• Es gibt nach dem Softwareupdate eine Reihe von Änderungen und Neuerungen in unserem Forum. Genaueres dazu findet Ihr in dieser Ankündigung. Hinweise, Kritik, Anregungen, Lob und Tadel bitte hier diskutieren.

Wireless Tastatur verbindet sich nicht mehr mit Mac

Timsa

Jamba
Mitglied seit
06.01.13
Beiträge
58
Hi,

seit gestern habe ich das Problem, dass sich meine wireless Tastatur (von Apple) von einer Sekunde auf die andere nicht mehr verbindet...

Wenn ich sie einschalte, blinkt die LED ca. 2,5 - 3 Sekunden auf. Danach passiert nichts mehr, normalerweies würde sie ja immer 3mal kurz aufblinken, und zwar solange, bis sie verbunden ist. aber das ist nicht mehr...

In den Einstellungen wird sie auch nicht mehr gefunden.

Das Ausschalten ist auch ganz normal, also scheiden leere Batterien als Ursache aus, ich habe sie auch schon gewechselt...

Könnt ihr mir helfen?
Danke
Tim
 

Promis

Weißer Winterglockenapfel
Mitglied seit
07.06.13
Beiträge
884
Ich würde sie in den Systemeinstellungen unter Bluetooth einfach mal entfernen und wieder neu einbinden.
 

Maecky

Macoun
Mitglied seit
01.10.09
Beiträge
120
hast du auch andere Bluetooth Geräte um den defekt eines Komponenten im MacBook oder Tastatur auszuschließen ?
 

Jenso

Altländer Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
02.12.07
Beiträge
4.440
Womöglich ist Timsas Problem bereits seit einer Woche gelöst? - leider meldet nicht ein Jeder den etwaigen Erfolg…
 

VisioNOIR

Holländischer Prinz
Mitglied seit
23.08.09
Beiträge
1.871
Ein neues WLAN im Umkreis, Mikrowelle im Dauereinsatz, neuer Flughafen mit entsprechendem Radar um die Ecke gestern erst in Betrieb gegangen (alle bis dato genanten "Gründe" nutzen bzw. verschmutzen in etwa den selben Funkbereich und können sich gegeneinander massiv stören), leere Batterien mit leeren Batterien ersetzt, ein Defekt der Tastatur... die Gründe können mannigfaltig sein...

Aber Promis Vorschlag würde ich auch als erstes unternehmen.


Und Jenso, Du hast (leider!) womöglich Recht...
 
Zuletzt bearbeitet:

Maecky

Macoun
Mitglied seit
01.10.09
Beiträge
120
Dachte halt mal vielleicht hat er noch ein Problem.


Ging mir selbst mal so, dass keiner mehr antwortet, weils ne Woche her ist.
 

Matzelinho

Erdapfel
Mitglied seit
04.08.13
Beiträge
1
Hallo,

ich will nicht extra einen neuen Thread aufmachen, deshalb stelle ich meine Frage hier.

Ich habe mir einen neunes Macbook Air geholt und mein altes Macbook Pro verkauft. Beim neuen Macbbok Air wird meine Apple Magic Mouse ohne Probleme erkannt aber nicht meine Apple wireless Tastatur. Sie wird ab und zu mal für wenige Sekunden gefunden und wenn ich die dann verbinden will wird die Verbindung nicht hergestellt. Ich habe natürlich schon die Batterien gewechselt und das Lämpchen der Tastatur blinkt auch wenn ich den Knopf drücke.

Ist die Tastatur defekt?

Ich bedanke mich schonmal für eure Antworten.
 

PhysEd

Erdapfel
Mitglied seit
18.01.10
Beiträge
2
Hallo zusammen,

ich habe ein ähnliches Problem, wie Tim. Ich arbeite an meinem iMac und von einem auf die andere Sek. sind sowohl wireless Keyboard als auch Trackpad nicht mehr nutzbar. Ich kann dann überhaupt nichts mehr tun, ausser den iMac über den on/off Button ausschalten und neu starten. Dann funktioniert es meistens wieder, manchmal braucht es aber auch 3-4 Anläufe. Der Fehler ist nicht reproduzierbar (von mir) und auch das neue einbinden via Einstellungen nützt nichts. Es kann manchmal 2-3 Wochen gut funktionieren und dann wieder innerhalb von einem Tag drei Mal ausfallen.

Hat mir jemand einen Rat wie ich das Problem beheben kann?

Herzlichen Dank für eure Auskunft.
Gruss
Michi
 

ranflagg

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
26.06.09
Beiträge
379
Hallo,

ich hänge mich auch mal hier mit dran, auch wenn schon länger keiner mehr geantwortet hat. Folgendes Szenario: iMac (Late 2009, Mavericks) mit aktuell 4 Eingabegeräten. Magic Mouse und Kabeltastatur vom Schreibtisch aus, Trackpad und Apple Wireless Keyboard von der Couch aus. Lief bisher ohne Schwierigkeiten.

Jetzt hat Apple Wireless Keyboard hat von einem Tag auf den anderen die Funktion eingestellt. Das Einzige was ich geändert habe, war das Update auf Mavericks.
Die Maus und das Trackpad funktionieren weiterhin tadellos, nur die Tastatur verbindet sich nicht. Frische Batterien sind drin, ich habe sie schon aus der Bluetooth Geräteliste entfernt und versucht neu zu pairen. Bringt nichts! Wenn ich den Powerknopf drücke, leuchtet die LED nur für ca. 2sek und geht dann wieder aus. Nur wenn ich die Batterien für längere Zeit rausnehme und es dann wieder versuche blinkt sie wie wenn sie ihm pairing Modus ist. Sie taucht dann auch in der Bluetoothgeräteliste am Mac auf, klicke ich aber auf "verbinden" kommt nach einiger Zeit die Meldung "Verbindung fehlgeschlagen" (am iMac).
Da ich sie auch mit anderen Macs und dem iPad nicht verbinden konnte, gehe ich inzwischen von einem Hardwaredefekt aus, wollte aber fragen ob es evtl. noch eine Möglichkeit gibt die ich übersehen habe.

