• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.
Apfeltalk Weihnachtsbanner

WLAN Probleme auf Apple-Devices

Eric H.

Golden Delicious
Mitglied seit
14.03.13
Beiträge
8
Hallo zusammen,

vorausgeschickt sei gesagt, dass ich wenig Ahnung von der Technik ansich habe, also reiner "user" bin. Das war auch der Grund, warum ich diverse Apple-Devices angeschafft habe.

Jetzt zum Problem: vor ca. 6 Wochen habe ich den neuen Router Speedport Smart von der Telekom installiert, alle Geräte verbunden, also alles bestens. Vor ungefähr zwei Wochen ist mir aufgefallen, dass auf dem Ipod und den beiden Iphones immer mal wieder das WLAN weg ist. Nichts dabei gedacht. Nun saß ich vor einer Woche mal wieder seit längerem vor dem iMac (2011er Modell) und habe festgestellt, dass zuerst das WLAN da war, aber nach wenigen Minuten wieder abbrach. In den Netzwerkeinstellungen habe ich gesehen, dass sich der Mac eine eigene IP-Adresse zugewiesen hat. Klingt dann erstmal logisch für mich, dass es dann keine Internetverbindung mehr gibt. Aber warum macht er das? Bei den anderen Apple-Devices übrigens exakt das gleiche Problem. Erstaunlicherweise hat mein Android-Handy aber durchgängig sehr gutes WLAN.

Mein Anruf bei der Telekom brachte dann das Ergebnis, dass ich mich an Apple wenden möchte, da dies offensichtlich ein Apple-Problem sei. Bei Apple erhielt ich die Auskunft, dass man davon noch nie gehört hat und ich für den iMac keinen Support mehr habe. Ich solle mich nochmal melden, wenn ich Zugriff auf das neueste Apple-Gerät im Netzwerk habe, dann könne man ja nochmal schauen. Das ist allerdings das Geräte meines Sohnes und somit nur selten greifbar für mich.

Ich habe versucht (ohne dass ich mich damit auskenne) in den Einstellungen selbst die richte IP des Routers wieder einzutragen. Gestern hat es mal eine Stunde funktioniert, dann waren alle Geräte wieder offline.
Also lange Rede - kurzer Sinn: ich bin noch genauso schlau wie vorher.

In diversen Foren habe ich versucht mich schlau zu machen, allerdings hilft mir das alles nichts, wenn ich nicht mal weiß was DHCP, TCI, SSDI usw. usf. ist, geschweige denn zu finden sind.

Vielleicht kann mir hier jemand auf unterstem IT-Verständnisniveau helfen? Sonst gebe ich wirklich mit Apple auf ;)

Danke im Voraus!
 

Insulaner

Martini
Mitglied seit
06.01.12
Beiträge
652
Naja, scheint doch wohl so, als wenn das WLAN-Signal nicht wirklich da ist.

Also schau doch mal, ob das WLAN-Gerät richtig aufgestellt ist. Nicht, das Du
den WLAN-Router erst mal installiert und getestet und dann in einen Stahlschrank eingeschlossen hast.

Wenn der WLAN-Router frei steht und du mit dem iPhone kein WLAN-Signal erhältst wenn Du dich in der Nähe
der WLAN-Routers befindest, dann wir da entweder ein Konfigurationsfehler vorliegen,
oder die WLAN-Hardware ist defekt.
 

Eric H.

Golden Delicious
Mitglied seit
14.03.13
Beiträge
8
Danke erstmal für dir Rückmeldung. Der Router steht genau 2,5 Meter vom iMac entfernt. Es steht nichts dazwischen, also sozusagen freie Sicht. Alle Apple Geräte zeigen den Router an, aber wie gesagt, es gibt trotzdem keine durchgängige Verbindung, weil sich die Geräte selbst oder dem Router dann nach kurzem eigenständig neue Ip-Adressen zuweisen. Das ist das für mich unerklärliche. Die Datenvolumen der Apple-Handys sind mittlerweile aufgebraucht :)
 

ottomane

Roter Winterkalvill
Mitglied seit
24.08.12
Beiträge
11.582
Der Router braucht ein Software-Update, wenn er das nicht schon hat. Es gab beim Speedport Smart einen Fehler, der solche Probleme hervorgerufen hat.

Vielleicht hilft das ja.
 

Eric H.

Golden Delicious
Mitglied seit
14.03.13
Beiträge
8
Danke für den Hinweis. Dann frage ich mal bei der Telekom nach, wie das funktioniert. Ich werde berichten...:)
 

s0f4surf3r

Purpurroter Cousinot
Mitglied seit
09.09.08
Beiträge
2.859
Das solltest du mit der iOS App „DSL Hilfe“ von der Telekom auch so hinbekommen.
 

Eric H.

Golden Delicious
Mitglied seit
14.03.13
Beiträge
8
Nachdem mir die Telekom auch wieder nicht helfen konnte, habe ich einen Austauschrouter erhalten und seit Donnerstag installiert. Im Moment habe ich wieder auf allen Geräte durchgängig gutes WLAN. Es hat also scheinbar am Router gelegen...
 
  • Like
Wertungen: ottomane und dg2rbf