1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wlan Probleme Mac mini

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von bhemmert, 03.01.09.

  1. bhemmert

    bhemmert Erdapfel

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    4
    Hallo Apfeltalk-Community,

    nachdem ich nun den macmini eines freundes uebernommen habe stellt sich fuer mich folgendes probem.
    Der macmini funktionierte bei meinem Freund tadellos. Auch bei mir funktioniert eigentlich alles am mac mini bis auf das Wlan.

    Wenn ich mich mit einem netzwerk verbinde zeigt der airport die vorhandenen netze an, kann sich jedoch bei aufforderrung der Eingabe vom WEP schluessel nicht mit dem netzwerk verbinden und fragt mich dauernd ob er neu verbinden soll. Ich habe nun 4 verschiedene Router durchprobiert, geschaut dass ich alle passwoerter richtig geschrieben hab, kein Filter eingeschaltet ist (mit meinem PB kam ich auch direkt rein), mal ein $ vor dem Passwort geschrieben, sowie meinen mac mini einmal kokmplett neu formatiert und neu aufgesetzt (10.4 mit allen letzten updates)

    Ist der airport defekt? die netzwerke werden ja angezeigt, er kann sich halt nur nicht verbinden!

    Um Hilfe waere ich super dankbar da ich mich so ueber den kleinen gefreut hab!

    Vielen Dank schon einmal im vorraus
     
  2. dr.mac

    dr.mac Normande

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    581
    Hmm... Da Dein Kollege den Mac Mini zuvor betrieben hat, probiere es doch mal bei ihm daheim eine Internet Verbindung herzustellen. Sollte dies funktionieren, so ist dann schon mal ein defektes Airport System des Mini auszuschliessen.

    Und das mit der Konfiguration, das kriegst Du dann auch schon hin...
     
  3. bhemmert

    bhemmert Erdapfel

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    4
    hmm.. leider trennen uns mittlerweile fast 900km. :/ hab das ding einfach am letzten tag abgeholt, gesehn das es nicht klappte aber mir einfach gesagt - im zweifelsfall neuinstallieren.

    ein defekter airport ist jedoch wohl teurer als ein wlan usb stick oder? oder was wuerdet ihr an meiner stelle machen?
     
  4. Keksekerl

    Keksekerl James Grieve

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    137
    ... stell die Verschlüsselung auf WPA2 um, das kann der Mac und es ist zudem etwas sicherer, als WEP (was mittlerweile nichtmal mehr eine Kindersicherung ist...)
     
  5. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... ist denn der mini bei deinem Bekannten auch über WLAN am Internet gewesen, oder ggf. über ein Ethernet Kabel?

    Ich habe bei meinem mini ein ähnliches Phänomen. Manchmal bekomme ich ein Verbindung, die aber dann trotz Sichtverbindung zum Router extremen Schwankungen unterliegt. Mal habe ich vollen Ausschlag, wenige Sekunden später nur noch einen Balken. Sobald ich die Etage wechsele, sehe ich das WLAN nicht einmal mehr. Ein iMac oder MB Pro hat von den gleichen Positionen immer eine top Verbindung.

    Ich tippe mittlerweile auf die interne WLAN Antenne. Möglicherweise ist die bei der Speicheraufrüstung in Mitleidenschaft gezogen oder beschädigt worden.
     
  6. bhemmert

    bhemmert Erdapfel

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    4
    danke fuer die ganzen tips, leider hat bisher nichts funktioniert.
    Bei dem Bekannten lief der Rechner ueber Wlan und bei mir jedoch nur mit Kabel. Habe die Verschluesselung auch mal von WEP auf WAP2 umgestellt jedoch ohne richtigen Erfolg.
    Er bricht auch immer direkt nach dem Anmeldeversuch ab.

    Soll ich mir einen USB Wlan adapter kaufen?
     
  7. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... oder erst mal einen freundlichen Apple Händler nach der WLAN Antenne sehen lassen?!
     
  8. joschlichter

    joschlichter Cox Orange

    Dabei seit:
    21.04.08
    Beiträge:
    100
    Das ist vermutlich die ohnehin etwas schwachbrüstige WLAN Antenne - unter Unständen hat sich der Stzecker bei dem Transport gelockert - ich hatte ein ähnliches Phänomen.
    Mit ein wenig handwerklichem Geschick solltest Du das selber beheben können. Anleitungen findest Du im Netz.
     
  9. bhemmert

    bhemmert Erdapfel

    Dabei seit:
    03.01.09
    Beiträge:
    4
    ok - status update:

    ich hab mir einen Dlink Wlan Stick fuer Mac gekauft, den angeschlossen und installiert. Dieser stellt auch angeblich eine verbindung zum Router her. Es steht da connected un signal strength. leider aber ohne wirklichen resultate. im browser steht trotzdem dass der rechner keine internet verbindung hat.

    ich habe mal zum spass einen neuen account, 1x mit 1x ohne PW als admin erstellt dort aber dasselbe problem.

    zudem habe ich versucht das er sich mit meinem PB verbindet ueber mein freigegebenes Wlan auch dort habe ich keinen empfang. Dies gilt sowohl fuer Safari als auch Mozilla.

    ich dachte ja dass es ein Hardwaredefekt sei, aber der wlan stick kriegt ja auch keine verbindung richtig hin. Den rechner hab ich auch schon mit 10.3 10.4 und 10.5 bespielt immer das gleiche problem.

    ich bin mit meinem latein relativ am ende - hat jemand noch eine geniale idee?
     
  10. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    ... bekommt denn der mini überhaupt eine IP Adresse?
     

Diese Seite empfehlen