1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wlan Reichweite vergrößern.

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von remur, 03.12.08.

  1. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Moin!

    Ich weiß diese Fragen gibt es schon, ich werde jedoch aus den alten Threads nicht schlau. Und mache einfach einen neuen, hoffe das ist für alle O.K!

    Um mein Problem besser darzustellen habe ich eine Grafik angehängt,

    Die Schwarzen Kästen sind relativ dicke Hauswände/Zwischenwände, weiß = Luft.
    Der Gelbe Raum, da wohn ich. Ausserdem ist das der Bereich in dem das Wlan - Netz besser abgedeckt sein sollte.

    Ich habe keine blasse Ahnung von Netzwerken, Wlan etc. Mein Vater aber. Jedoch auch nicht wirklich, wie er mir ein besseres Wlan-Netz zu Weihnachten schenken soll, deswegen soll ich mich für ihn schlau machen - Ich habe Urlaub, er nicht.

    Router ist ein Speedport W500V der T-Com.

    Ich hoffe hier kann mir/uns jemand helfen. Wäre super. Danke schonmal!
     

    Anhänge:

  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Du brauchst einen WLAN Repeater. Die verkauft auch die T-Com und sie funktionieren wirklich gut und ohne Probleme. Kostet so 60€.
     
    remur gefällt das.
  3. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Wo würde ich den dann hinstellen?
    Der Raum rechts vom Gelben ist mein Badezimmer und daneben ist ein Treppenaufgang für den Dachboden, wo die Fenster kaputt, sind, Also nicht so der Ort, wo ich ein Elektrisches Gerät platzieren würde, oder meint Ihr, das geht? Regnet ja nicht rein...nur Fenster kaputt und naja, Dachbodenmäßig.

    Edit: Sind die Repeater immer kompatibel zu allen Routern?
     
  4. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    http://www.t-home.de/Produkt-GK-Sta...CsQ0OvJs1lRMEJPME4mSettMHDTky2XKE8IqgXqaHKu0=

    Meint ihr, der reicht? Ich bin ja skeptisch...
    Der braucht nur n Stromkabel und dann ist gut?
    Dann stell ich den mitm Stromkabel, in den TReppenaufgang vom Dachboden ( siehe ein Post drüber ) und dann kann ich endlich vernümftig im Internet sein?

    So muss das MBP immer in die Richtung des Routers und auf einer best. höhe sein.

    Wir haben auch nur DSL 2000, gibts da dann noch zusätzliche Leistungs verringerungen?
     
  5. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    was mich wundert, ist das das Wlan signal auf 15m so abgeschwaecht wird, dass du bei dir im zimmer kein ausreichendes Signal mehr hast. Unter den "Profi"-einstellungen im Router kann man bei einigen Geraeten die Signalstaerke einstellen.......schau doch mal ob du sowas beim Speedport findest und die erhoehen kannst.
    Ansonnsten wie schon gesagt wurde der Repeater (Der keinen Leistungseinbruch hervorbringt)
     
  6. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Naja, die Wände sind ziemlich dick, Telefonieren ist auch glückssache ( Empfänger steht beim Router)

    Aber kann man ja mal gucken, mein Vater wird wohl wissen, wie das geht, danke.

    Und der Repeater ist ok, oder ist das ein schlechtes Gerät, was so gut wie nichts bringt?
     
  7. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    Erfahrungen mit dem Geraet hab ich nicht......aber ich halte ziemlich viel von der Speedport-Serie der T-Com. Hab selbst den V721 Router.
     
  8. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Dann danke schonmal soweit, Ich werde noch einen Tag abwarten, vielleicht finden ja Leute den Thread, die mir sagen, dass das Gerät blöd ist, oder es mir absolut empfehlen. Und dann werd ich mir einfach den Repeater wünschen.
     
  9. BenStylez

    BenStylez Fießers Erstling

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    131
    Hab hier auf ca. 8m Luftlinie durch 2 dicke Wände durch schon nixmehr an Empfang...



    Zur eigentlichen Frage:
    Also ich hab für meine Fritzbox schon mehrere Sinus Basic 3 als Repeater eingesetzt gehabt, denke mal die flutschen auch mit dem Speedport gut. Hab mittlerweile aber auf dLan umgestellt.

    Hätte auch noch einen Basic3 über, wennde die Versandkosten übernimmst kriegste den sogar geschenkt ;)
     
    remur gefällt das.
  10. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344

    Danke, aber jetzt hat mein Vater das Ding schon bestellt.... Son mist. Also ich glaube er hat den bestellt. Sonst meld ich mich nochmal per PN.

    Ich rufe aber zum positivene Karma Hagel auf dich aus! ;)
     
  11. remur

    remur Ontario

    Dabei seit:
    09.07.07
    Beiträge:
    344
    Habe jetzt heute den Speedport w100 xr konfiguriert. Und Habe jetzt endlich funktionierendes Internet, mit gutem Empfang
    Danke für die Hilfe von euch allen!
     
  12. iMac

    iMac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    147
    hab das gleiche problem :) wollte net extra n neuen Thread auf machen ....

    kann man das auch vom imac aus auch irgendwie weiter funken oder so ? hab da mal so was mit bekommen

    PS: und zwar hatte ich früher mal ein externen router noch mal wo das wlan verstärkt hat ... aber da hab ich probleme mit der telekom bekommen die haben mich dann angeschrieben das es verboten ist mit 2 router irgendwie ins internet zu gehn ... naja ich bin mit dem brief gleich zum fachmann gegangen weil der so kompliziert geschrieben war ... der hat mir dann erklärt das es dadran lag und ich hab dan eben den router mit dem verstärker abgeklemmt und seit dem auch keine probleme mehr mit telekom bekommen nur mit dem wlan halt weils zu schlecht ist :D
     
  13. karolherbst

    karolherbst Danziger Kant

    Dabei seit:
    11.05.07
    Beiträge:
    3.878
    jo, unter Systemeinstellungen=>Netzwerk=>AirPort einfach ein eigenes Netzwerk einrichten, das auch DHCP aktiviert hat (sollte aber automatisch sein), dann muss nur sich mit dem Netzwerk des iMacs verbinden und nicht vom router (habe das mal mit einem iMac G5 und einem iPod Touch gemacht, aber da war Modem=(Kabel)>iMac=(WLAN)>iPod)
     
  14. iMac

    iMac Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.06.08
    Beiträge:
    147
    klappt super alles nur wenn sich meine freundin mit ihrn laptop neigeht also das internet vom imac nutzt funktionierts nur OHNE PW ... wenn ich ein pw eingeb ... steht hinten bei ihr ein X an was liegt des ?


    aufjedenfall sobald ich ein Passwort da rein mach zeigt der Windwos laptop Probleme an beim verbinden :x
     
    #14 iMac, 07.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.09

Diese Seite empfehlen