1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wlan probleme am macmini

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von lagoda mac, 16.12.07.

  1. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    hay appelheads

    ich hab seit einem jahr einen macmini und alles funktioniert super bis auf die wlan funktion

    ich wohn auf dem dachboden und da hab ich manchmal super empfang und manchmal hab ich garnichts, woran kann das liegen ich hab nämlich schon viel ausprobiert,

    könnt ihr mir helfen,

    bin noch nicht so lange hier

    schon ma danke an alle
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Zuersteinmal solltest du herausfinden, ob das Problem an deinem Mac liegt oder an deinem WLAN. Also mal mit dem Mac direkt neben den WLAN-AP gehen und schaun ob es dann auch manchmal gar keinen Empfang gibt.
    Ansonsten liegt es am WLAN. Bedenke, dass viele Dinge die Sendeleistung beeinträchtigen können. Z.B. schnurlose Telefone oder das WLAN eines Nachbars. In beiden Fällen hilft es manchmal, einen anderen Kanal zu wählen.
     
  3. Hom

    Hom Alkmene

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    34
    Andere Karte drin?

    Ich habe auch Probleme mit der von Apple mitgelieferten AirPort-Karte im MacMini. Alle 20 min ist der Kontakt zur Station abgebrochen. Ich vermute, dass die qualitativ nicht so gut ist. Ich hatte nämlich gleichzeitig mit meinem iBook gesurft und als die Karte des MacMinis wieder mal ausgestiegen ist, hatte das iBook noch vollen Empfang.

    Leider habe ich die AirPort-Karte noch nie gebraucht, bis die Garantie für den Compi abgelaufen ist. Ich ging immer über Ethernet ins Internet. Sonst hätte ich das bei Apple beanstandet.

    Hat sonst wer auch noch Probleme mit der Karte im MacMini?
     
  4. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    ja ich hab auch schon probiert mich direkt neben die station zu stellen und da hat es wirklich wuper funktioniert und ich glaube mittlerweile dass unser Telefon welches dort auch aufgeladen wird den Empfang stört aber ich muss mal noch einige sachen ausprobieren

    danke an euch
     
  5. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    na ja ich habe das jetzt mal versucht und das ist fast unmöglich weil das kabel nicht lang genug ist um die beiden geräte weit von einander weg zu stellen
    habt ihr noch andere ideen?
    wär echt hilfreich
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    Es ist bekannt, dass sich DECT, WLAN und Bluetooth gegenseitig stören können.


    Ein Verlängerungskabel.
     
  7. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Hast du mal einen anderen Kanal gewählt?
     
  8. Habe das Problem mit dem Mini auch.
    Mein MacBook steht daneben mit vollem Empfang, der Mini hat überhapt keinen.

    Router steht im Dachboden, Mini zwei Stockwerke weiter unten am TV.

    Es wurde für kurze Zeit mal besser, als ich einen Kerzenständer woander hingestellt habe.
    Nun habe ich aber einen zweiten Router in das Netzwerk integriert.
    Dieser steht nun ein paar Meter vom Mini entfernt weg und greift auf den ersten Router im Dachboden zu.

    Geht ganz gut bisher.
     
  9. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    ja hab ich und da ist es so, dass der empfang super ist. Ich habe aber male einen Bericht gelesen weiss aber nicht mehr die quelle wo behauptet wird dass auch das aluminium gehäuse stört wie es auch bei dem neuen imac der fall ist. Ich glaube aber wirklich dass ich das jetzt mal in den Ferien durch probieren werde und dann werde ich berichten wie es gelaufen ist

    danke
     
  10. lagoda mac

    lagoda mac Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    1.103
    so ich habe das jetzt mit dem neben den router stellen erneut gemacht und es ging hervorragend, was mich aber immer noch wundert, ist dass ich einmal bei mir oben einen sehr guten empfang hatte (drei balken) und nach zwei tagen und obwohlich nichts geändert habe hatte ich nur noch einen balken,

    meine theorie ist, dass hauptsächlich die störungen durch telefon und so weiter den empfang stören, aber ich denke auch dass sich apple vielleicht um dieses problem kümmern sollte weil ja auch viele leute mit dem macmini schlechten empfang haben.

    was denkt ihr dazu
     

Diese Seite empfehlen