1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN / WiFi -Reichweite durch OS 3.0 gesunken

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von -White-, 23.06.09.

  1. -White-

    -White- Idared

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    29
    Hallo.

    (Iphone 3G, OS 3.0, keine Unlocks, kein Jailbreak)

    Ich habe normalerweise immer im Keller und an meinem Bett WLAN gehabt, es war knapp, aber stark genug, dass es immer gefunden wurde (lukrativ für Nachts; Pushdienst kostet dann keinen Traffic).

    Seit dem OS 3.0 habe ich aber dort keinen Kontakt mehr, weder am Bett, noch im Keller. Es fehlen 1-3 Meter an Reichweite. Auch am Bahnhof ist eine WLAN-Verbindung schwächer geworden.
    Dies alles seit dem OS 3.0, am (WLAN)Router hatte ich nichts verändert, und auch wenn ich jetzt was ändere, kann ich nicht mehr rausholen. Notebooks haben ja auch nach wie vor guten Kontakt.

    Dafür findet das Iphone meiner Meinung nach den Hotspot schneller (erkennt man daran, dass die ((( schon früher angezeigt werden, er scheint also durchgängiger zu suchen).

    Mir fehlt jetzt genau diese Entfernung. Ich warte noch, ob sich was tut, dann muss wohl ein WLAN-Repeater her.

    Wie sind eure Erfahrungen? Gibt es Erklärungen oder Tipps? (Wenn ich mit dem Kopf zum Fußende schlafen würde, dann hätte ich grad noch Empfang... ;))

    Hat Apple zugunsten der (fraglichen) optimierten Akkulaufzeit an der WLAN-Reichweite gespart?
     
  2. -White-

    -White- Idared

    Dabei seit:
    23.06.09
    Beiträge:
    29
    Ich muss mich nochmal korrigieren, die Reichweite ist grundsätzlich gleich geblieben.
    Allerdings scheint das Iphone zumindest bei der Suche nicht die gleiche Reichweite zu haben. Wenn ich das Iphone nämlich am Ladegerät anstecke und vorher bereits Empfang habe, bleibt der Empfang auch durchgehend. Wenn ich dann aber WiFi aus und wieder an mache, findet er nichts (obgleich ich dort 2/3 Balken habe).

    Bin ich der einzige dem das aufgefallen ist?
    Nicht, dass es nachher doch an meinem Iphone liegt... :oops:
     
  3. Ref_Kane

    Ref_Kane Gloster

    Dabei seit:
    14.01.09
    Beiträge:
    61
    Ist bei mir seit 3.0 auch so. An einigen Stellen in der Stadt habe ich mich vorher mit WiFinder mit unverschlüsselten W-LANs verbinden können, die von der iPhone-eigenen-App erst gar nicht angezeigt wurden. Da diese Tools nach dem Update nicht mehr funktionieren, kann ich mich jetzt leider mit diesen schwächeren W-LANs auch nicht mehr verbinden. Erst gestern Abend noch mal getestet.
    Schade eigentlich. Ich hoffe auf Updates.
    R.
     
  4. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Bei mir ist die Reichweite gleich, das einzige was mich stört ist das dass iPhone lange braucht bis es sich im WiFi-Netz befindet.
     
  5. paul.jean

    paul.jean Empire

    Dabei seit:
    26.02.09
    Beiträge:
    87
    genau dieses Problem habe ich auch, ich habe seit der 3.0er viel schlechteren WLAN empfang
     
  6. dadudeness

    dadudeness Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    06.09.07
    Beiträge:
    1.417
    Hab darauf noch nicht geachtet, jedoch hab ich vor ein paar Wochen gelesen, daß das iPhone mit OS 2.x wohl das W-Lan-Modul immer auf Vollgas betreiben haben soll. Folge war, daß das Bauteil wärmer wurde und sich manche beschwert haben, daß der W-Lan-Empfang dann abgenommen hat.

    Das hab ich bloß gelesen, also k.A., ob das stimmt. Könnte aber eine Erklärung sein, daß das Energiemanagement mit 3.0 besser ist, das Teil also weniger Strom verbraucht und daher kühler bleibt, jedoch u.U. ein paar Meter Reichweiter verloren hat.
     

Diese Seite empfehlen