1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wlan Empfang meines Mac Mini ist schlecht

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von MadMacMike, 18.11.08.

  1. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Hallo liebe AT-Gemeinde,

    seit ich ja hier unterwegs bin, habe ich eigentlich noch selten Probleme.
    Diesmal weiss ich aber nicht mehr weiter.
    Meine Konfiguration: iMac, Mac Mini Airport Express im gemeinsamen Netz
    mit einer Fritzbox 7170 verbunden. Der iMac kann sowohl per Wlan (100% Empfang)
    als auch per Ethernet ins Netz. Der Mac Mini nur per Wlan. Alle haben statische IPs.
    Funktioniert auch alles reibungslos, ausser dass mein Mac Mini plötzlich einen sehr schlechten Empfang hat,
    obwohl er nur 1,50m von der Fritzbox entfernt steht.
    Kann es sein, dass nach dem letzten Security Update solche Probleme auftauchen?
    Ich weiss genau, dass davor der Mac Mini ebenso 100%igen Empfang hatte.
    Oder könnte es an dem Firmware Update der Fritzbox liegen. Was mich halt wundert,
    ist dass der iMac 100% Empfang hat.
    Vielleicht hat einer von euch eine Hilfe zu dem Problem.
    Danke

    Mike
     
  2. riest

    riest Jamba

    Dabei seit:
    01.01.07
    Beiträge:
    59
    ein Versuch...

    steht ein Funktelefon in der Nähe?
    hast du einen anderen Kanal ausprobiert (Nachbarn etc..)?
     
  3. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Das Telefon steht unverändert an seiner Stelle. Könnte natürlich sein,
    aber dann hätte ich das Problem auch schon vorher.
    Kann man den Kanal der Fritzbox einfach umstellen und die anderen Teilnehmer folgen automatisch? Ich habe nämlich keine Lust alles neu einzurichten.

    Edit:Ich habe den Kanal mal gerade umgeschaltet, aber trotzdem ist die
    Verbindung nicht sonderlich gut
     
  4. Goglo

    Goglo Querina

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    180
    Richtig überlappungsfrei sind die Kanäle aber erst bei einem Abstand von 4. (wikipedia Besorg Dir doch mal airradar oder istumbler und guck mal genauer nach, welches WLAN auf welchen Kanälen um dich herumfunkt. Mit diesen Tools (oder auch iStat) bekommst Du auch eine genauere Angabe der Feldstärke. Die vier Balken habe ich nämlich immer, während der von airradar angezeigte Wert zwischen 30% und 80% schwankt.

    Gruss,

    Goglo
     
    deckl und MadMacMike gefällt das.
  5. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Die Fritzbox hat auch einen Scanner. Airradar findet mein Netz nicht.
    Aber mal davon abgesehen hat mein iMacc die vollen 100%.
    Beim Mac Mini schwankt es zwischen einem und ganz selten drei Strichen.
    Ser seltsam.
     
  6. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Yepp, habe jetzt mal Kanal 1 genommen und siehe da, volle Suppe.
    Danke für deinen Hinweis.
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    was steht alles auf dem mini drauf? Externe Festplatte vielleicht? Die Antenne des mini sitzt oben unmittelbar unter dem Gehäusedeckel, entsprechend sollte da nix draufstehen. Weiter: WLAN ist kurzwellig, d.h. wenn Du den Mini mal ein paar cm nach rechts/links verschiebst, kann das u.U. den Empfang dramatisch verbessern.

    Gruß Stefan
     
  8. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Auf dem Mini steht nichts. Er ist etwas eingeklemmt, der Gute.
    Es lag aber an dem Kanal. Ich dachte schon meine Airportkarte hätte einen Hau weg.
     

Diese Seite empfehlen