1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wlan router dsl signal

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von jalume, 18.12.08.

  1. jalume

    jalume Roter Delicious

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    92
    Morgen zusammen,
    wollte jetzt bei mir von einem "normale" Router zu einem Wlan Router umsteigen.
    Mein jetziger Router zeigt dsl signal an. Wenn ich das Kabel in den Wlan Router stecke zeigt er kein Dsl Signal.

    Hab es nun ausprobiert den Wlan Router hinter den jetzigen Router zu schalten und er zeigt mir ein dsl Signal.


    Hat jemand eine ahnung wodran das liegen kann?

    EIne andere frage. Es handelt sich dabei um den Netgear WGR614 v9. Welche verschlüsselung soll ich da wählen? Bin ein absoluter nobody in solchen sachen.

    also danke fürs Erste
     
  2. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    vermutlich ist der "normale" Router einer mit DSL-Modem?! Der Netgear hat kein DSL-Modem integriert, muss also ans DSL- oder Cable-Modem des Providers angeschlossen werden.

    WLAN-Router mit integriertem Modem sind z.B. die AVM Fritz!Boxen.

    Als WLAN-Verschlüsselung empfiehlt sich WPA2-PSK.
     
  3. jalume

    jalume Roter Delicious

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    92
    http://www.netgear.de/Produkte/Router/Wireless/WGR614/index.html

    würdest du mal nachschauen. Wie gesagt, ich hab keine Ahnung davon.
    Wenn das der fall ist was du sagst, muss ich also 2 Geräte hintereinander betreiben. Auch kacke.
    Bist du mit der Fritzbox 7270 zufrieden? Weil die kostet ja schon nochmal ne Ecke mehr!
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    In der Zeichnung kann man deutlich "Broadband Modem" lesen. Der Tipp von mag war also richtig.
    Dir würde also ein Access Point ausreichen. Wenn du das Netgeargerät verkauft solltest du dafür locker einen AP kaufen können.

    Eine FritzBox wäre eine schöne Lösung, weil du dann ein Gerät sparen kannst. Wenn du nicht über Internet telefoniert reicht dir eine gebraucht FritzBox WLAN. Diese Geräte sind ziemlich günstig zu haben.
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    hosja: Übersehe ich was? Wo steht dann Broadband Modem? Wenn die Vermutung hier richtig ist und es nur ein normales Modem ist, wird er mit einem AP nicht weit kommen.

    jalume: Was steht denn auf deinem jetzigen Router drauf? Wie benutzt du das am Mac? Muss du eine Verbindung aufbauen?
     
  6. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Er schreibt im ersten Post, das er schon einen "normalen" Router hat. Da kann er dann den AP anklemmen.

    Schau dir die Zeichnung an. Da ist ein Haus abgebildet und in einem Zimmer links oben ist der Netgearrouter und davor das Modem.
     
  7. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    Ich bin mit der FBF 7270 sehr zufrieden, ja. Ich mag das alles in einer Box (DSL, WLAN, TK-Anlage, DECT-Basis, )-Prinzip. Das Gerät wird bislang mit jedem Firmware-Update besser :)

    Wunder kann man von einem derart billigen Funktionsmonster aber nicht erwarten, z.B. wird anderswo oft die WLAN- und DECT-Reichweite kritisiert.
     
    #7 mag, 18.12.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.12.08
  8. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ach du meinst die Zeichnung von Netgear. Ich habe immer noch die Vermutung das er ein normales Modem hat. Deswegen halt meine Frage was drauf steht. Wenn das ein Router ist, kann er sich einfach einen guten AP besorgen. Das stimmt.
     
  9. jalume

    jalume Roter Delicious

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    92
    sorry war den ganzen tag unterwegs...

    Erst einmal die Frage was ist ein AP?

    Mein Vater will auf wlan umsteigen ansonsten hätt´ich diesen ganzen Quatsch garnicht gemacht.
    Ich hab außerdem garnicht gewusst das heutzutage noch so etwas verkauft wird. Ich meine wer brauch schon einen wlan Router ohne Modem.

    2 Geräte sind kacke. Also werde ich wohl umsteigen müssen aber die 3270 zum Beispiel kostet auch schon locker 130 Euronen.
     
  10. jalume

    jalume Roter Delicious

    Dabei seit:
    30.01.07
    Beiträge:
    92
    Achso Vorschläge für so ein Modem+Router in einem Gerät sind erwünscht
     
  11. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Fritz Box Wlan SL
     

Diese Seite empfehlen