1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WLAN bricht ab wenn zweiter Rechner online geht

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von wiesem, 21.08.08.

  1. wiesem

    wiesem Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    6
    Hallo liebe Apfelianer,
    Ich habe in meinem Netzwerk (Airport Extreme) einige Rechner (PC und Mac) die über die Airport Extreme ins Netz gehen (bzw. über einen Modem, das hinter der Airport Extreme hängt).
    So weit so kabellos. Nun klinkt sich mein macbook set einiger Zeit aus, sobald ein weiterer Rechner ins Netz geht. Ich habe alle üblichen Einstellungen überprüft und nichts ungewöhnliches entdeckt. Es gibt keinen IP Adressen Konflikt (DHCP ist aktiviert), die Software aller Geräte ist auf dem neusten Stand. Zu meiner Schande muss ich jetzt hier an meinem alten Windows Rechner diese Nachricht schreiben... ts,ts,ts.

    Vielleicht hat jemand von euch eine idee, eine ähnliche erfahrung oder womöglich gleich den ultimativen Tipp?
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Wenn WLAN einer Regel folgen würde wäre es alles einfacher...
    Wie wäre es mal mit Kabel testen?
    Sonst mal DHCP anmachen...
     
  3. MoLOkoPlUs

    MoLOkoPlUs Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.12.07
    Beiträge:
    79
    du musst feste IP-adressen verteilen, dass heißt das jeder rechner seine eigene hat.
    wie das geht genau kann ich jetzt nicht sagen, einfach mal googlen (bin nicht vom fach)..

    mfg
     
  4. wiesem

    wiesem Golden Delicious

    Dabei seit:
    02.08.07
    Beiträge:
    6
    Feste IP

    Nein, am DHCP oder an der festen IP liegt es nicht.
    Beides muss funktionieren.
    DHCP wird die Adresse immer wieder neu ausgehandelt, sobald es einen IP-Adressenskonflikt gibt. Eine feste IP ist nicht wirklich nötig...
    Mal sehen, vielleicht gibt es noch weitere Meinungen

    Michael
     
  5. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    ENDLICH !!!!!!!

    ist das Macbook!
    Ich hatte das gleiche Problem mit meinem Macbook.... hab Tagelang rumgemacht.... Apple - Support rumgequält..... NIX !

    Sobald meine PS3 auf mein WLAN - Netz zugriff, wars Signal so geschwächt, dass das Macbook die Segel strich - und das alles erst ab einem der letzten Airport - Updates !

    Bis heute keine Lösung gefunden, als die PS3 per Kabel zu verbinden.

    Da sind wohl irgendwelche Interferenzen am Start.


    Allerdings muss das bei Dir nicht so sein.... (war bis jetzt halt der einzige hier, der so ein Problem hatte - zumindest hat sich sonst keiner gemeldet.)
    Mit festen IPs könntest es trotzdem mal probieren, vielleicht hält sich einer der Rechner nicht an das Protokoll....
     

Diese Seite empfehlen