1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN Verbindungsproblem XP SP2 (tricky)

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Schaf, 12.12.08.

  1. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Hey AT!

    Brauche heute mal wieder eure Hilfe.
    Der MacPro hatte unter Windows von Anfang an eigentlich immer ohne Probleme Verbindung zum Airport Extreme aber das hat sich gestern aufgehört. Er findet es zwar (4-5 von 5 Balken) aber bricht beim verbinden ab und gibt mir als Fehlermeldung nur, dass ich es noch einmal versuchen soll. Ich komme nicht einmal bis zur Eingabe des Passwortes.

    Kann es daran liegen das, das Airport auf einem bestimmten Kanal sendet und sich Windows diesem nicht verbinden kann? (Das wäre zumindestens etwas was sich in letzter Zeit geändert hat)


    Bitte helft mir, ich brauche Internet unter Windows! o_O

    MfG
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das kann passieren wenn es on air etwas eng in deiner Umgebung wird. Je mehr boxen funken, umso schwieriger wird es für den Airport genügend Abstand zu den Nachbarn zu lassen. So weit ich weiß ist das allerdings wegen der rapide abnehmenden Signalstärke nicht wirklich ein Problem. Ich tippe auf etwas anderes. Vielleicht hilft es ja mal Vergleiche zwischen OS X und XP zu machen beim surfen.
     
  3. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Ich habe vollen Empfang, das Problem liegt allein bei XP. o_O
     
  4. louiss

    louiss Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    7
    Also ich habe auch vollen Empfang und solche probleme treten gar nicht bei mir auf...

    Versuch mal die SP3 zu installieren .. das SP3 sollte eine Menge Fehler beseitigt haben...

    Am besten machst du es so dass du die SP3 in deine Installations CD integrierst ...
    Wie? so ..
    --SP3 herunterladen .... http://www.microsoft.com/downloads/...a8-5e76-401f-be08-1e1555d4f3d4&displaylang=de
    --Builder Software herunterladen... http://winfuture.de/XPIsoBuilder
    --normal es installiern..
    --program wird nach der installation geöffnet dann -> Windows XP SP2 ins laufwerk setzen
    --normales fenster der Windows CD schließen
    --ISOBuilder programm nutzen
    -- iso brennen
    -- fertig..

    Aso..
    empfehlenswert ist auch dass du nach der Installation von XP SP3 bevor du die treiber mithilfe der Leopard CD installierst noch extra die "aktuellen " INTEL CHIPSATZTREIBER installierst (http://www.computerbase.de/downloads/treiber/mainboards/intel/intel_chipsatztreiber/) und falls du das alte MacBook noch hast auch die Grafikkarte Treiber..(http://www.computerbase.de/downloads/treiber/grafikkarten/intel_grafiktreiber/ )

    PS: damit die Treiber erfolgreich installiert werden.. brennt vorher und nicht nach der installation sp3 die treiber .. in eine CD - nach der Installation von XP SP3--- Windows XP SP3 entnehmen und CD mit INTEL CHIPSATZ TReiBER setzen
    PS: keine USB port nutzen...also noch keine maus etc in usb schacht setzen.. erst nach der installation des chipsatztreiber ..


    und nacher kannst du die treiber von der Leopard DVD installiern.

    Louis..
     
  5. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Erst mal danke für die Antwort, ich bin mir noch nicht sicher ob ich mir es neu installiere, wird aber wahrscheinlich darauf hinauslaufen.

    Witzig. :D
    Ich kann Windows leider nicht ohne Maus und Tastatur bedienen. ;)
     
  6. louiss

    louiss Golden Delicious

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    7
    achh die Installation dauert so max 45 minuten ...
    und das ist einfach: CD einlegen und irgendwie nebenbei die Zeit vertreiben .. z.B fernsehen..

    zu PS2 :
    Erstmals falls du das in das MacBook Pro installierst dann hast du doch von Anfang an eine tastatur und das trackpad .. leider ist es so dass du beim Trackpad nicht recht klicken kann/bzw wird nicht am anfang unterstützt..
    um die CD auszuwerfen reicht es wenn du im Explorer gehst..
    mit Taste ----- cmd + e dann mit der maus(trackpad) cd auswählen und dann zu Datei - Cd auswerfen.
    und dann deine cd mit Intelchipsatztreiber einlegen und von dort aus installiern..

    Nach dem Neustart kannst du einfach einfach sorglos die Treiber aus der DVD Leopard installiern
    nach dieser Installation am besten cmd + R und alle startprogramm entfernen damit nicht so viel ballast mit windows startet...

    dann kommen noch einige einmaligen sachen dazu wie. IE7 & Windows Media Player 10 - bevor man ins Internet geht..


    louis
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Schaf hat einen Mac Pro (Desktop Rechner) ! Da ist USB als Verbindungsmedium der Tastatur vorgeschrieben.

    Es gibt so einige Fallstricke, die dazu führen können daß schlechte Dinge passieren. Die richtige Installationsmethode geht so:

    Bootcamp Partition mit BC Assi mit max 32 GB partitionieren.
    Vor Vista Installation mit Vista DVD formatieren.
    Nach der Installation unter Vista Leo DVD einlegen und Setup von der CD/DVD starten
    !!!Jetzt muß der Windows Bootcamp Client da sein!!!!! Wenn nicht ist was falsch gelaufen.
    Bootcamp 2.1 Patch für Vista32 oder 64 installieren, je nach Version
    Vista updaten
    Mit Camptune C:Bootcamp Partition auf Sollwert vergrößern

    Vista hat in den letzten Monaten optionale updates vom Ethernet und vom Airport gebracht. Vielleicht war die Installation nicht vollständig und dieser Treiber wurde installiert. So kann sich im Nachhinein eine Fehlinstallation noch rächen.
     
  8. Schaf

    Schaf Königsapfel

    Dabei seit:
    30.10.05
    Beiträge:
    1.203
    Stimmt.


    Ich habe übrigens nicht Vista sondern XP und habe keine Updates installiert, insofern hat er das von sich aus gemacht. :D

    Allerdings hast du den bis jetz besten Tipp gebracht, wusste nicht das es ein Tool gibt (Camp Tune), mit dem man Bootcamp Größe verändern kann. :)
    (Ein netter Nebeneffekt, dieses Threads)


    @n alle: Ich weiß wie ich mein Betriebssystem zu installieren habe, falls also keiner mehr Tips hat, die das neu installieren ausschließen werd ich eben das mal machen wenn ich wieder Zeit habe.

    Danke für alle Antworten bis jetzt und weiter. :)
     

Diese Seite empfehlen