1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wireless Keyboard & Magic Mouse deaktivieren sich nach 10sec Inaktivität

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von echidna, 24.12.09.

  1. echidna

    echidna Granny Smith

    Dabei seit:
    28.11.09
    Beiträge:
    15
    Hallo Leute

    Wäre Cool wenn mir hier jemand helfen könnte. Der Apple Support konnte es nicht und auch sonst finde ich keine Ergebnisse bei Google o.ä.

    Ich habe auf meinen iMac i7 Windoze 7 installiert. Danach schön alle Treiber der OSX cd geladen. An und für sich funktioniert auch alles gut.
    Wenn ich aber mal 10sec. weder Magic Mouse noch Wireless Keyboard benutze geht anschließend nichts mehr. Muss dann USB Peripherie holen, mit der dann wieder alles funktioniert.
    Hat jemand eine Ahnung voran das liegt?

    Energiesparoptionen sind deaktiviert, d.h. permamenter Höchstleistungsmodus :p und die Bluetooth Treiber hab ich auch schon mehrmals installiert/deinstalliert.
     
  2. Sporvagn

    Sporvagn Golden Delicious

    Dabei seit:
    01.11.09
    Beiträge:
    10
    Hab das gleiche Problem, da werden wir wohl bis Januar warten müssen.Es wurde ja schon angekündigt, das neue "Superupdate" von Bootcamp.Komischerweise funktionierte alles einwandfrei.Nur Audio bei Windows W 7 nicht, nachdem ich mit der Snowleopard den Audiotreiber für W 7 nachgeladen habe wars vorbei mit BT MM und BT Keyboard obwohl ich den Treiber für beides nachinstalliert habe.Vllt hat jemand noch nen Tipp für uns.Ansonsten schöne Festtage allen hier.
    MfG Sporvagn
     
  3. echidna

    echidna Granny Smith

    Dabei seit:
    28.11.09
    Beiträge:
    15
    Das mit dem Sound hab ich hinbekommen indem ich im GeräteManager bei den Soundgeräten die ATI HDMI Hardware deaktiviert und das andere Soundmodul deinstalliert habe. Dann via Rechtsklick nach geänderter Hardware gesucht und den gefundenen Treiber installiert. Seit dem klappts mit dem hören ;)
     
  4. uhuphi

    uhuphi Klarapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    283
    Du musst in den Geräte-Manager gehen und dann unter Bluetooth beim Bluetooth-Modul "Windows darf das Gerät ausschalten, um Erergie zu sparen", oder so ähnlich ausschalten!

    BTW: 1. Post von meinem neuen iMac mit i7!
     
  5. devil59

    devil59 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Da muss ich mich mal einklinken.
    Ich habe keine Chance, mein Apple Keyboard mit dem iMac zu verbinden.
    Er findet es und dann bricht er ab mit Fehlercode:0x80070015

    Manchmal will er auch einen Code von mir. den 10stelligen nimmt er nicht und bei Eigeneingabe hatte es früher mit 0000 funktioniert. Aber nicht mehr unter i7.

    hat das jemand erfolgreich hingebracht?? Ich bin hier echt am :mad:.
     
  6. echidna

    echidna Granny Smith

    Dabei seit:
    28.11.09
    Beiträge:
    15
    @ uhuphi
    Danke, jetzt läuft alles. :D
    Viel Spaß mit dem neuen iMac ;)

    @ devil59
    schon die Treiber der OSX DVD installiert? Ansonsten vllt. mal die Installation der Bluetooth Treiber wiederholen.
     
  7. devil59

    devil59 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Er findet die Tastatur, hat auch schon 1x erfolgreich verbunden.
    aber die Tastatur ist immer noch ohne Funktion. Ich bekomme echt noch die Krise.

    Wie habt Ihr denn die Tastatur verbunden?? Mit oder ohne Codeeingabe?
     
  8. Scoutout

    Scoutout Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    389
    Es gibt im Gerätemanager keine Bezeichnung "Soundgeräte" (Nur Audio-, Video- und Gamecomntroller, was dem am nächsten käme) und ich finde nirgends so etwas wie "ATI HDMI Hardware". Könntest du das etwas präzisieren? Vielen Dank

    Grusscoutout
     
  9. devil59

    devil59 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    schade, das keiner einem sagen kann, wie sie die Bt Tastatur verbunden bekommen haben. Finde echt traurig.
     
  10. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Es soll ja User geben, die das noch nicht mitbekommen haben. Aber laut offiziellem Statement von Apple, wird Windows7 via BootCamp bisher nicht unterstuetzt. Ein entsprechendes BootCamp Update ist angekuendigt und in Arbeit.

    Zwar hat die Installation bei mir auch ohne jedwede Installation der BootCamp Treiber von der OS X DVD problemlos funktioniert (einzig das Scrollen mit der MagicMouse funktioniert nicht), aber das trifft - aus welchem Grund auch immer - wohl nicht auf jeden User / Mac zu.

    Patience is a virtue...
     
  11. devil59

    devil59 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Das habe ich schon gelesen.
    Jedoch haben hier einige problemlos es hin bekommen.
    Ich kann auch nicht mehr als die DVD einlegen und los legen.

