1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN USB-Stick für Tiger?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von Tinman, 01.11.05.

  1. Tinman

    Tinman Idared

    Dabei seit:
    07.06.05
    Beiträge:
    28
    Hallöle !

    Würde gerne auf Tiger upgraden, mein Belkin WLAN USB Adapter unterstützt aber nur Panther.

    Gibt es ein empfehlenswertes externes WLAN Modul (Funkempfänger) das für Tiger erhältlich ist ?

    Mit DWL122 hab ich nur schlechte Erfahrungen gemacht.
    Danke für die Info!
     
  2. chsz87

    chsz87 Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.10.05
    Beiträge:
    781
    Airport Karte? ;)
    Ansonsten fällt mir gerade nichts ein... Aber ich werde nachdenken.

    Christoph
     
  3. Ratterich

    Ratterich Gast

    Das würde mich auch brennend interessieren. Wenn jemand da was weiss wäre das echt der Hammer! Ich hatte naemlich auch mal ein wenig rumgeschaut und ausser dem scheinbar unter tiger laufenden dwl-122 nichts gefunden.
    Aber wie ich unter http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=120097 lass, koennte sie mit den ralink treibern funktionieren. Verstehen tu ich das aber allerdings nicht - was hat Ralink denn mit d-link zu tun?

    Gruss
    Daniel
     
  4. mucfloh

    mucfloh Starking

    Dabei seit:
    29.10.05
    Beiträge:
    220
    Re: WLAN USB-Stick für Tiger? der dwl-122 laeuft ganz gut...

    hallo tinman,

    also, ich war auch ziemlich abgeschreckt bezueglich der schlechten erfahrungen, die einige user mit dem dwl-122 unter tiger gemacht haben - allerdings hatte ich bei meinem neuen mini (das hertie-schnaeppchen) erst mal keine wahl und musste ihn dort unter tiger ausprobieren. fazit: er laeuft stabil, allerdings muss ich ihn manuell unter den systemeinstellungen einbuchen (nach einem neustart). ebenso muss ich auf eine anzeige in der menueleiste verzichten.

    bei panther war dies nicht der fall - dort buchte er sich automatisch ein und eine anzeige in der menueleiste verriet mir, ob und mit welcher qualitaet er verbunden war.

    nachdem ich heute eine clean installation von tiger auf meinem imac g4 gemacht habe, laeuft er auch dort mit den oben beschriebenen einschraenkungen. aber weil ich in diesen imac nicht mehr knapp 70 euro fuer eine airport-karte investieren wollte habe ich mich damit arrangiert.

    eine kleine warnung: beim abziehen im laufenden betrieb (oder bei geoeffnerter systemsteuerung) fuehrt bei mir nicht zu einer kernel panic, sondern der rechner fordert mich auf, sofort einen neustart vorzunehmen. auch damit kann man leben ;)

    auch zu beachten: es sollte der neueste treiber sein (1.4.7 glaube ich)

    hoffe, das hilft ein bisserl - gruessles

    mucfloh
     
  5. lore

    lore Gast

    Mit Prism2/Orinoco basierenden USB Sticks solltest du keine grösseren Probleme haben.

    MfG
     
  6. Tinman

    Tinman Idared

    Dabei seit:
    07.06.05
    Beiträge:
    28
    Hi !

    also nach langer Suche bin ich fündig geworden.
    Canyon CN-WF518, 28,49 €
    Gibts bei K&M z.B und funktioniert mit Tiger Problemlos !
    (Therad bei macuser glaub ich)

    Sobald ich ihn habe lasse ich es euch wissen.

    Für alle Panther User, bein Belkin Adapter funktioniert einwadfrei, der wäre dann zu haben (um Welten besser als DWL122)

    Grüsse
     
  7. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    ich habe den Canyon CN-WF518 Stick ausprobiert und kann sagen, dass er unter Tiger ordentlich läuft (solange man ihn nicht einfach herauszieht -> Panic!). Leider unterstützt der Mac Treiber kein WPA. Ich werde ihn daher wohl zurückschicken ..... 8-( ... es sei denn, jemand hier im Board möchte ihn haben.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen