1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wlan drucker

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von lordsinclair, 22.10.08.

  1. lordsinclair

    lordsinclair Idared

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    25
    welchen wlan drucker?

    hallo community,

    ich bin auf der suche nach einem geeigneten netzwerkfähigen drucker für mein macbook.

    preis ist das hauptaugenmerk, zusatzfunktionen wie scannen, kopieren und fotodruck sekundär. ebenso die technologie (laser vs. tintenstrahl)

    welche könnt ihr empfehlen?
    die preisvorstellung liegt um € 100.-

    eine erste recherche hat folgende modelle zur auswahl gebracht:
    canon mp620 - tintenstrahl, multifunktion: € 123.-
    hp deskjet 6980 - tintenstrahl, drucker only: € 131.-
    hp photosmart c4380 - tintenstrahl, multifunktion: € 106.-

    bitte um eure geschätzten posts.

    gruß
    lord sinclair
     
    #1 lordsinclair, 22.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.08
  2. lordsinclair

    lordsinclair Idared

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    25
    hat niemand einen tip für mich?!?
     
  3. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
    kaufe Dir lieber einen Laserdrucker ...

    Solltest mal Fotos entwickeln wollen : kannst das entweder Online oder in Geschäften schnell machen...

    Einmal Laser ... immer Laser!

    Würde Dir den Samsung CLP-300N raten ... Ist ab 150,-€ ca. zu bekommen... Toner musst keinen originalen dann kaufen...
     
  4. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    Du mußt drauf achten, dass es kein GDI Drucker ist. Diese können an W-LAN Routern nicht betrieben werden.
    Mir war das leider nicht bekannt, als meinen HP 1018 gekauft hatte.

    In wie fern man auch die anderen Funktionen (also Scannen) auch über W-LAN betreiben kann, weiß ich nicht.
     
  5. vickoxy

    vickoxy Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    194
    Habe gerade Canon MP620 gekauft-bin sehr zufrieden. Ziemlich günstige Patronen und WLAN funktioniert perfekt (einfach, schnell)... kann nur empehlen. Na ja, ich brauche ein MF Gerät, aber wenn du nur zum Drucken es brauchst, kannst du einen Laser überlegen (obwohl, gibt es wenige günstigere mit WLAN/oder genügt dir nur LAN?)
     
  6. lordsinclair

    lordsinclair Idared

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    25
    hi,

    danke für eure antworten.

    laserdrucker in verbindung mit wlan sind mir einfach zu teuer...der drucker wird auch nur für ausdrucke für die uni benötigt - wird also nicht allzuviel im einsatz sein.

    der canon mp620 klingt schon recht vernünftig - vor allem mit den scan/copy funktion (sollte man diese wirklich mal benötigen...)

    @ vickoxy: welchen laser-drucker könntest du mit wlan empfehlen?!? ja, wlan ist ein muß, ich mag keine kabel mehr verlegen...

    gruß
    lord sinclair
     
  7. vickoxy

    vickoxy Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    194
    Leider-keinen, da ich keine Erfahrung mit einem Laser Drucker habe - habe vor einiger Zeit überlegt einen Laser Drucker (ohne wlan, da zu teuer) zu kaufen und diese sind schon ab 60 EUR zu finden (ich neigte zu Canon oder Samsung)
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=prl&sort=p&bpmax=&asuch=&v=e&pixonoff=on&bl1_id=-1&xf=

    oder:
    http://geizhals.at/deutschland/?cat...asuch=&v=e&pixonoff=on&bl1_id=-1&xf=862_Laser

    Aber, wie gesagt-ich brauchte auch wlan und von Zeit zu Zeit brauche ich einen Farbdrucker-d.h. die günstigste Lösung für mich war ein MFG zu kaufen.

    Da ist die Liste der Laserdrucker (kein MFG) mit wlan:
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=prl;v=e;sort=p&xf=720_WLAN
     
  8. Dig1t4L

    Dig1t4L Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    538
    also ich hab einen brother dcp 770... drucken, scannen ueber wlan mit mac geht wunderbar und die qualitaet ist super, vor allem auf glanzpapier
     
  9. schroedy23

    schroedy23 Granny Smith

    Dabei seit:
    19.06.08
    Beiträge:
    13
    Lexmark 6650

    Hi,

    ich habe mir vor ein paar tagen den Lexmark 6650 serie geholt. DIeser beinhaltet Fax, kopieren, Drucken und Scannen, zu gleich ist er W-lan fähig. Ich habe wirklich nicht lange gebraucht und er lief.

    Du musst ihn zwar über USB Konfigurieren aber dann kannst du das USB ab machen und zu seite legen.

    Bei Medi Max kostet er 129 € Ist wirklich gut das gerät. Er hat auch zugleich noch ein schlafmodus so das er angeht wenn ein Fax kommt oder du was drucken willst.
     
  10. KingKay

    KingKay Fuji

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    38
    Mir fehlt bei euren Druckerangaben der Preis. :) Wäre klasse wenn ich den bekommen könnte.

    Ich suche einen Drucker der A4 SW und auch ein paar Fotos ausdrucken kann. Wichtigste Funktionen neben dem Drucken sind die Verbindung über WLAN und ein Konfigurationsprogramm für Mac OS.

    Scannen, Kopieren usw. brauche ich nicht oder wenn es das für meine angepeilten 100 Euro auch gibt, gut so! :)
     
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Das Budget ist unrealistisch. Und wer für die Uni druckt wird schnell feststellen, dass es nicht nur ein paar Seiten sind. Da ist ein Laser fast unvermeidbar wenn man die tatsächlichen Gesamtkosten ansieht. Druckerkosten sollte man pro hundert Seiten betrachten. Dann wird ein billiger Tintenstrahldrucker am Ende doch viel teurer. Ich habe festgestellt, dass von den netzwerkfähigen Lösungen Brother und seit neuem Samsung die Marken sind, die am meisten gebraucht gesucht sind. Offenbar sehr zuverlässig und gut im Werterhalt.
     
  12. vickoxy

    vickoxy Allington Pepping

    Dabei seit:
    23.01.08
    Beiträge:
    194

    Ich habe MP620 gekauft (ca 120 EUR), und es funktioniert perfekt. Kann man auch was Günstigeres finden, aber dann soll man finden wie funktioniert der Drucker mit MacOs:
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=multi;v=e;sort=p&xf=389_WLAN

    Wenn es um Druckkosten geht, Laser ist sicher günstiger, aber ich brauche Kopiergerät oft, dazu ein paar Fotos zu drucken... am Ende konnte ich nur Tinten-MFG kaufen.
     
  13. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Ich nutze einen uralt PostScript Laser (HP 4MP) (Kaufpreis 50,-) an einem parallel Printerserver (10,-) an meinem Router. Funktioniert perfekt und der Seitenpreis ist sagenhaft billig.

    Tintenspritzer sind nur bei regelmäßigem Gebrauch sinnvoll, weil die Düsen sonst eintrocknen. Und bei regelmäßigen Gebrauch treibt der Tintenpreis die Gesamtkosten schnell in die Höhe. Nur bei den teuren business Tintenspritzern bleiben die Kosten auch langfristig in einem vernünftigen Rahmen.

    Nicht ohne Grund werden einem die Tintenspritzer quasi hinterhergeworfen.
     
  14. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Ja wenn man nur druckt und sonst nichts. Ich möchte aber auch scannen, faxen und das im Netz mit jedem beliebigen Rechner unter OS X und Windows.

    WLAN macht nur bedingt Sinn wenn man auch faxt und der Netzwerkanschluss beim Telefonanschluss liegt. Wenn man es hat ohne dass es viel kostet ist es natürlich nice to have.
     
    #14 gugucom, 19.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 19.02.09
  15. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Es gibt preiswerte und komfortable Internet Fax Dienste und integrierte Scanner taugen in der Regel zu nichts anderem als zum Kopieren & Faxen.
     
  16. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Seh ich nicht so. Ein Hardwarefax ist schon was feines und ohne Dokumentenscanner der mir automatisch mit Einzug alles PDFt kann ich nicht leben.
     

Diese Seite empfehlen