1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN einrichten -> Anleitung

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von derjanderjan, 13.09.09.

  1. derjanderjan

    derjanderjan Gloster

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    65
    hallo

    wollte meiner Freundin auf dem Mac gerade WLAM einrichten

    Windows Rechner direkt an der Fritz! Box 7170 angeschlossen -> ok
    MAC OS X10.4.11 -> Verbindung zu Fritz!Box 7170 über wlan
    Verbindung über T-online, Zugangsdaten sind nicht in der Anlage hinterlegt, sondern direkt auf den Rechnern

    Verbindung funktioniert soweit, wenn ich airport aktiviere, sehe ich das wlan der fritzbox und kann auch auf die fritzbox zugreifen
    Wollte jetzt eine zusätzliche Umgebung einricheten für die Verbidung
    -> was muß ich alles einstellen ?
    Danke
     
  2. beginner17

    beginner17 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    273
    Jeder Rechner soll selber eine Wählverbindung ins Internet aufbauen und nicht die FritzBox?
    Das wäre Mehrfacheinwahl und kostet extra.
     
  3. derjanderjan

    derjanderjan Gloster

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    65
    hallo

    ja jeder Rechner hat eine eigene kennung (über mitbenutzer) damt auch die mailaccounts getrennt bleiben
    -> ist mit absicht so eingerichtet
     
  4. beginner17

    beginner17 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    29.09.08
    Beiträge:
    273
    ach so, wenn es über Mitbenutzer geht, ist es keine Mehrfacheinwahl.
    Bei der anderen Sache kann ich Dir leider nicht helfen.
     
  5. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Ist mit Absicht der unsinnigste Grund, den ich je gehoert hab.
     
    Bananenbieger gefällt das.
  6. derjanderjan

    derjanderjan Gloster

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    65
    hallo
    wir haben beide nur mailadressen mit xxxx@t-online.de
    bei t-online ist die Kennung mit der entsprechenden mailadresse verknüpft
    -> user a fragt bei der einwahl auch seine mails ab
    -> user b (als mitbenutzer) hat eine eigene kennung, fragt aber bei der einwahl auch nur seine eigene mails ab

    alles über einen T-Online anschluß

    ist halt so
     
  7. dark (k)night

    dark (k)night Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    387
    Wenn ich euch richtig verstehe musst du folgendes machen:
    Du gehst auf Netzwerkeinstellungen. Dann links unten +
    Dann öffnet sich wieder ein Fenster. Da wählst du dann wohl PPPoE und AirPort
    Dann musst du die Daten eingeben.
    Accountname und Kennwort waren bei mir von Bedeutung - vielleicht musst du bei dir wegen diesem Sonerfall auch noch den Dienstnamen eingeben. Und fertig.
    Ich hoffe ich habe euch richtig verstanden, bin mir nicht ganz sicher...
    †he brigh† (k)nigh†
     
  8. pelsi

    pelsi Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.12.09
    Beiträge:
    9
    Hallo, kann ich bei einer bestehender EUMEX 400 einfach die Airport Extreme per LAN kabel anschliessen um diese mit dem Internet zu verbinden ?
     
  9. Absinthkind

    Absinthkind Boskoop

    Dabei seit:
    28.09.09
    Beiträge:
    40
    HI ... Also die Eumex 400 dürfte garkeine LAN Schnittstelle besitzen ... das kann die 800
    Und der Airport braucht ein Modem um sich einwählen zu können. Der Airport kann nur Routerfunktionen aber nicht ein Modem ersetzen
     
  10. pelsi

    pelsi Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.12.09
    Beiträge:
    9
    Ups....Muss ich dann meinen Speedport weiter nutzen oder was wäre eine schlaue Konstellation ?
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Mit Absicht???

    Fällt das, wenn man jetzt einfach mal unterstellt, daß es "Abstand" heißen sollte, unter 'Freud'sche Fehlleistung'?


    Edith sagt mir gerade, daß, wenn ich den Thread nochmal in Ruhe lese, selbst mir klar wird, wie das gemeint war. Stimme Irgendeinem Helden da nur zu. Ich denke, selbst ein Laie wie ich würde es hinbekommen, auch auf einem einzigen Rechner mehrere Mailkonten völlig getrennt abzurufen.
     
  12. Absinthkind

    Absinthkind Boskoop

    Dabei seit:
    28.09.09
    Beiträge:
    40
    Lass den Speedport als Modem laufen DHCP an und WLAN aus. Dann richteste den AP Extreme ein und lässt den die IP vom Speedport beziehen. Am AP Extreme kannst du dann dein WLAN wie gewohnt einrichten.
     
  13. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Ja. Nein. Passiert.

    Danke fuer die Klarstellung. ;)
     

Diese Seite empfehlen