Danke und Gruß
ranflagg
 

paddy71

Erdapfel
Mitglied seit
11.01.15
Beiträge
2
Hallo,

habe das gleiche Problem wie der user ranflagg obendrüber. Tastatur defekt?
Diode leuchtet für 1-2 Sekunden auf, geht dann aber aus. Kein Blinken, kein Verbinden. Einfach: Nischt!
Batterien sind nagelneu. Nur wenn ich die Tastatur mind. 5 min ohne Batterien lasse, wird sie danach für ca. 5-Sek. erkannt.
Danach verliert sich die Spur wieder…:mad:
 

ranflagg

Rheinischer Krummstiel
Mitglied seit
26.06.09
Beiträge
379
Bei mir wars wohl tatsächlich eine defekte Tastatur. Habe mir eine neue Tastatur gekauft und die funktioniert seit dem einwandfrei.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf

paddy71

Erdapfel
Mitglied seit
11.01.15
Beiträge
2
Hallo,

O.K. danke. Ich vermute das auch schon fast so. Und das bei einer Tastatur, die im Jahr wenn's hoch kommt 10x für ca. 0,5 Std. genutzt wird und keine 5 Jahre alt ist. (MiniMAc am TV) Nun ja… Danke Dir… ;)
 

wpetham

Gala
Mitglied seit
18.08.08
Beiträge
49
Hallo,
ich hatte das gleiche Problem mit der Tastatur. Es hat etwas gedauert, bis ich des Rätsels Lösung raushatte: Die Tastatur hatte sich per Bluetooth mit dem ipad im Nebenzimmer, für das ich die Tastatur ebenfalls verwende, verbunden. Hier die Tastatur in den Systemeinstellungen ignoriert, dann die Tastatur, die ich deinstalliert hatte, neu installieren und dann ging es wiedeer. Also entweder ipad oder Mac Book. Hoffe ich konnte hier die Erkenntnisse noch erweitern.
 

PilotPirx

Erdapfel
Mitglied seit
18.03.16
Beiträge
1
Folgende Lösung hat bei mir geholfen:
In der Systemeinstellung die Tastatur entfernen. Geräte suchen. Tastatur wurde erkannt, aber ließ sich nicht verbinden. (auch nicht nach Batteriewechsel) Erst nachdem man die Einschalttaste der Tastatur ca. 10 sek drückt (grünes Licht blinkt dann ein paar Mal) und gleichzeitig versucht über die Systemeinstellungen die Verbindung herzustellen, wird erneut ein Zahlencode der Tastatur abgefragt. Ist der dann eingegeben, verbindet sich die Tastatur wieder.
 

tiny

Purpurroter Cousinot
Mitglied seit
15.12.11
Beiträge
2.841
@PilotPirx
Danke für Deine Hilfe, gleich mit Deinem ersten Beitrag im Forum. Das ist ja eher ungewöhnlich.
 

Wäldler

Erdapfel
Mitglied seit
04.06.17
Beiträge
1
Endlich ist mal wieder schlechtes Wetter und ich kümmere mich um mein seit längerer Zeit nicht mehr verbindendes Keypad. X-mal versucht mit neuen Batterien, Reset-Knopf auf der Rückseite; ohne Erfolg. War schon sehr nahe dran, ein neues Pad zu kaufen. Auch in den Systemeinstellungen wird das Pad nicht mehr gefunden. Lösung: Bluetooth Systemeinstellung öffnen (nicht Tastatur-Systemeinstellung!), Keypad rausschmeissen und neu suchen lassen (während Resetknopf auf der Rückseite des Pads gedrückt wurde und die kleine grüne Lampe blinkt).
 

nitsrek

Erdapfel
Mitglied seit
02.12.17
Beiträge
1
Folgende Lösung hat bei mir geholfen:
In der Systemeinstellung die Tastatur entfernen. Geräte suchen. Tastatur wurde erkannt, aber ließ sich nicht verbinden. (auch nicht nach Batteriewechsel) Erst nachdem man die Einschalttaste der Tastatur ca. 10 sek drückt (grünes Licht blinkt dann ein paar Mal) und gleichzeitig versucht über die Systemeinstellungen die Verbindung herzustellen, wird erneut ein Zahlencode der Tastatur abgefragt. Ist der dann eingegeben, verbindet sich die Tastatur wieder.
Klasse! DANKE dafür. Ich hatte mich schon blöd und dämlich geklickt ... und neue Batterien eingelegt. War kurz davor, mir eine neue Tastatur zu kaufen. ;)
 

ki__

Erdapfel
Mitglied seit
14.12.08
Beiträge
5
… Einschalttaste der Tastatur ca. 10 sek drückt (grünes Licht blinkt dann ein paar Mal) und gleichzeitig versucht über die Systemeinstellungen die Verbindung herzustellen …
Bei mir musste ich noch die vorhandene Tastatur in den Bluetooth-Einstellungen entfernen, dann die Systemeinstellungen schließen und erneut öffnen, damit die Tastatur erkannt wurde.

Ist die Tastatur einmal mit einem Gerät gepaart, ist sie extrem anhänglich und lässt sich nur schwer überreden, sich mit einem anderen Mac zu verbinden.
 
  • Like
Wertungen: dg2rbf