1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wlan kontrolle der verbindungen

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von duffy_duck, 15.12.07.

  1. duffy_duck

    duffy_duck Carola

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    115
    hallo

    habe in der firma ein wlan installiert und es würde mich interessieren ob es sich kontrollieren läßt wer darauf zugreift (sprich hat sich jemand reingehackt oder nicht)?

    habe mit INODE (provider bei dem es läuft) schon mal lose gesprochen, die haben aber nicht wirklich kontrolle darüber - meinten nur sinngemäß das man über die downloadmenge schauen müßte ob es "plötzlich" mehr wird.
    das ist aber eine recht ungenaue variante.
    muß noch nachfragen ob es eine "tägliche statistik" gibt die zum. zeigen würde zu welchen zeiten/tagen wer drinnen war.

    gibt es hard- oder software welche mir eine einwahlkontrolle oder ähnliches bietet ?

    danke
    d_d
     
  2. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Wer zur selben Zeit mit dir in einem WLAN teilnimmt, erfährst du über PING. Du setzt ein Ping im Netzwerk ab, über die Grund-Pool-IP des Routers.

    Beispiel: Deine IP = 192.168.2.2
    Dann aufrufen: IP = 192.168.2.255

    Damit werden alle IPs im Netzwerk angezeigt, die gerade anwesend sind. Und damit eben auch die Teilnehmer.
     
  3. duffy_duck

    duffy_duck Carola

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    115
    hallo

    danke klingt gut

    und wie mach ich das ?

    d_d
     
  4. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Netzwerkdienstprogramm -> Ping
     
  5. wasserundsand

    wasserundsand Cox Orange

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    100
    Hallo!

    hmm... funktioniert bei mir nicht.

    hab meinen mac und einen pc im selben netz
    mac-(192.168.1.1)->wlan
    pc (192.168.1.2)-->ethernet

    & ein gemeinsamer router

    wenn ich einzeln (vom mac) pinge gibts antwort.

    bei ping 192.168.1.255 (vom mac) gibts die antwort von .255 und .1 (mac) aber kein pc.

    lg Hans
     
  6. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Die 1 ist immer der Router, sonst stimmt etwas nicht. Also alle angeschlossenen Rechner im Netzwerk die entweder per DHCP-Server eine automatische IP oder eine manuell von dir erhalten haben, müssen immer einen IP-Adressenbereich höher als 192.168.1.1 haben.

    Außerdem hast du bei deinem PC wahrscheinlich den Stealth-Modus in der Firewall aktiviert, da kommt dann eh kein Ping durch.
     
  7. wasserundsand

    wasserundsand Cox Orange

    Dabei seit:
    28.02.07
    Beiträge:
    100
    der router hat bei mir 192.168.1.254 (zumindest kann ich ihn so über den browser einstellen)

    pc im stealthmode ... wenn ich direkt anpinge kommt dann aber was.
     

Diese Seite empfehlen