1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WLan neigt dazu öfters abzustürzen

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von DieHappyGirl, 29.09.07.

  1. DieHappyGirl

    DieHappyGirl Elstar

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    73
    Hallo,

    in letzter Zeit neigt mein W Lan dazu öfters abzustürzen und ich weiß nicht woran das liegt. Ich habe seit Anfang des Jahres mein MacBook Pro und es gab mit dem W Lan eigentlich nie Probleme. Seit ca. - ich schätze mal - einem Monat stürzt es aber mindestens einmal am Tag ab.

    Wir haben hier im Haus noch einen Laptop und einen PC. Beide sind mit Windows ausgestattet. Mein Mac ist der einzige im Haus. Das W Lan funktioniert meistens bei den anderen wenn meins ausgefallen ist. Deshalb vermutet mein Vater das es an meinem Mac liegt. Aber ich weiß nicht was bei mir falsch sein soll und was verursacht das immer nur mein W Lan abschmiert.

    Um mein W Lan wieder zum Laufen zu bringen wechselt mein Vater in der Routereinstellung immer zwischen versteckt & offen. Dann funktioniert es wieder!

    Unser Router steht im Flur. Mein Zimmer ist direkt daneben. Wir haben also keine störenden Wände was das ganze irgendwie noch unlogischer macht. Ich bin schon am nahsten am Router dran und habe aber die meisten Problem.

    Könnt ihr mir sagen woran das liegt?

    Edit: Jetzt gerade ist es auch wieder der Fall. Ich sitze gerade an meinem PC. Das Internet läuft super. Neben mir steht mein Laptop. Dort läuft nichts. Ich bekomme meine W Lan dort nicht gestartet! Obwohl ich den WEP Schlüssel eingebe verbindet er nicht.

    Kann es sein das mein AirPort nicht richtig funktioniert bzw. das sich der T-Sinus 154 und das integrierte Airport nicht vertragen?
     
    #1 DieHappyGirl, 29.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.07
  2. DieHappyGirl

    DieHappyGirl Elstar

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    73
    Ich versuche seit Stunden meine W Lan Verbindung mit meinem MacBook Pro wiederherzustellen, aber es geht jetzt NICHTS mehr.
    Ich bin echt verzweifelt langsam. Wieso geht denn jetzt gar nichts mehr :(

    Komme nur noch mit Kabel rein :(
     
  3. Chu

    Chu Martini

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    659
    haste wlan dhcp oder statisch eingestellt? ggf ip adressenkonflikt wenn der router dhcp neu vergibt und du statisch hast? (kann ich mir zwar nicht vorstellen aber es ist schließlich vieles möglich)
     
  4. DieHappyGirl

    DieHappyGirl Elstar

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    73
    Also im Router ist DHCP eingeschaltet.
    Bei der Netzwerkkonfig., habe ich es mit manueller DHCP und automatisch DHCP probiert. Beides löst mein Problem nicht!

    Ich habe in einem Forum gelesen, dass es wohl öfter Probleme mit den T-Sinus 154 DSL und den neusten MacBook Pro gibt, aber bei mir hat er ja über ein halbes Jahr problemlos funktioniert.
     
  5. DieHappyGirl

    DieHappyGirl Elstar

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    73
    Wir haben den Router auch schon zurückgesetzt.

    Mach ich irgendetwas falsch?

    SSID ist eingegeben
    Grundgeschwindigkeit auf 802.11g+802.11b(mixed)
    WEP = ein
    WEP Modus = statisch
    Schlüssellänge = 128-bit
    Mac-Filter an
    Meine Mac Adresse ist dort eingegeben

    Bei meinem Mac lege ich dann immer über Systemeinstellung - Netzwerk eine neue Umgebung an. "Privat" ... Klicke dann bei Airport WEP-Verschlüsselung an und gebe den langen Schlüssel ein. Es geht aber weder mit dem $ noch ohne dieses Zeichen.
     
  6. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    keiner ne Idee zum Problem?

    Hallo DieHappyGirl!

    Bin soeben auf diesen thread gestossen. Hast du dein Problem inzwischen lösen können? Wenn ja, wie?

    Haben hier ähnliche Probleme, allerdings mit einem anderem Modem. Gestern gings noch, heute kommen wir via WLAN nicht mehr ins Netz.
    Airport sagt mir: "Beim Anmelden beim Airport Netzwerk "DSLWLAN...." ist ein Fehler aufgetreten"
    Welcher Fehler wird mir nicht angezeigt. Und neuerdings werd ich nach meinem WPA Kennwort gefragt, obwohl es im Schlüsselbund liegt.

    Hat jemand ne Lösung parat? Bin ratlos :(

    Gruss daff
     
  7. DieHappyGirl

    DieHappyGirl Elstar

    Dabei seit:
    10.01.07
    Beiträge:
    73
    Hey,

    ich habe meine eigentlichen Problem noch nicht gelöst. Das eigentliche Problem war ja, dass mein WLan fast jeden Tag mindestens einmal abstürzt. Wäre super wenn die schlauen Köpfe hier im Forum auch mal was dazu schreiben könnten ;) Bin echt enttäuscht das in KEINEM Mac Forum irgendwie ansatzweise Hilfe dazu kam :( Muss doch eine Lösung geben o_O

    Das mein WLan auf einmal komplett weg war lag an der neuen Firmware vom Router. Wir haben wieder die alte Version draufgespielt und schon hat WLan wieder funtkioniert.
     

Diese Seite empfehlen