1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLan frage fuer kenner

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von bauklo, 07.05.07.

  1. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    hallo allerseits.
    gesucht und nichts gefunden, also hier mein "spezielles" problem das mich in den wahnsinn treibt (eigentlich hab ich bisher noch jedes Wlan/router/pc eingerichtet bekommen, aber jetzt scheitere ich an meinem neuen macbook pro:-c )

    also, ich habe: macbook pro, c2d 2.16
    router Fritz!box SL WLan, freenet als provider.
    keine verschluesselung, kein mac-filter an (vorerst).
    g+b
    router und mac beide mit neusten updates.

    mit meinem alten WinXP notebook komme ich ueber Wlan ins internet,
    mit kabel auch mit dem macbook.

    hier das seltsame:
    unter WLan zeigt mir der router eine plausible ip-adresse fuer mein macbook an, jedoch keinen computernamen (wird entweder als "noname" oder "-" dargestellt).
    eigentlich heisst mein macbook "macbook"(also keine sonderzeichen und nicht laenger als mein anderer rechner), der name kommt dennoch nicht beim router an! hat jemand mal so etwas erlebt???

    mit dhcp am macbook aktiviert, gibt mein macbook in der systemsteuerung/netzwerk an, eine absolut abenteuerliche IP adresse zu besitzen. ZEITGLEICH -wie gesagt-, zeigt der router an, mit einer korrekten IP-adresse mit meinem mac verbunden zu sein (mac adresse stimmt)!
    um das ganz deutlich zu machen: mit DHCP gibt mein macbook an, eine andere IP zu haben, als der router dies darstellt in der verbindungsuebersicht!!!

    wenn ich manuell konfiguriere kann ich ueber WLan mit dem mac ueber browser auf die oberflaeche des routers zugreifen. computername wird jedoch noch immer nicht erkannt!

    und ins internet komme ich ueber WLan noch immer nicht!
    dh ich habe bis zum router verbindung, weiter komme ich mit dem mac nicht.

    ich vermute, es haengt mit dem namen zusammen, aber warum der nicht uebermittelt wird oder nicht verstanden wird...?
    ich krieg echt zuviel...!!!

    waer schoen wenn hier jemand den durchblick haette, ich waer auch nicht boese drum, wenn jemand mal erstmal die offensichtlichen fragen stellen wuerde um evtl doofheit meinerseits auszuschliessen...
     
  2. HG Butte

    HG Butte Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    290
    Welchen Kanal nutzt Du, hatte neulich ähnliches bei einem Kollegen, MBP und FritzBox, wollte alles nicht funzen, als ich den Wlan-kanal von 3 auf 10 geändert habe gings ohne murren.

    Ich bin nicht der Ooooobercrack, aber ich glaube die neuen Macs sind nicht so Frequenzfreudig. Je weiter man von der 8 (glaube ich) weg ist um so mehr kommen die ins Schlingern. Hatte das nur mal ausprobiert, weil ich mal Wlan-Antennen selber gebastelt habe, dabei habe ich gelernt, das nicht alle Antennen auf allen Frequenzen gleich gut funktionieren.

    Evtl kommste so weiter, viel Erfolg
    Butte
     
  3. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    IMHO kann das daran nicht liegen. ich habe z.b. eine fritz!box wlan erste generation, die kleinste sozusagen. bei mir werden beide macs und auch die dose meiner nachbarin (die darf mitsurfen ;)) mit '-' angezeigt kein name nix. daraufhin habe ich mal bei avm angeläutet und man sagte mir dies sei bekannt aber man komme nicht dahinter woran es liegt, ich möge mt den IPs und macadressen vorlieb nehmen derweil. meine alte dose wurde auch immer mit namen gelistet.

    hilft nicht wirklich weiter ich weiss, aber wie gesagt ich glaube nicht dass es am fehlenden namen liegt da hier eben 2 macs und eine dose ohne namen in fritz tadellos laufen.

    wie schaut es denn mit der firmware der box aus? aktuell? nicht auf das update aus der GUI verlassen schaue mal manuell bei avm nach.

    und abschliessend, wie schauts denn aus wenn du alles manuell konfigurierst, nix dhcp (IMHO eh die bessere methode), schliesselich bin ich chef und kontrolliere hier (huahuahua)

    ach ja was ist denn mit dhcp und kabel? bekommt der ethernet adapter im mac dann eine korrekte adresse und verbindung zum www? habe ich richtig verstanden, mit der dose funktioiert dhcp und i-net?

    dass mit den kanälen habe ich auch schon bemerkt und bei mir läuft derzeit kanal 11 am besten

    dahui
     
  4. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Nur wenn der Button grün und nicht farblos ist, dann ist der Rechner auch wirklich mit der FritzBox verbunden. An sonsten könnte der Eintrag auch vor einer früheren Session oder einem anderen Rechner stammen. Das würde bedeuten dass, du gar nicht verbunden bist.
    Was passiert eigentlich wenn du die IP-Adresse der FritzBox im Browser eingibst, wenn du nur per WLAN verbunden bist?
     
