1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN nur mit Windows?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von C64, 12.11.07.

  1. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Hallo,

    heute habe ich in unserer Sportuni ein neues WLAN entdeckt, in das wir uns als Studenten einklinken können.
    Eine Anleitung für Windows liegt vor, die bei den meisten funktionierte. Allerdings will das Ganze mit meinem MacBook unter OS X nicht wirklich funktionieren.
    Da ich mich mit Protokollen etc. nicht sonderlich auskenne, hoffe ich, dass mir hier jemand helfen kann. Angehängt die vermutlich wichtigsten Seiten der Anleitung für Win XP. Der Rest zeigt hauptsächlich, wie man DHCP etc. aktiviert.
    Mein Benutzeraccount und das Passwort wurden bereits abgefragt, dass Zertifikat habe ich akzeptiert, aber ich bekomme keine IP zugewieseno_O Hab probiert, bis der Akku leer war:-c

    Woran könnte es liegen? Lösungsansätze? Einstellungstipps (am besten mit Screenshot)? Vielen Dank schon mal für eure Ideen, Hilfen etc.!!!


    Der einzige Vorteil des Ganzen war, dass ich Kontakt zum Besitzer des einzigen bisher an unserer Sportuni gesichteten "Mitarbeitermac" geschlossen hatte, der noch nicht mal das WLAN findet (wobei SSID nicht unsichtbar isto_O )…
     

    Anhänge:

  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Keiner eine Idee?

    Ich häng noch mal die Fehlermeldung an, die ich nach der Eingabe meines Accounts und Passwortes bekomme:
    Mich wundert, dass dort der Port "en" genannt wird. Eigentlich möchte ich mich ja über Airport anmelden, und en ist doch "ethernet", also LAN-Anschluss odero_O
     

    Anhänge:

  3. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    Hi,

    Screenshots, kann ich Dir leider nicht liefern, weil ich hier gerade an einer Dose sitzen muss. Aber es sollte auch so gehen.....
    1. Ruf die "Internetverbindung" auf (Programme)
    2. Wähle "Airport" (ggf. einschalten)
    3. "Ablage" --> "neue 802.1X Verbindung"
    4. "konfiguration" ---> "ändern der Konfiguration"
    5. Da gibst du Benutzernamen, Passwort, etc ein. bei "authentifizierung" wählst Du "PEAP"
    6. richtiges W-LAN auswählen
    7. "Verbinden". Dann sollte irgendetwas von Zertifikatüberprüfung kommen (weiß ich nicht mehr genau), jedenfalls muss das nur bestätigt werden und alles sollte klappen.

    Ich hoffe das funktioniert, wenn nicht mußt Du nochmal die Fehlermeldung posten, die dann erscheint.
     
    C64 gefällt das.
  4. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Danke dir zunächst mal für deinen Tipp. Er wäre sicher sehr heiß gewesen, nur ist mir aufgefallen, dass das Programm "Internetverbindung" unter Leopard (es war glaube ich unter "Dienstprogramme" bei Tiger) komplett rausgeflogen ist:(
    Sprich, da ich ja Leopard 10.5.1 habe, bringt mir die Lösung leider nichts. Ich suche im Moment einen Weg, wie ich das unter Leopard lösen kann. Eigentlich sollte sich die 802.1X unter Netzwerk in den Systemeinstellungen befinden. Ich kann diese dort auch aktivieren, nur komm ich dann nicht weiter:(

    Hab mal den Reiter dazu fotografiert. Aktiviert ist es. Normalerweise steht da noch ein Zertifikat, dass ich manuell akzeptieren muss. Bin aber grad nicht in der Uni und hab die Zertifikate noch mal gelöscht.
    Was es mit diesen Protokollen rechts unten auf sich hat, weiß ich auch nicht - absolut keinen Plan!
    Ich glaube ich brauch PEAK (irgendwo gelesen) - was immer das ist;)
     

    Anhänge:

  5. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    Hi

    das mit Leo wusste ich noch nicht.... Sorry.
    Du hast aber im Prinzip die richtige Seite. Ich würde mal probieren, nur "PEAP" (oberster Eintrag rechts) auszuwählen und den Rest zu deaktivieren. Dann musst du auf "Zertifikat abrufen" klicken. Dann sollte eigentlich diese Nummer erledigt sein.
    Das andere Problem mit WLAN Anmeldungen ist immer der Zeichensatz. Das bedeutet, daß insbesodere Sonderzeichen vom Router anders verstanden werden, als Du sie auf Deinem Rechner eingibst.
    Probier erstmal den og Weg und falls es dann immer noch nicht klappt, schau mal ob vielleicht von der Uni eine Hexadezimal Eingabe vorgesehen ist. Das sollte man Dir aber auch beim Rechenzentrum sagen können.
    Viel Erfolg!
     
  6. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    So, jetzt hab ich heute mal wieder umprobiert. Keine Chance. Ich komm nicht rein.

    Ich hab mal hier in die Konsole geguggt und für eine Zeitspanne die Meldungen rauskopiert (kann damit nix anfangen;) ). Vielleicht hilft es jemanden herauszufinden, warum ich keine IP bekomme.

    Die ganze Anleitung für Windows, Linux und Mac OS (da steht nur - klappt sofort) vom Rechenzentrum findet ihr mal hier.

    Hoffe mir kann jemand mal helfeno_O
     
  7. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    Sorry, für die Verzögerung, habe derzeit viel um die Ohren....
    Beim ersten, kurzem Blick, scheint mir, daß Du die falsche "Umgebung" ausgesucht hast, jedenfalls findet er unter "Springfield" nichts.
    Also versuch doch noch mal ganz von vorne eine neue Umgebung "Uni" o-ä anzulegen und dann schritt für schritt vorzugehen.
    Sorry, ist nur auf die schnelle, aber vielleicht klappts ja schon.
    Viel Erfolg
     

Diese Seite empfehlen