1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN Anmeldung des iPhones: doppelte IP-Adresse?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von bruegge, 29.01.09.

  1. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Hallo zusammen.

    Ich bin mir nicht sicher, ob das Thema hier oder im iPhone-Teil besser aufgehoben ist. Wahrscheinlich gehört es zu beiden.

    Seit einiger Zeit ist mir im Bereich "Netzwerk" meiner Fritzbox sporadisch eine IP-Adresse der Form 10.2xx.xxx.xxx OHNE MAC-Adresse aufgefallen. Dies ist um so merkwürdiger als der reguläre IP-Adressbereich der Box 192.168.xxx.xx2 ... 192.168.xxx.200 ist.

    Reger Emailsupport von AVM brachte ein wenig Licht ins Dunkel. Zumindest musste der Auslöser aus meinem LAN kommen.

    Nun habe ich heute noch einmal viel probiert und bin dabei auf folgendes gestoßen:

    1. Urzustand: kein WLAN Gerät ist angemeldet. Keine 10.xxx.xxx.xxx Adresse zu sehen. Beim iPhone ist das WLAN deaktiviert.
    2. WLAN beim iPhone aktiviert. iPhone bucht sich ein.
    3. "iPhone" ist bei Fritzbox als aktives LAN Gerät zu sehen.
    4. "iPhone2" taucht als weiteres Gerät auf!
    5. "iPhone2" verschwindet, dafür ist nun eine IP-Adresse 10.xxx.xxx.xxx ohne MAC-Adresse zu sehen

    Es scheint also, als ob die Anmeldung des iPhones bei der Fritzbox sporadisch zum zusätzlichen Eintrag einer 10.xxx.xxx.xxx IP-Adresse ohne MAC-Adresse führt.

    Wie ist das zu erklären?
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Wie ist das zu erklären?

    Hat dein Nachbar auch ein iPhone? :)

    Was ist den unter WLAN auf deinem iPhone eingestellt?
    Vermutlich DHCP, das Netz das deine FB anbietet, dein Passwort, aber nichts unter Client-ID usw?
     
  3. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Nee, hier hat sonst keiner ein iPhone. Desweiteren ist der WLAN-Zugang mit WPA2 und einem sehr langen, kryptischen Schlüssel gesichert.

    Bzgl. WLAN-Einstellungen auf dem iPhone: Ja, es ist keine Client-ID usw. eingestellt.
     
  4. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Hallo zusammen,

    nach vielen Nachforschungen und Rücksprachen mit dem AVM-Support habe ich die Ursache für die unbekannte 10er IP-Adresse und die doppelte iPhone-Anmeldung an der fritz!box herausgefunden.
    In der fritz!box kommt es sporadisch zur Registrierung der T-Mobile IP-Adresse (also unter EDGE/3G). Dann wird das iPhone kurzzeitig mit beiden IP-Adressen (WLAN und Mobilfunknetz) in der Box geführt bis nach kurzer Zeit nur noch die WLAN IP-Adresse aktiv ist.

    Warum die Mobilfunknetz IP-Adresse überhaupt die die Box kommt, dort registriert und in die Liste der IP-Adressen aufgenommen wird, ist aber laut AVM noch nicht geklärt.
     

Diese Seite empfehlen