1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN Verbindung PC --> MAC sehr langsam

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von iMax Pro, 21.09.09.

  1. iMax Pro

    iMax Pro Gloster

    Dabei seit:
    16.09.09
    Beiträge:
    60
    hi..hoffe ich schreibe das jetzt ins richtige Forum...

    Habe mir einen Mac zugelegt und möchte nun meine Daten von meinem Pc auf den Mac übertragen. Allerdings Ordnerweiße....
    Habe auch eine Wlan Verbindung hinbekommen.
    Allerdings überträgt der die Dateien gerade mal mit 1 MB/Sek. und das ist ein bisschen zu langsam bei 150 GB!!! Dauert dann über 30 - 40 Stunden....

    Habe den Router ( Fritz Box ) direkt neben dran stehen und den mac und den pc auch....

    Habe eine Kabel Verbindung leider nicht hinbekommen.

    Daher die Frage:

    weiß jemand wie's schneller geht oder wie man die Kabel Verbindung hinbekommt??
    habs schon über gleiche ip, etc... probiert....steht zwar VERBUNDEN da aber er findet den PC/Mac nicht im Netzwerk

    Pc: Vista Home Premium
    Mac: Snow Leopard
     
  2. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Externe Festplatte benutzen? Kann man dann nach der Aktion wunderbar als Speicher für die BootCamp-Sicherungen nutzen ;)
     
  3. iMax Pro

    iMax Pro Gloster

    Dabei seit:
    16.09.09
    Beiträge:
    60
    ja hab halt jetzt keine da...außerdem sollte das ja übers WLAN auch schneller gehen als ne externe Festplatte...immerhin kann ich ja auch mit bis zu 6000 kb/s runterladen und da muss man doch auch gescheit übertragen können!?!?!?
     
  4. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
  5. iMax Pro

    iMax Pro Gloster

    Dabei seit:
    16.09.09
    Beiträge:
    60
    hab nur ein kabel da, bräuchte eine anleitung für pc to mac ohne router....
     
  6. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Bei Deiner "Berechnung" oben hast Du einen fatalen Fehler gemacht. Du vergleichst Äpfel (1 MByte/s) mit Birnen (6'000 kbit/s). Wenn man die 6'000 kbit umrechnest kommst Du auf

    6'000 kbit = 6'000'000 bit = 750 kByte/sec​

    Und das ist halt die Internetgeschwindigkeit, Dein Router kann über WLAN sogar 1MB/s übertragen, weil er halt nichts laden muss.

    Versuch mal die P2P-Verbindung mit folgenden Einstellungen:
    Subnetzmaske: 255.255.255.0
    IP-Adresse: 192.168.1.1 bzw. 192.168.1.2
    und trag halt dann den Namen des Netzwerkes noch ein.
     
  7. Dope

    Dope Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    127
    Hol dir einfach irgendwo ein zweites Netzwerkkabel und hänge das Macbook damit an den Router, wenn auf dem Router DHCP eingestellt ist bekommt er die IP / Netzmaske etc. automatisch zugewiesen und du kannst die Daten ganz einfach hin und her schaufeln, wie du einen Ordner einrichtest der von beiden Systemen zugänglich sein soll steht in dem Link von rc4370
     

Diese Seite empfehlen