1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WLAN-Stick für alten Mac Mini

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Atelis, 13.01.10.

  1. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Hi zusammen!

    Ich habe einen alten Mac Mini mit einer 802.11g Airport-Karte. Ich möchte gerne auf 802.11n "updaten" und suche seitdem im Internet nach USB-WLAN-Sticks. Doch so richtig fündig werde ich nicht: Die ganzen Forenbeiträge, die ich durch Google finde, sind immer schon 4/5 Jahre alt und es geht immer nur um Treiber für 802.11g-Sticks.
    Mich würde etwas interessieren, wie zum Beispiel dieser Hama MiMO WLAN USB 2.0 Adapter, doch ich weiß nicht, ob er auf meinem Mac Mini mit Mac OS 10.5.8 funktioniert (in der Beschreibung steht nur 10.3 und 10.4).
    Bevor ich so einen Stick einfach bestelle und ihn hinterher evtl. zurückschicken muss, wollte ich fragen, ob jemand da ein wenig Erfahrung hat...?

    Danke und Gruß
     
    #1 Atelis, 13.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.10
  2. Absinthkind

    Absinthkind Boskoop

    Dabei seit:
    28.09.09
    Beiträge:
    40
    Was ganz sicher klappen würde (aber auch nicht billig ist) nen Airport Express per Kabel anzubinden und den AP das WLAN durchschleifen zu lassen.
    Von Hardware der Firma HAMA würde ich lieber die finger lassen ... Grundsätzlich müsste aber der Draytek Vigor N61 mit osx funktionieren. Das hab ich zumindest grade schnell ergoogelt :D
    Steht auf der Seite von tkr
     
  3. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Vielen Dank, die Seite von TKR sieht ganz interessant aus - das gucke ich mir mal genauer an.

    EDIT: Ich habe mir jetzt einen DrayTek Vigor N 61 bestellt - mal sehen wie gut der ist, sonst geht der einfach wieder zurück...
     
    #3 Atelis, 13.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.10
  4. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Der Vigor N61 muss leider wieder zurück. Technisch ist er völlig in Ordnung, aber man muss sich anmelden, damit sich die Software mit dem Netzwerk verbinden kann. Der Mini steht allerdings bei uns am Fernseher und hat keine Maus oder Tastatur für die Anmeldung - das wird immer mit Screen-Sharing gemacht.
    Ich habe mir von einem Kollegen erzählen lassen, dass bei vielen anderen WLAN-Sticks die gleiche Software mitgeliefert wird und eine Anmeldung da auch nicht automatisch funktioniert.

    @Absinthkind: Wie genau stellst du dir die Lösung mit der (teuren) AirPortExtreme-Karte vor? Kann ich die eingebaute Karte einfach austauschen? Oder gibt es da Probleme mit Stromversorgung, Platz, Wärme, etc.?
     
  5. Absinthkind

    Absinthkind Boskoop

    Dabei seit:
    28.09.09
    Beiträge:
    40
    Der AP Express kommt ja wie das Netzteil direkt in die Steckdose. Du konfigurierst ihn dann als WLAN Erweiterung (Repeater) und kannst dann den MacMini per LAN kabel anschließen. Somit verbindet sich der AP Extreme ins WLAN und der MacMini hängt am Airport dran.
    So hast du auch noch den Vorteil, dass du dein WLAN Netz verstärkst.
     
  6. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.831
    Ach so... Du willst eine weiter Station verwenden. Ja, das wäre zwar schneller, aber ist mir preislich zu viel. Aber die Idee grundsätzlich ein LAN-Kabel zu verlegen, gefällt mir. Danke für die Tipps, werde mir da mal was überlegen...
     

Diese Seite empfehlen