    Aber was ich meinte: Kann man nicht einfach mal schreiben: ich mußte keinen Code eingeben, oder bei mir funktioniert es auch nicht. Mehr wollte ich nicht. Und das meinte ich sollte doch möglich sein.
     
  12. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    Das ist sicherlich moeglich. Allerdings wuerde dann jeder Thread auseinanderplatzen. Und ich haette dann sicherlich schon 15000 Posts in meiner Beitragsstatistik.

    Die Frage ist eher... ob es Sinn macht zu allem seinen Senf dazu zu geben. Egal ob es einen selbst betrifft oder nicht. Vielleicht eroeffnest Du fuer dein Problem bzw. Deine Fragestellung einfach einen neuen Thread? Manchmal spuckt auch die ein oder andere Suchmaschine interessante Ergebnisse aus, wenn mal den Fehlercode mal eingibt.
     
  13. devil59

    devil59 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Den Fehlercode habe ich schon durch Google gejagt, da kam aber nichts zu meinem problem bei rüber.

    Tja, wie man es macht ist es wohl verkehrt. Bekommste einen Rüffel, wenn Du einen neuen fred eröffnest...Kannste nict lesen odr suchen...., versucht man es so ist auch nicht gut. Egal. Man kann sich nur wundern.

    Ich meine, sollte ich eine Lösung für ein Problem eines Users hier haben, dann poste ich es oder versuche zu helfen. Ist das nicht der Sinn eines Forums?
    Oder sind die Freds mit dem Beitrag ......Erster.... sinniger?
    Keine Ahnung.
     
  14. echidna

    echidna Granny Smith

    Dabei seit:
    28.11.09
    Beiträge:
    15
    @ Scoutout

    Im Geräte Manager bei "Audio-, Video- und Gamecontroller" den "Cirrus Logic CS4206A (AB 81)" deinstallieren.
    Dann unmittelbar danach via Rechtsklick auf "Audio-, Video- und Gamecontroller" nach geänderter Hardware suchen und die gefunden Treiber installieren. Seit dem klappts bei mir.

    @ devil59
    ich musste nur die OCX DVD installieren. Danach (und auch schon vorher!!) hat die Peripherie funktioniert. ..bis auf das Problem, weshalb der Threat existiert ;)
     
    #14 echidna, 27.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.09
    Scoutout gefällt das.
  15. devil59

    devil59 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Danke für deine Info.
    Ich habe das BT Problem seit dem 10.6.
    Am Anfang haben sich die Maus und Tastatur erst nach 20-30sec. mit dem Mac verbunden.
    Mit dem 10.6.2 war alles weg und alles hat sich sofort verbunden.
    Nur jetzt mit Windows 7 keine Chance, das ich die Tastatur verbinden kann.
    Maus hat er und es funktioniert ohne Sorgen.
    Aber musstest Du bei der Tastatur keinen Code eingeben?
    Daran scheitert es bei mir wohl.
     
  16. dead_moon

    dead_moon Idared

    Dabei seit:
    16.12.09
    Beiträge:
    24
    Hatte anfangs auch Probleme mit Tastatur und Maus (Bluetooth). Bei mir klappte es, nachdem ich eine USB-Maus angeschlossen habe. Sofort begann Win 7 mit der Suche nach Bluetooth-Treibern. Diese wurden installiert und Tastatur und Maus funktionierten.
     
  17. hermaf

    hermaf Granny Smith

    Dabei seit:
    24.12.09
    Beiträge:
    12
    Also bei mir hat Windows 7 die Treiber für Maus & Tastatur auch ohne Bootcamp Treiber Installation (und auch danach) erfolgreich gefunden. Maus & Tastatur funtionieren. Bei der Maus muss man, wenn man sie nicht bewegt beim hochfahren, sie einfach ein bischen bewwegen oder klicken, dann findet Windows 7 sie.

    Problematisch war bei mir nur das Power-Management, wenn dieses die Bluetoot Schnittstelle abschaltet. Wie aber uhipi schon gesagt hat:

    löst das Problem - zumindest bei mir ...
     
  18. tuxuser33

    tuxuser33 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    03.12.07
    Beiträge:
    304
    Falls es noch interessiert, auf meinen Macs legt sich die MightyMouse immer nach Sekunden schlafen.
    Egal welche Windows-Version. Bootcamp-Support hin oder her.
    Der Dämmerzustand für USB-, BT-Controller und Apple-Maus sind explizit deaktiviert.

    Scheint kein Fehler, sondern eine von Apple beabsichtigte Nerverei zu sein.

    It's not a bug , it's feature.
     
  19. devil59

    devil59 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    16.11.08
    Beiträge:
    462
    Die Maus erkennt er immer. Das ist nie das Problem. Auch installiert der Mac oder Windows 7 die Treiber für die Tastatur 1x. Das wars aber. Die Tastatur wird nie in der Liste gezeigt oder ist funkionsbereit.

    Ich weiß eben nicht, ob die anderen "erfolgreichen Verbinder" bei der Installation einen Code eingeben mussten oder nicht. Das hat mir noch keiner verraten. Auch mein hartnäckiges Nachfragen funktionierte nicht. Schade eigentlich.
     

Diese Seite empfehlen