1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN-Kick nach 1-2 Stunden

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von sEbi86, 28.01.08.

  1. sEbi86

    sEbi86 Braeburn

    Dabei seit:
    20.08.07
    Beiträge:
    42
    Hi all,

    ich habe folgendes Problem: Ich werde jede 1-2 Std aus meine WLAN geschmissen obwohl ich volle Signalstärke habe.
    Hardware: Arcor-DSL WLAN Modem 200, MacBook
    Ist echt total nervig und ich habe keine Ahnung woran das liegen kann :(

    Wäre super wenn jmd ne Lösung parat hätte!

    ---
    MfG
     
  2. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Eine Lösung hatte ich damals für dieses Problem nicht, selbst Firmware-Update brachte nicht den gewünschten Erfolg. Jedoch war der Arcor Router kurze Zeit später eh defekt, so dass ich einen neuen Router eines anderen Herstellers besorgt habe.
    Fazit: Ich habe keine Problemlösung, da es offensichtlich keine bei diesem Gerät gibt. Also diesen Router verkaufen und einen höherwertigen Router anschaffen, wenn es dich stört.
     
  3. sEbi86

    sEbi86 Braeburn

    Dabei seit:
    20.08.07
    Beiträge:
    42
    gibt es denn keine einstellung/kein programm, das im falle einer trennung automatisch wieder die verbindung mit dem wlan herstellt?
     
  4. notranked

    notranked Melrose

    Dabei seit:
    07.05.06
    Beiträge:
    2.473
    dieses wlan bringt mich auch noch mal um
    hier zu hause ist alles ok. dort betreibe ich mein wlan über ein speedport 700v.
    aber bei meinen eltern hab ich echt probleme. die haben nen 500 glaub ich. ab und zu mal nen kernel panic. oder der rechner ist total langsam.
    hier zu hause ist alles in bester ordnung
     
  5. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    Ich hab das gleiche Problem mit Macbook und dem Speedport W700V. :(
    Alle paar Tage flieg ich raus, manchmal auch mehrmals am Tag. Muss dann immer den Router aus- und wieder einschalten, dann gehts wieder ne Zeit lang. Echt nervig, da der Router ne Etage unter mir steht...

    Hab hier bereits einen Thread zu dem Thema erstellt, vielleicht findet ja jemand irgendnen Lösungsansatz darin. Bei mir hat aber leider nichts davon funktioniert. Wird Zeit, dass Apple sich darum mal kümmert! Das nimmt einem wirklich die Freude am Surfen, wenn man ständig ausm Netz fliegt (und immerhin setzt Apple ja voll auf Airport statt Kabelnetzwerk, siehe Time Capsule, MB Air etc.).
     
  6. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Bekenne mich auch zu den geschädigten. Bei mit ist jedoch ein Linksys WRT-54 im Einsatz. WLan spinnt bei MB, PB und neuerdings auch beim iPod touch. Mit dem AirportExpress ging alles problemlos. Scheint also eine Inkompatibilität zu sein. Würd da nicht auf Apple-Hilfe hoffen...
     
  7. sEbi86

    sEbi86 Braeburn

    Dabei seit:
    20.08.07
    Beiträge:
    42
    denke nicht das es an apple liegt, wohl eher an den routern... hatte ähnliche probleme mit windows rechnern!
    dort hat die umstellung von wpa2 auf wep geholfen, jedoch ist wep heute keine wirklich sicher lösung mehr!!

    es muss doch ein programm geben, welches sofort wieder eine verbindung mit dem getrennten wlan herstellt?!

    dummerweise bin ich noch nicht fündig geworden....
     
  8. webbi

    webbi Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    379
    WEP ist eine relativ überflüssige Verschlüsselung, da sie innerhalb von Sekunden ziemlich leicht umgangen werden kann. WEP is dead. ;)

    Der Windows-Laptop in unserem Haushalt verliert die WLAN-Verbindung übrigens nie, selbst wenn mein MB gerade mal wieder am durchdrehen ist... :( Der Router zeigt dann auch nichts außergewöhnliches an.

    Gruß, webbi
     
  9. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    @Webbi: Ist bei mir genauso. Probleme mit dem WLAN hab ich nur bei Apple-Produkten.
     

Diese Seite empfehlen