1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLan geht über Airport nur UNVERSCHLÜSSELT

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von zen74, 29.12.06.

  1. zen74

    zen74 Gast

    Hallo Fachleute,

    habe gerade einen WLan-Router von dlink erworben und mein neues Macbook darüber mit dem Internet ("Chello, über Kabel") damit über WAN verbunden. Klappt super, auch verschlüsselt.
    Das Problem ist folgendes: wenn ich das WAN-Kabel kappe und Airport aktiviere findet das Macbook zwar das Netzwerk, wenn ich dann jedoch das 26-stellige WEP-Kennwort eingebe, sagt der Rechner, dass beim Verbinden mit dem entsprechenden Netzwerk ein Fehler aufgetreten ist und verbindet NICHT. Wenn ich jedoch das Netzwerk unverschlüsselt lasse, nimmt er sofort Verbindung auf.
    Wo ist das Problem? Wie kriege ich das hin, dass ich drahtlos und verschlüsselt ins Netz komme?

    Vielen Dank und liebe Grüße :)
    zen
     
  2. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Gib das Kennwort im hex-format ein! Das hilft in solchen Fällen so gut wie immer.
     
  3. zen74

    zen74 Gast

    Danke, das hat funktioniert. Jetzt findet der Rechner ohne dass ich das Kennwort gespeichert hätte automatisch immer das Netz. Kommt mir seltsam vor. Kann man eigentlich die Verschlüsselung irgendwie erhöhen?
    Danke und lG
    zen
     
  4. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Das kommt mir auch komisch vor. Bist du dir sicher das Kennwort nicht gespeichert zu haben? Kann ja sonst irgendwie nicht wirklich möglich sein.

    Naja, dein Mac spielt mit so ziemlich allen üblichen Verschlüsselungsmethoden mit. Da ist wohl eher der Router gefragt ob er dies auch kann. Das wohl beste im Moment scheint WPA2 zu sein.

    Zusätzlich würde ich noch im Router (falls er das kann) eine Einschränkung einfügen das er nur Computer mit gewissen MAC-Adressen zulässt.
    Das kombiniert mit einem schwierigen Verschlüsselungs-Kennwort sollte genügend Sicherheit bieten für private Anwendungen.

    lg,
    Peter
     
  5. zen74

    zen74 Gast

    Bin 100pro sicher, das Kennwort nicht gespeichert zu haben. Dennoch hat der Rechner sich irgendwie den Zugang gemerkt und geht auch nach dem Aus- und wieder Einschalten sofort wieder ins Netz. Ist mir auch schleierhaft. Bei den Routereinstellungen sehe ich mal nach, kann mir aber nicht vorstellen, dass er das hat. Hätte wohl doch mehr als 50 Euronen dafür löhnen sollen ;)
    Naja, danke zunächst....
    lG
    z
     
  6. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ist mir auch ein Rätsel.

    Was den Router angeht. Für weniger als 60 Euronen bekommt man einen Linksys WRT-54G. Der kann eigentlich alles was man sich vorstellen kann. Wem das nicht reicht, der kann da sogar ne Linux-Firmware rauftun die dann endgültig alles kann was man sich vorstellen kann.
     
  7. Retrax

    Retrax Schmalzprinz

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.576
    Was würdest Du beim AirPort empfehlen?

    Kennwort oder Pre-Shared-Schlüssel?
     

Diese Seite empfehlen