1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN Netzwerk von macbook zu XP über Router

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von starsnostars, 03.02.08.

  1. Hallo! Ich habe seit einigen Tagen ein macbook, und es ist mein erster Kontakt mit mac. Bin relativ begeistert soweit, aber nach ner Weile tun sich halt doch die ersten Probleme auf :D


    In unserem Netzwerk befindet sich soweit mein pc (windows xp) und dieses macbook (mac os 10.5., leopard) die per WLAN an einer Fritzbox hängen. Beide kommen ins Internet, beide haben eine feste IP Adresse. Die Windows Firewall ist aus, Filesharing beim mac ist aktiviert, ich habe sogar bei Filesharing -> Optionen ein Häkchen bei "Dateien und Ordner über SMB bereitstellen" gesetzt, weil ich das irgendwo gelesen hab - hat aber nichts gebracht bisher. Freigegebene Ordner sind auch vorhanden

    Aber ich kriege beim Finder unter CMD+K und der eingabe der IP adresse des Windows Rechners keine Verbindung, sondern den Fehler -36. *Der Finder konnte diesen Vorgang nich abschließen, da einige Daten in smb://x.x.x.x nicht gelesen oder geschrieben werden konnten.*

    Die IP zu pingen geht allerdings - zumindest von mac zu xp.
    Andersrum bekam ich seltsamerweise eine Zeitüberschreitung, kann aber auch daran liegen, das das macbook in den Ruhezustand übergegangen ist, während ich am PC nach Lösungsvorschlägen gesucht hab.

    Liegt es an irgendwelchen Einstellungen im Airport? Ich hab auch irgendwo gelesen ich solle unter Dienstprogramme -> Verzeichnisdienste noch irgendwo bei samba einen Haken setzen und die Arbeitsgruppe benennen, aber ich finde partout die Einstellungen dazu nicht. Haben die sich von 10.x zu 10.5 verschoben? Ich bin ratlos. Unter XP bin ich ziemlich firm, so kurz nach der Migration fühl ich mich wieder wie ein Baby, was den Enthusiasmus ein bisschen bremst. :/

    Danke im Voraus für eure Hilfe.
     
  2. sTephana

    sTephana Prinzenapfel

    Dabei seit:
    09.08.07
    Beiträge:
    552
    also probier ersteinmal die ip: smb://x.x.x.x im browser einzugeben(am besten mit safari). dann müsstest du theoretisch zur passworteingabe aufgefordert werden(dein windows account benötigt zusätzlich aufjedenfall ein passwort). eigentlich muss man sonst keine sondereinstellungen vornehmen, außer halt filesharing aktivieren.

    in meinen airport einsellunen habe ich alles auf standart(automatisch DHCP).

    lg
     
  3. mag

    mag Riesenboiken

    Dabei seit:
    20.12.07
    Beiträge:
    290
    und die (unsinnige) Windows-Firewall deaktivieren.
     

Diese Seite empfehlen