1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wireshark unter Snow Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von souljumper, 07.10.09.

  1. souljumper

    souljumper Roter Delicious

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    90
    Wenn ich Wireshark unter Snow Leopard installiere müssen ja auch die Rechte für die Nutzung der Hardwareschnittstellen unter /dev/bpf* erteilt werden. Dazu hab ich die ChmodBPF in das Startupitems Folder verschoben. Bei einem Systemboot kommt die Meldung, dass ein unsicheres Objekt deaktiviert wurde.(Das objekt /Library/Startupitems/ChmodBF).

    Im Wireshark selbst, sind dann keine Netzadapter verfügbar. Fehlen wohl die Rechte ....Dem Ordner ChmodBF in Startupitems hab ich die Rechte 777 verteilt. das sollte also passen?

    Bin auch hingegangen und hab dem Ordnern unter /dev/bpf* per Hand die Rechte 777 gesetzt. Leider hiflt das auch nicht. In Wireshark kann ich keinen Netzadapter auswählen um zu capturen.

    Unter 10.5 hat das alles funktioniert :/

    Jemand ne Idee?
     
  2. souljumper

    souljumper Roter Delicious

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    90
    ok, bin eine erkenntnis schlauer, was mich vor ein neues problem stellt.

    ich gebe per hand mit "sudo chmod 777 /dev/bpfs*" Berechtigung für alles. Wenn ich dann Wireshark starte, funktioniert es!

    Führe ich einen Neustart durch, stehen die Berechtigungen wieder anders.....so das es nicht funktioniert. Kann mir jemand sagen wie das kommt, dass sich einfach Berechtigungen beim neustart ändern?
     
  3. luke-r2d2

    luke-r2d2 Antonowka

    Dabei seit:
    26.12.08
    Beiträge:
    357
    Ich weiß jetzt nicht, was /dev/bpfs tatsächlich ist, aber wenn das ein normales Systemdevice ist, dann solltest du auf keinen Fall 777 darauf setzen oO Das ist bei manchen Devices ein sicherheitsmäßiger GAU.

    /dev wird beim Booten "erzeugt", deswegen gehen da solche Informationen verloren. Normalerweise ist das auch nicht vorgesehen. Schau mal, ob das Device irgendeiner Benutzergruppe gehört, dann solltest du eventuell dieser beitreten.
     
  4. DasDany

    DasDany Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.05.09
    Beiträge:
    76
    Ich bin auchgerade dabei Wireshark unter SnowLeopard zu installieren und komme an der gleichen Stelle nicht weiter. Hab zwar schon das Internet durchforstet, aber bin daraus nicht schlau geworden.
    Sprich, ich aboniere mal das Thema hier . ^_^
     
  5. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Es gibt ne native Lösung für Leopard (http://www.christian-hornung.de/). Leider kann ich das Image aber nicht öffnen. Bekomme immer die Fehlermeldung dass keine aktivierbaren Dateisysteme gibt.
     
  6. Steinchen

    Steinchen Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    15.04.10
    Beiträge:
    470
  7. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Funktioniert aber trotzdem nicht. Ausserdem will ich es nicht unter X11 sondern nativ laufen lassen
     
  8. Steinchen

    Steinchen Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    15.04.10
    Beiträge:
    470
    Hi,

    warum native? Außer der Grafikdarstellung ist doch am Schluss eh nichts anders.

    Gibts da wirklich gute Gründe für?

    cu
     
  9. CrackerJack

    CrackerJack Ingol

    Dabei seit:
    17.09.07
    Beiträge:
    2.091
    Es läuft halt nicht unter X11. Beim Kollegen mit aktuellem MBP funktioniert es auch nicht. Und wenn es eine Version gibt die nativ läuft ist das doch immer noch besser. Ich brauche nur eine Lösung wie ich das dmg-File zum Laufen kriege.
     

Diese Seite empfehlen