1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wlan Empfang Verstärken

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von reanima, 24.02.10.

  1. reanima

    reanima Fuji

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    36
    So jetzt bin auch ich dran. Nachdem ich die Suchfunktion benutzt habe und auch google und ich keine befriedigende Antwort gefunden habe stelle ich meine Frage jetzt mal direkt.
    Mein Problem zuerst:
    Meine Wohnung liegt in unmittelbarer Nähe der Universität. Wenn ich mein macbook ans Fenster halte, bekomme ich, wenn ich glück hab das Internet der Universität angezeigt und kann mich einloggen. Allerdings ist das Signal meist gleich wieder weg. Nun habe ich nachgeforscht und in der Tat Equipments gefunden, die man per Usb anschließen kann, und welche dann mit wlans verbinden können, die laut Hersteller bis zu 100m entfernt sind. Allerdings weiß ich leider nicht ob diese Teile mackompatibel sind. Eines dieser Antenne: WLI-U2-SG54HG

    Meine Frage:
    Kennt jemand ein wlanverstärkende Antenne, die mackompatibel sind und die auch einen wesentlich besseren Empfang bieten wie die eingebaute Wlan-Karte?
     
  2. DaSp1n0r

    DaSp1n0r Gala

    Dabei seit:
    09.12.09
    Beiträge:
    53
    also wenn du auf der original seite von deinen artikel gehst... steht schon da "available USB port on your Windows PC" glaub also das dieser artikel nicht mac kompatibel ist...

    MFG
     
  3. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Ein WLAN Repeater mit Anschluss für eine externe Antenne und dazu eine Antenne mit Richtcharakteristik sollten es tun.
     
  4. reanima

    reanima Fuji

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    36
    Aber das geht doch nicht, weil ich keinen Zugriff auf das Wlan habe. Muss mich da ganz normal via vpn einloggen. So ein Problem wird im Forum schon diskutiert. Mein Problem vereinfacht sich allerdings deutlich, da ich "nur" den Empfang EINES notebooks verstärken will. Der andere will glaub ich damit sein ganzes Haus versorgen. Aber scheinbar kennt keiner eine hilfreiche Antenne. Hab mal bei Belkins angefragt und die Antwortet bekommen, dass sie kein mackompatible Antennen haben
     
  5. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Wenn Du Dich per VPN einloggen willst, ist doch meist das WLAN an sich unverschlüsselt. Nur lässt es halt keinen Zugriff aufs Internet zu. Das sollte aber für den Repeater egal sein, wenn der sich einloggen kann, leitet er den Netzwerkverkehr ganz normal weiter. Dein VPN nimmt dann halt den Weg MacBook->Repeater->WlanAccess der Uni->VPN

    An einem unverschlüsselten Netz (sag bescheid, wenn es bei Dir anders ist!) sollte sich ein Repeater doch ganz leicht einklinken können?!
     
  6. reanima

    reanima Fuji

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    36
    Das Problem mit dem repeater wäre dann wohl, dass ich den repeater wo installieren müsste, wo er wlan empfängt. Das wäre dann in meinem Fall wohl irgendwo draußen oder ist der Empfang von repeatern besser als die meiner wlan karte?
     
  7. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Kommt wohl auf den Repeater an, aber deswegen empfahl ich ja auch einen mit Anschluss für eine Externe Antenne. Dann kannst Du eine Antenne mit Richtcharakteristik nehmen, die sendet und strahlt zwar nur in eine Richtung, dafür kommst Du mit der gleichen Sendeleistung aber wesentlich weiter! Und die musst Du dann auf den Uni Access Point ausrichten.

    Hier eine kleine Info inklusive Anleitungen zum Selbstbau von Richtantennen.

    Hier noch eine.

    Hier Bezugsquellen für fertige Richtantennen für WLAN, gibts schon ab ca. 15€.

    Und hier ein ähnlicher Thread in einem anderen Forum.
     
    #7 knikka, 25.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.10

Diese Seite empfehlen