1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WLAN geht unter Bootcamp, nicht unter Mac...

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von snuuuke, 11.06.09.

  1. snuuuke

    snuuuke Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    gleich vorweg: Ich bin fast kompletter Apple-Neuling, habe erst seit 2 Wochen ein MacBook. Bisher hat es auch gut geklappt, ins Internet zu kommen, allerdings bin ich gerade bei meinem Bruder, der ein sehr stark gesichertes Netzwerk hat (so dass er mir z.B. eine eigene IP-Adresse zuweisen muss etc.)... Nunja, unter Windows XP (über Bootcamp) konnten wir (bzw. er ^^) das ohne probleme einrichten. Leider kennen wir uns beide mit dem Mac-System nicht aus...

    Unter Airport konnten wir es gestern dann mit Müh und Not doch noch einrichten, er verbindet sich auch, allerdings gibt es da 2 Probleme:
    1) Im Browser kann er auf keine Seite zugreifen, auch kein Messenger etc. geht - obwohl er angeblich verbunden ist.
    2) AirPort versucht komischerweise nicht auf den Router direkt zuzugreifen, sondern auf den PC meines Bruders... auch wenn dieser vom Internet getrennt oder ausgeschaltet ist...

    Hat jemand einen Rat? Vielleicht, wie ich das Netzwerk von der Windows-Partition einfach "übertragen" kann? Oder was wir falsch machen?

    Schonmal im Voraus vielen Dank!
     
  2. macaneon

    macaneon Kaiserapfel

    Dabei seit:
    19.06.07
    Beiträge:
    1.727
    Das hört sich nach Internet-Sharing an, welches zu deaktivieren und durch einen selbständigen Verbindungstyp zu ersetzen wäre. (Systemeinstellungen - Sharing - Internet; Systemeinstellungen - Netzwerk)
     
  3. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Ich nehme mal an, dass dann alle Netzwerkeinstellungen manuell vorgenommen werden müssen bei diesem supersicheren Netzwerk.

    Die IP des Routers muss als "Router" eingegeben sein.

    Eventuell musst du auch den Router manuell als DNS-Server eintragen oder (zusätzlich schadet auch nicht, er nimmt dann einfach den der geht) einen freien DNS-Server (ich benutze 208.67.222.222 )

    Wenn du uns einen Screenshot oder eine Zusammenfassung der Netzwerkeinstellungen unter Win zeigst, können wir dir vielleicht helfen das beim Mac einzutüpfeln. Eine direkte Übernahme geht leider nicht.
     
  4. snuuuke

    snuuuke Erdapfel

    Dabei seit:
    11.06.09
    Beiträge:
    3
    Danke, das wars gewesen ^^ Jetzt funktionierts einwandfrei!
     

Diese Seite empfehlen