1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN unter XP viel zu langsam

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Pacman2000, 08.03.08.

  1. Pacman2000

    Pacman2000 Idared

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    26
    Hallo Zusammen!

    Da ich jetzt via WLAN (seit heute auch WPA2 - PSK geschützt...anderes Thema) ins Internet komme habe ich direkt mal einen Speedtest gemacht.

    Unter 10.4.11 habe ich 5.800 kbit, unter XP werden es leider nur 220 kbit. Als Speed im Icon auf der Taskbar werden 24 Mpbs angezeigt. Das gleiche Resultat ohne WPA2 - PSK, nur mit LAN komme ich wieder auf 5.800 kbit.

    Was ist denn jezt schon wieder kaputt?

    (Ich würde ja XP mal neu installieren aber dafür müsste ich mir erst den Leo kaufen da Bootcamp abgelaufen ist... )
     
  2. Sonybuddy

    Sonybuddy Carola

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    108
  3. Pacman2000

    Pacman2000 Idared

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    26
    Genau den habe ich verwendet, ausserdem merkt man selbst beim Surfen eine Unterschied zwischen 5.800 und 220 kbit.
     
  4. Sonybuddy

    Sonybuddy Carola

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    108
    hm,.. lustig, ich habs auch grad durchlaufen lassen, statt den zu erwartenden 6000 kbit lediglich nur 2500-3000kbit :(
     
  5. Pacman2000

    Pacman2000 Idared

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    26
    Mit WLAn oder LAN?

    Wenn es mit LAN ist solltest Du mal bei Deinem Provider vorsprechen und freundlich um Korrektur bitten. Bei mir hat ein kurzer Anruf bei Arcor geholfen und schon bin ich von 2.000 auf die 5.800 kbit gestiegen.

    Die letzten fehlenden 200 zu 6.000 kbit sehe ich als Toleranz.
     
  6. Sonybuddy

    Sonybuddy Carola

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    108
    ne auch mit wlan
     
  7. Pacman2000

    Pacman2000 Idared

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    26
    So, auch das Problem wäre gelöst!

    Ich habe erneut den Broadcom WLAN Treiber installiert. Offensichtlich wurde dieser durch die Bootcamp Treiber CD mit einer alten Version überspielt.
     

Diese Seite empfehlen