• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

WLAN Verbindung und gleichzeitig Internet

leachen

Erdapfel
Mitglied seit
11.05.17
Beiträge
2
Hab ein iPad zwo an das ein Kassensystem geschlossen und mit WLAN verbunden ist. Ich brauche aber gleichzeitig Internet. Habe eine Simkarte eingelegt. Aber das Internet lädt nicht. Ich kann nur eine Verbindung über einen Hotspot über WLAN herstellen kann aber nicht parallel die Kasse nutzen. Meine Frage kann ich beides parallel Internet und WLAN nutzen?
 

NorbertM

Safranapfel
Mitglied seit
03.01.15
Beiträge
6.633
Da das iPad immer nur eine Verbindung verwendet WLAN oder LTE, wird das nicht funktionieren.
 

leachen

Erdapfel
Mitglied seit
11.05.17
Beiträge
2
Das Kassensystem Gastrofix verwendet einen Ruder für die Verbindung iPad, Kasse und Drucker über WLAN. Darüber ist es nicht möglich Internet zu empfangen. Kasse und Internet müssen aber den ganzen Tag funktionieren. Ich habe eine Telefon Karte gekauft, aber das geht nicht gleichzeitig und hat zudem auch noch einen schlechten Empfang.
Zudem ist das ganze noch mobil in einem Footdruck unterwegs.
Was kann ich tun?
 

ottomane

Kasseler Renette
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
12.135

jcaron

Empire
Mitglied seit
04.07.10
Beiträge
87
Eigentlich sollte das gehen. Im WLAN kein default GW angeben. Dann sollte das iPad über LTE rausgehen. Bei meinem iPhone habe ich dies schon oft gemacht. DNS sollte auch leer sein.

jvc
 

shot

Seidenapfel
Mitglied seit
29.10.10
Beiträge
1.339
Wenn du eine statische ip Adresse vergibst, wird das iPad im Wifi bleiben aber trotz allem die mobilen Daten nutzen.
Dafür einfach in den Wlan Einstellungen des ipads folgende Daten eingeben.
 

jcaron

Empire
Mitglied seit
04.07.10
Beiträge
87
Das ist nicht ganz richtig! Die IP Adresse bitte Deinen Gegebenheiten anpassen! So wie ich es in meinem Post beschrieben habe. Was Shot zeigt wäre eine mögliche Konfiguration. Wichtig ist, dass DNS und Router leer bleiben.

jvc
 

shot

Seidenapfel
Mitglied seit
29.10.10
Beiträge
1.339
Wenn du uns DAUs dann deinen Eingangspost noch erklärst und Dinge wie "GW" übersetzt oder gar erklärst wie ein default GW vermieden wird, haben wir sogar noch alle etwas gelernt.
Derweil nutze ich meinen Weg weiter, um in einem Wifi ohne Netzanbindung die mobilen Daten nutzen zu können.
 

kelevra

Vollbrechts Borsdorfer
Mitglied seit
12.07.10
Beiträge
4.526
Er meint das default Gateway, damit ist die IP-Adresse des Routers gemeint. Die Ausführungen sind ansonsten korrekt.

Man lasse die Felder für Router, DNS und search domains leer und trage nur IP Adresse und Subnet ein. Im Falle des TE sollte es funktionieren, wenn er die IP Adresse übernimmt, die bisher drin steht.

Da das iPad dann im WiFi kein Gateway konfiguriert hat, wählt es automatisch die Mobilfunkverbindung für die Internetverbindung, wobei die WiFi Verbindung bestehen bleibt.
 
  • Like
Wertungen: shot