1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wiso Sparbuch für Mac OS X v10.4 Tiger

Dieses Thema im Forum "Finanzsoftware" wurde erstellt von robfortwo, 07.09.07.

  1. robfortwo

    robfortwo Granny Smith

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    17
    Hallo zusammen,

    kann mir jemand mitteilen, ob die Steuersoftware Wiso-Sparbuch (Steuer-Office 2007) auf einem MacBook mit Mac OS X v10.4 Tiger läuft.

    Danke!
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Die läuft nur unter Windows (z.B. XP). Für Mac OS X bietet Buhl leider nichts an.

    Edit: ... was offline läuft.
     
    #2 quarx, 07.09.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.07
  3. robfortwo

    robfortwo Granny Smith

    Dabei seit:
    07.09.06
    Beiträge:
    17
    Danke, für die schnelle Antwort.

    Kannst Du mir ein Tipp geben für eine andere gute Steuersoftware die auf dem Mac läuft. Ich möchte auf jeden Fall eine Offline-Version.

    Danke
    Robert
     
  4. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Es gibt natürlich Internet-Steuersoftware, z.B. das WISO Internet-Sparbuch, siehe auch
    http://www.meinesteuersoftware.de/betriebssystem/mac-os-x . Aber es soll ja offline sein.

    Persönliche Meinung: Bei Steuersoftware auf dem Mac gibt es da nichts wirklich Vernünftiges. Es gab mal TaxUp, das taugte aber IMHO nicht wirklich und die Entwicklung wurde 2006 eingestellt zugunsten von Steuerfuchs (Internet-Steuersoftware). Ich nutze z.B. immer noch einen separaten Windows-Rechner mit WISO Sparbuch drauf. Wäre für mich der einzige Grund (neben dem Schachprogramm Fritz), auf einem neuen Intel-Mac auch ein Windows laufen zu lassen.
     
  5. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Nun, Mac-HaBu ist ganz gut. Ist allerdings eine Buchhaltungssoftware… ob damit eine Steuererklärung zu machen ist musst du sehen.

    :)
     
  6. k-2

    k-2 Gast

    Stimmt mit ab - im Moment führen Windows Nutzer *grrr

    Ich habe das gleiche Thema aufgegriffen, weil ich die Software auch gerne hätte.
    Ich habe den Threed mit WISO Mein Geld drin.
    Sehr kompakt und umfassen, bei MAC brauch ich da 3-4 Programmme um das gleiche abzubilden.

    Ich habe lange gesucht und finde www.steuerfuchs.de interessant - auich preislich.
    Leider eben online.

    WISO bleibt offline die einzig vernünftige Variante - leider eben nicht für MAC.
    Für OS X gibt es leider nichts.
    Hier bleibt nur Parallels und das dann unter Windows betreiben.

    Funktioniert gut, aber ich hätte eben meinen schönen MAC frei von den Redmondern :)

    Vielleicht können wir ja was bewegen, denn lt. Buhl-Data (Hersteller von WISO) gibt es die Version , wenn das Interesse da ist auch für MAC.

    Also - stimmt hier mit ab und schreibt nen Threed dazu:
    http://forum.buhl-data.com/mgforum/ftopic2183.html


    CU
    Marko
     
  7. gazerbeam

    gazerbeam Cox Orange

    Dabei seit:
    25.11.06
    Beiträge:
    98
    moin,

    habe jetzt mal dafür gestimmt, obwohl ich das programm nicht brauche. beim steuerfuchs kannst du deine daten übrigens auch alternativ auf deinem computer speichern und wieder einlesen, also wie bei einem "normalen" programm.

    ich habe das schon in dem buhl-forum geschrieben, dass ich denke, dort sind zu viele windows-user, die mit abstimmen und schon mal aus prinzip NEIN stimmen. haben ja eigentlich garnichts davon.
    welcher mac-user würde schon mit NEIN stimmen?

    wird wohl nix bringen, da für diese grossen software-unternehmen der aufwand zu gross und die abnehmerzahl zu klein ist.

    warum sie allerdings nicht von anfang an auf mehrere betriebssysteme setzen, werde ich nie verstehen...

    gruss,

    ralle:)
     
  8. k-2

    k-2 Gast

    Dein Threed bei Buhl

    Hi,

    Du hast recht - wollte es dort nicht kommentieren.
    Es ist zu einseitig - auch die Umfragen die Buhl durchführt (wohlgemerkt unter seinen Kunden)
    Das ist wie wenn ich nen VW Mitarbeiter nach seiner Lieblings-Automarke frage :)

    Steuerfuchs ist gut - und ich trau denen die Datensicherheit auch zu.
    Nur offline ist mir eben lieber - aber mit der Zeit gewöhnt man sich dran, wie an so vieles. *lol

    Dachte nur, ich schreib das mal, da viele das eben hier fragen - aber das Ergebnis ist zu einseitig.

    Ich bin zu MAC weil hier alles besser ist - und die kleinen Sachen werden auch
     
  9. dilbert

    dilbert Gast

    Hallo, habe mich jetzt bei Euch und dem verlinktem Forum angemeldet:
    http://forum.buhl-data.com/mgforum/ftopic2183.html
    und auch einen Beitrag hinterlassen.
    Ärgere mich schon mehrer Jahre, dass Buhl-Data immer auf meine Schreiben/Mails eine MAC Version ablehnt, da der Bedarf nicht bestehe bzw. zu gering sei. Da mein VPC nun an seine Grenzen gestoßen ist, muss ich nun wohl mit dem Gedanken befassen, eine "Steuerdose" anzuschaffen oder mein WISO-Abo zu kündigen.
    Einmal werde ich aber noch an Buhl-Data direkt schreiben.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt.
     
  10. Casey Jones

    Casey Jones Tokyo Rose

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    66
    Ich habe mir vor kurzem mal Steuerfuchs gekauft. Mal sehen, was bei der Steuererklärung raus kommt
     
  11. macstone

    macstone Alkmene

    Dabei seit:
    17.12.06
    Beiträge:
    35

Diese Seite empfehlen