstraße, Barmbek). Recht groß.
    In der gleichen Straße ist ein "Firstbite", diesen kenne ich aber nicht von innen.
    Gravis in der Grindelallee gefällt mir ganz und gar nicht--die Atmosphäre, das Personal, brrr. Und Parkplätze gibt es auch keine.

    SD-Computer wurde erwähnt. Vor ca. 10 Jahren saßen die in der Johnsallee (Rotherbaum). Damals der teuerste Laden überhaupt und nur auf Geschäftskunden spezialisiert. Aber in zehn Jahren kann sich viel ändern. Mir fallen spontan vier Läden ein, die in der Zwischenzeit pleite gemacht haben...

    Ich hoffe ich konnte helfen.
     
  11. pappeler

    pappeler Antonowka

    Dabei seit:
    17.08.05
    Beiträge:
    360
    Hamburg4 in der Johnsallee, hatte den schon jemand?
    Das ist "unser" Apple-Store des Vertrauens bzw. mein Vater hat da sogar schon vor 10-15 Jahren seinen Mac gekauft!
    pappeler
     
  12. Valou

    Valou Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    479
    Ok wie es aussieht kann ich mir die Frage nach einem kompetenten Applehändler in Hamburg sparen. 2 die ich über die Händlersuche auf der Appleseite gefunden und ins Auge gefasst habe wurden genannt.

    Falls noch jemand eine Empfehlung hat gerne auch eine kleine seriöse Klitsche darf mir seine Gedankengänge gerne kundtun.

    Dann wäre ich an Informationen zu der Firma Linetec interessiert da kann ich zu Fuss hingehen. Hat da jemand in letzter Zeit gekauft?

    Schonmal vielen Dank für alle sachdienlichen Hinweise.

    Gruß aus Hamburg
     
  13. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Welch Konditionierung...

    Ich lese "Mac" und "Hamburg" im Titel,
    aber anstatt an saftiges Ram- Obst zu denken,
    assoziiere ich ekliges Fastfood damit...

    Schande auf mein Haupt!!!

    Marja
     

Diese Seite empfehlen