1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wlan Router, um externe Festplatte für Backups anzubinden

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von der-Micha, 05.11.07.

  1. der-Micha

    der-Micha Cox Orange

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    101
    Hallo Zusammen!

    Ich verfolge jetzt schon einige Wochen dieses Forum insgesamt, aber in der letzten Zeit bevorzugt den Thread zu den neuen Macbooks.
    Am Freitag habe ich mir mein MB black mit 2 GB RAM bestellt.

    Für mich als kompletten MacNeuling (ich weiß....peinlich...aber ich wills ja ändern =) ) stellen sich jetzt viele neue Fragen.

    Für die Datensicherung auf meinen MB (kommt evtl am Freitag *freu*) habe ich mir bereits eine externe 250 GB USB Festplatte besorgt.
    Mein Wunsch ist, diese an einen WLAN Router zu hängen, um mit Leopard (falls möglich) dort mit TimeMachine Sicherungen zu machen.

    Ich bin schon das ganze Wochenende am googeln, bin auch durch Geschäfte und PC Einzelhändler, nur kann mir keiner wirklich sagen ob das geht.

    Ich benötige einen Tipp für einen passenden, aber - möglichst - günstigen WLAN Router, mit dem ich die externe Platte anbinden kann, die Daten sichern und zusätzlich noch meinen PC anbinden kann, um weiter im Netz zu surfen.

    Sorry für meine Neulingsfragen, aber habe mich die letzten Jahre nicht mehr wirklich mit sowas beschäftigt und stehe momentan nur noch mit großen Fragezeichen da...
    =)

    der-Micha
     
  2. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Time Machine kann nur dann auf Netzwekspeicher backuppen, wenn dieser über das AFP angesprochen werden kann. Solang du darauf achtest, sollte eigentlich jeder WLAN-Router geeignet sein.
     
  3. der-Micha

    der-Micha Cox Orange

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    101
    danke schonmal für deine Antwort!
    möchte mir da nur auch keinen Mist kaufen, habe da schlechte Erfahrungen gemacht.
    Hast du eine Empfehlung?
     
  4. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    AFP beherrschen u.A. Synologys.


    Ab DS-107 aufwärts.
     
  5. der-Micha

    der-Micha Cox Orange

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    101
    danke!

    bei den Synologys ist allerdings kein WLAN bei oder?

    und eine Festplatte habe ich auch schon, müsste also keine mehr dabei bekommen bzw mitbezahlen...
     
  6. Homer J.

    Homer J. Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    987
  7. imonkey

    imonkey Cox Orange

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    96
    Kann dir die Airport Extreme uneingeschränkt empfehlen. Beste Anbindung mit einem Mac, einfache Konfiguration, leider nicht ganz die "billigste" Lösung, sicherlich aber einer der ästhetischsten.
     
  8. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049

    Aber das Geld ist es definitiv wert. Einfach zu handhaben, auch für Doofmänner wie mich, die keine Ahnung haben was PPoe heisst oder so ;)
     
  9. imonkey

    imonkey Cox Orange

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    96
    Und es funktioniert zuverlässig, bei denen die ich so kenne (also bei ca. 5-6 Airports)
     
  10. Risky2

    Risky2 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    66
    Angeblich ist unter Leopard eine Datensicherung mit TimeMachine via W-LAN (noch) nicht möglich.
    Weiss ich selbst nicht sicher, habe ich nur gelesen (hier im Forum).
    Ich bin nämlich genau am selben Problem.
    Geräte siehe Signatur.
    Meine TM-Festplatte wird im Moment via W-LAN nicht erkannt.

    Risky2
     
  11. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    guckst du hier

     
  12. imonkey

    imonkey Cox Orange

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    96
    Das stimmt. Es soll allerdings beim nächsten Software-Update dabei sein.
     
  13. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Und was heisst jetzt AFP ???o_O
     
  14. mds

    mds Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    04.10.07
    Beiträge:
    406
    Vorsicht, in der direkt zugänglichen Konfiguration von «Time Machine» ist die Datensicherung per AirPort Extreme bislang nicht vorgesehen!

    Martin
     
  15. AgentSmith

    AgentSmith Hochzeitsapfel

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    9.361
    Apple Filing Protocol
     
  16. der-Micha

    der-Micha Cox Orange

    Dabei seit:
    05.11.07
    Beiträge:
    101
    Hallo Zusammen!

    Melde mich erst jetzt wieder, da ich eine Weile beruflich im ausland war.
    Mittlerweile ist mein MacBook da, ich bin stolz und erfreue mich von Apples Design und allgemeinen Ideenreichtum :)
    und ich frage mich, wie ich je einen PC haben konnte ^^

    so...zu dem Router den ich mir zugelegt habe...Fritz Box Wlan 3170...
    da habe ich die Möglichkeit ne Festplatte anzuschließen...nur TimeMachine will nich ;)

    habe mich für die FritzBox entschieden, da mein alter PC auch per Wlan endlich einmal angebunden ist, und die Konfiguration super simpel ist ^^

    ist es jetzt möglich, Backups über die WlanPlatte zu machen...?

    Viele Grüße
     
  17. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    Airport Extreme auf ne ältere Version downgraden (ich nehme an, du hast 7.2.1), dann das time machine plugin downloaden und installieren (nennt sich bei 9to5mac.com flux capacitor, is allerdings einfach nur ein scriptbefehl) und bei time machine dann die externe platte auswählen.



    ferdsch.
     

Diese Seite empfehlen