  5. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    @hgbutte
    kanal 6.
    damit klappt die WLan verbindung zum router auch, dh ich kann die konfigurationsoberflaeche der fritzbox oeffnen und bekomme das macbook im WLan-Monitor der box auch angezeigt als verbunden.
    trotzdem mal kanal gewechselt auf 8, 10 und 11.
    gleiches bild: verbindung zur fritz-box ja, internet nein!

    @dahui
    firmware habe ich bevor ich hier gepostet habe auf den neuesten stand gebracht (bei AVM gezogen).
    die verbindung zur fritz-box funtzt ohnehin leider nur mit manueller konfiguration der kiste
    und last but not least: kabel und dhcp funzt!

    @hosja
    was passiert wenn ich die ip der fritz box im router eingebe?
    na ich komm auf die konfigurationsoberflaeche des routers:cool:
     
  6. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    so, update:
    nun laeuft es!

    warum?
    weil ich meinem mac die ip des routers als dns-server gegeben habe!
    eigentlich haette ich gedacht, dass ein server im internet diese aufgabe wahrnimmt und der router die pakete nur weiterleitet...
    das habe ich bisher auch noch nie so eingegeben, bisher immer nur ip, subnet-mask fuer den adressbereich und gut...

    wieder was gelernt.
    jetzt muss ich nur noch hoffen dass das ganze auch mit mac-filtering und verschluesselung weiterhin funktioniert:-[

    thx all!
     
    HG Butte gefällt das.
  7. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Das die Namen der Macs im Router (bei mir früher SMC, jetzt Fritz-Box) nicht angezeigt werden, ärgert mich schon lange. :mad:
    Eine Erklärung dafür habe ich bisher nirgends gefunden.
    Eigenartigerweise habe ich es jetzt mit dem Powerbook hinbekommen. Irgendwo in den Tiefen der Netzwerkeinstellungen gibt es ein Feld, auf dem (sinngemäß) steht: Im Netzwerk wird Ihr Mac mit folgendem Namen angezeigt" und dann kommt sowas wie "Landplages Powerbook 1,67" (automatisch erzeugt).
    Diese Bezeichnung kann man nur an dieser Stelle ändern (ich sitze gerade nicht am Mac).
    Ein Zusammenstreichen des Namens auf Powerbook hat meine Fritzbox jetzt dazu gebracht, in der Liste der angeschlossenen Geräte auch ein "Powerbook" und nicht "noname" zu finden.

    Icvh kann ja zuhause mal nachsehen, wo ich das geändert habe.
     
  8. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    oh ja bitte, das interessiert mit hoher wahrscheinlichkeit viele ;) mrci schon mal vorab

    dahui
     
  9. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Ich habe jetzt mal nachgesehen: Die Einstellung findet sich unter "Sharing" in den Systemeinstellungen. Gleich auf der Seite ganz oben.
    Wenn der Name dort aus mehr als aus einem Wort besteht, auf Bearbeiten klicken und was kurzes, knackiges dafür einsetzen.

    Ich bin gespannt, ob das auf anderen Macs auch funktioniert.
     
  10. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    "Gerätename"

    da steht bei mir schon immer myMac habe auch nochmal getestet/verifiziert dass kein leerzeichen dranhängt. fritzbox -> nada :(

    welche dienste laufen bei dir?

    bei mir nur 2:
    Personal File Sharing
    Personal Web Sharing
     
  11. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.485
    Hast Du mal auf Bearbeiten geklickt? Bei mir erscheint dasnn
    Lokaler Host-Name: PowerBook.local
    Ist das bei Dir auch so?

    Bei mir laufen die gleichen Dienste wie bei Dir.
     
  12. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    yep mymac.local, ud damit rufe ich ja auch im netzwerk den webservers des iMac auf, funktioniert allerdings nur von mac zu mac wenn ich mit XP aus parallels z.b. zugreiffen will oder von einem im netzwerk hängenden windows client, dann muss ich im browser <ip>/~<username>/ eingeben um auf den webserver zu kommen.

    dahui
     
  13. bauklo

    bauklo Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.05.07
    Beiträge:
    461
    mir ist heute mal was was aufgefallen:
    im X11 terminal das bei mir fuer open office und gimp läuft erscheint als befehlszeile:

    noname:User$
     

Diese Seite empfehlen